Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2017, 12:30
hadi hadi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2017
Beiträge: 94
Beitrag MPU ja oder Nein!

Hallo zu mir, ich bin da chris 23 jahre nächsten monat 24.
Bin neu hier lese mich schon seit tagen und wochen überall durch dennoch besteht die angst der MPU.

Also meine speere ist seit dem 04.02.17 rum war gerade auf der Gemeinde die hatt nix von mir soll der mitbringen

:Urteil vom AG aber welches?

Sehtest gerade gemacht

Erste Hilfe habe ich noch

Passbilder lass ich noch machen.

Die frage ist jetzt muss ich zur MPU oder nicht ?

Mein Bruder sagte normal sagen die das sofort aber die frau hatte keine daten und nix von mir.

Danke schonmal im vorraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2017, 12:43
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 10.991
Standard

Willkommen hier im Forum!
Zitat:
Zitat von hadi Beitrag anzeigen
Die frage ist jetzt muss ich zur MPU oder nicht ?
Woher sollen wir das wissen? Keiner hier weiß, womit Du aufgefallen bist und warum Dir eine Sperrfrist verordnet wurde. Da mußt Du schon erstmal etwas von Dir erzählen.
Zitat:
Zitat von hadi Beitrag anzeigen
Urteil vom AG aber welches?
Wieviele Urteile gibt es denn und aus welchem Grund?
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2017, 13:19
hadi hadi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2017
Beiträge: 94
Standard

sry ich meinte eig ob es was zu sagen hat sich ich bilder sehtest usw machen soll.
weil mein bruder meinte man bekommt sofort gesagt ob mpu oder nicht?

bin ca 6.8 mal aufgefallen mit fahren ohne führerschein.

1. alkohol fahrt 2012

2.alkoholfahrt 2013.2014 muss ihn die akte schauen!

1 alkoholfahrt mit dem roller aber das wurde fallen gelassen.

habe auch alle urteile usw. falls es was hilft
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2017, 13:32
Brikett Brikett ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2017
Beiträge: 83
Standard

Sehtest und Fotos brauchst du für die Neuerteilung der FE. Drei Alkoholfahrten, da ist dir die MPU sicher.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2017, 13:51
hadi hadi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2017
Beiträge: 94
Standard

was genau bekommt der gutachter von mir? will wenn sofort bestehen keine fehler machen.
trinke seit silvester nix mehr brauche den alkohol auch nicht unbedingt.
dachte das mit dem roller wäre vom tisch da es fallen gelassen wurde war auch nicht viel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.02.2017, 13:53
hadi hadi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2017
Beiträge: 94
Standard

die frage ist ja welche akte soll ich der frau bringen die letzte verhandlung war reines fahren ohne kein alkohol und nix
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.02.2017, 14:56
Brikett Brikett ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2017
Beiträge: 83
Standard

Am sinnvollsten wäre es, wenn du erstmal ein paar Threads zum Thema Alk-MPU lesen würdest. Da beantworten sich deine Fragen zum großen Teil selbst.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.02.2017, 15:17
hadi hadi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2017
Beiträge: 94
Standard

mach ich ganze zeit schon
dennoch beantwortet mir das nicht die frage welche akte ich der frau geben soll?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.02.2017, 15:48
Westfalenradler Westfalenradler ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 3.209
Standard

Zitat:
Zitat von hadi Beitrag anzeigen
dennoch beantwortet mir das nicht die frage welche akte ich der frau geben soll?
Überhaupt keine. Es ist Aufgabe der Behörde, sich die nötigen Akten selbst zu besorgen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.02.2017, 15:50
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 10.991
Standard

Also, wie hier schon geschrieben wurde: Sehtest usw. brauchst Du für die Anmeldung. Danach prüft die FSSt dein polizeiliches Führungszeugnis und deinen Punktstand. Dabei erfärht sie von deinen Missetaten udn wird eine MPU anordnen.

Ein Urteil würde ich nicht abgeben! Die FSST soll sich mit dem begnügen, was sie im Führungszeugnis fidnet. Das scheint ja auch so genug zu sein. Nicht, daß Du noch etwas selber einreichst, was den Weg in die Register nicht gefunden hat.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.