Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.11.2016, 13:55
barkattila barkattila ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Alana Beitrag anzeigen
Geh bitte schnell bei deinem Post unten rechts auf den Button "ändern" und lösch den Namen!

Zumindest hat der Arzt schon einmal die Zusatzqualifikation "Facharzt für die suchtmedizinische Grundversorgung". Also der Richtige, um Dich medizinisch durch eine Entwöhnung zu begleiten.

Aber leider sagt das noch lange nichts darüber aus, daß er und seine Praxis auch die CTU-Kriterien einhalten. Hast Du ihm denn gesagt, daß Du diese Nachweise für die MPU brauchst? Hast Du denn einen schriftlichen Vertrag mit ihm abgeschlossen? Oder mit einem Labor? Oder war das einer dieser ominösen Anbieter aus dem Internet, der verspricht, eine zugelassenen Analyse nach Probenentnahme durch den Hausarzt durchzuführen?
Natürlich, haben wir ein Vertrag, und er wusste dass es für MPU wird.2 Tage vor MPU hatte ich die letze Urinprobe, und habe alles gekriegt. Sein Qualifikation habe auch gekriegt, und habe abgegeben. Komisch. Die Ärztin bei der MPU hat sofort gesagt, dass es wahrscheinlich nicht positiv wird. Die haben aber meine Unterlagen früher gehabt, und die haben gesagt, dass sie schon natürlich vorbereitet waren. Deshalb musste ich 630 Euro überweisen. Und dann die LÜGE mit der Urinprobe. Natürlich die machen auch haarprobe, was bei denen machen sollte, und dan bei denen nochmal ein MPU. Genau. Es werde ich sicher nicht lassen. Und ich habe wirklich mit Verkehrsanwalt gesprochen, er sagte, diese Ablauf war völlig Unrecht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.11.2016, 13:58
barkattila barkattila ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 12
Standard

Ihr weißt auch ganz genau, um was es ging. Um das Geld. Die wollten von mir gar nix hören, nur was passiert in dem Tag bla bla. Von Zukunft? paar Satz wenn überhaupt. Und dann sagte sie: "es spricht viel für Sie, sehr positiv, aber sie wollen noch ein Jahr probe, weil die Urin test ist kein Nachweis.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.11.2016, 14:08
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.495
Standard

Zitat:
Zitat von barkattila Beitrag anzeigen
Und dann sagte sie: "es spricht viel für Sie, sehr positiv, aber sie wollen noch ein Jahr probe, weil die Urin test ist kein Nachweis.
Es ist völlig egal, wie dein eigentliches MPU-Gespräch gelaufen ist. Wenn der Nachweis nicht CTU-konform ist, dann darf Dir kein positives Gutachten gegeben werden.
Zitat:
Die haben aber meine Unterlagen früher gehabt, und die haben gesagt, dass sie schon natürlich vorbereitet waren
Nun ja, wenigstens deine Abstinenznachweise können sie ja noch gar nicht gehabt haben:
Zitat:
2 Tage vor MPU hatte ich die letze Urinprobe,
Wundert mich eh', daß Du dann das Ergebnis und den Abschlußbericht schon zwei Tage später hattest.

Noch mal: Wenn die Nachweise nicht ordnungsgemäß zustandekamen, kannst Du so viel Anwälte nehmen wie Du willst. Was dann da bei MPU war, interessiert solange niemanden.

Waren ja nur 6 Urinproben. Magst Du mal interessehalber hier die 6 Daten aufschreiben?
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.11.2016, 14:15
barkattila barkattila ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Alana Beitrag anzeigen
Es ist völlig egal, wie dein eigentliches MPU-Gespräch gelaufen ist. Wenn der Nachweis nicht CTU-konform ist, dann darf Dir kein positives Gutachten gegeben werden.
Nun ja, wenigstens deine Abstinenznachweise können sie ja noch gar nicht gehabt haben:Wundert mich eh', daß Du dann das Ergebnis und den Abschlußbericht schon zwei Tage später hattest.

Noch mal: Wenn die Nachweise nicht ordnungsgemäß zustandekamen, kannst Du so viel Anwälte nehmen wie Du willst. Was dann da bei MPU war, interessiert solange niemanden.

Waren ja nur 6 Urinproben. Magst Du mal interessehalber hier die 6 Daten aufschreiben?
15.12.2015
28.01.2016
07.04.2016
02.06.2016
01.09.2016
08.11.2016

So kamen die Proben. Steht bei jeder Brief unten: Kann als Abstinenz nachweis verwendet werden.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.11.2016, 14:30
octopussy octopussy ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 1.811
Standard

Zitat:
15.12.2015
28.01.2016
07.04.2016
02.06.2016
01.09.2016
08.11.2016
So wirklich regelmäßig ist das nicht, da hast du Recht.
Der Arzt hat auch die verkehrsmedizinische Qualifikation.

Jetzt kommt es halt darauf an, ob alle ctu Kriterien eingehalten wurden. Aber der Arzt sollte das eigentlich wissen.
Ich würde dem auch nachgehen, musst ja nicht sofort zum Anwalt gehen...

Hast du denn einen Abschlussbericht bekommen, oder nur die Einzelnachweise?
__________________
Liebe Grüße
Octopussy
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.11.2016, 14:43
barkattila barkattila ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von octopussy Beitrag anzeigen
So wirklich regelmäßig ist das nicht, da hast du Recht.
Der Arzt hat auch die verkehrsmedizinische Qualifikation.

Jetzt kommt es halt darauf an, ob alle ctu Kriterien eingehalten wurden. Aber der Arzt sollte das eigentlich wissen.
Ich würde dem auch nachgehen, musst ja nicht sofort zum Anwalt gehen...

Hast du denn einen Abschlussbericht bekommen, oder nur die Einzelnachweise?
Ich kriege die Abschlussbericht nächste Woche. Warum haben aber die dort gelogen ?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.11.2016, 14:48
octopussy octopussy ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 1.811
Standard

Zitat:
Ich kriege die Abschlussbericht nächste Woche. Warum haben aber die dort gelogen
Du meinst damit schon den Abschlussbericht für die AB Nachweise? Denn den hättest du dabei haben müssen. Einzelbefunde sind nicht mehr zulässig.

Zitat:
Auf jeden Fall greife ich an, mach ne Druck, weil sie einfach gelogen haben.
Das würde ich mir vorerst verkneifen. Klär erst mal alles in Ruhe ab.
__________________
Liebe Grüße
Octopussy
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.11.2016, 14:59
barkattila barkattila ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von octopussy Beitrag anzeigen
Du meinst damit schon den Abschlussbericht für die AB Nachweise? Denn den hättest du dabei haben müssen. Einzelbefunde sind nicht mehr zulässig.


Das würde ich mir vorerst verkneifen. Klär erst mal alles in Ruhe ab.
Ich habe zu denen gesagt, vor MPU Termin, dass ich noch die Abschlussbericht nicht habe. Es ist Ordnung, sagten sie, sie waren seeeeehr nett am Anfang, und dass noch ein Urinprobe aussteht. Ich habe es gestern gekriegt, ist in Ordnung ( Negativ, kann verwendet werden ). Wie gesagt, ich habe sie angerufen (MPU), und der Mann in Telefon hat mir gesaagt, sie gibt es weiter für die "Chefin". Ich kriege noch vom Doktor ( Urinprobe ) ein Schreibung für die MPU Stelle und den Abschlussbericht. Der Doktor war natürlich ziemlich sauer, weil er es seit lange Zeit macht für MPU. Was meine Frage noch wäre. Ende der MPU sagte die Chefin: Es ist negativ, bitte machen sie noch die Reaktiontest. Hurra. Ich habe aber es geschafft, habe nicht gemerkt, das ich Fehler gemacht hätte. Warum am Ende? Müsste es nicht ganz am Anfang sein ? Warum musste ich es TROTZ "negative" MPU test noch machen ?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.11.2016, 15:11
octopussy octopussy ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 1.811
Standard

Wie ? Du hast also die MPU vor der letzten Urinprobe gemacht?
Das ist ja seltsam...

Die Reihenfolge der Untersuchungen ist nicht vorgegeben.

Es kommt jetzt eben darauf an, ob es wirklich nur an den AB Nachweisen lag.
Wenn nämlich einer der anderen Teile negativ ausgefallen ist, brauchst du dir keine Mühe mehr machen, dann bleibt es beim negativ. Da wirst du wohl das Gutachten abwarten müssen.

Ich würde trotzdem bei einer unabhängigen Stelle (anderes MPI) prüfen, ob mit den AB Nachweisen alles in Ordnung ist.
Gegebenenfalls die Lücke schließen, damit die AB Nachweise (wenn gültig) nicht verfallen. Es kann schon etwas dauern, bis du zu einer erneuten MPU antreten kannst. Wenn es dann soweit kommt.
__________________
Liebe Grüße
Octopussy
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.11.2016, 15:24
barkattila barkattila ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von octopussy Beitrag anzeigen
Wie ? Du hast also die MPU vor der letzten Urinprobe gemacht?
Das ist ja seltsam...

Die Reihenfolge der Untersuchungen ist nicht vorgegeben.

Es kommt jetzt eben darauf an, ob es wirklich nur an den AB Nachweisen lag.
Wenn nämlich einer der anderen Teile negativ ausgefallen ist, brauchst du dir keine Mühe mehr machen, dann bleibt es beim negativ. Da wirst du wohl das Gutachten abwarten müssen.

Ich würde trotzdem bei einer unabhängigen Stelle (anderes MPI) prüfen, ob mit den AB Nachweisen alles in Ordnung ist.
Gegebenenfalls die Lücke schließen, damit die AB Nachweise (wenn gültig) nicht verfallen. Es kann schon etwas dauern, bis du zu einer erneuten MPU antreten kannst. Wenn es dann soweit kommt.
Sie haben am Telefon gesagt, es ist völlig in Ordnung, dass die letzte Test noch nicht fertig ist. Die 2. Grund war mein schwere Suchtverlauf. Und wegen dem wollen die noch ein Jahr Haar Analyze ( Gefärbte Haare, nicht möglich ). Ich habe natürlich gefragt, ob sie schon VOR EINLADUNG mein Suchtverlauf angeschaut haben. Antwort war ja. Aber warum war zbs die Reaktiontest ganz am Ende, gleich nachdem, dass sie gesagt haben, dass es negativ ist. ? Wenn wegen suchtverlauf negativ ist, hätten sie mich nicht einladen müssen. Die Ärztin hat in der ersten Minuten schon fast "klar "gemacht, dass ich durchfallen werde. Wie gesagt, habe natürlich mit Verkehrsanwalt gesprochen, und er sagte, es geht so gar nicht, was sie gemacht haben ( zum Glück habe ich dafür Versicherung )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lüge, mpu, negativ

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.