Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 07.12.2010, 23:25
Benutzerbild von Bordeaux
Bordeaux Bordeaux ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 23.04.2010
Beiträge: 1.571
Standard

Zitat:
Zitat von Potap Beitrag anzeigen
ich habe meine straftaten aufgeschrieben. trotzdem sind bei mr einfach noch offene fragen.
Und die wären?
__________________
Grüße Bordeaux-
Wer spart, "hungert" für die Erben
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.12.2010, 23:45
Benutzerbild von Potap
Potap Potap ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 26
Standard

1. ich habe alles lückenlos aufgedeckt in bezug auf meine straftaten, ausser zwei mal fahren ohne fahrerlaubnis - ich weiß nichtmehr wann und wo das war. habe vor einigen jahren alle unterlagen vernichtet und alle neu beschaffen müssen vom amtsgericht, aber einige fehlen darunter auch diese zwei.
soll ich dem gutachter das so sagen also ehrlich sein oder ihm eine geschichte auftischen?

2. wie wird es bewertet wenn ich sage ich bin arbeitssuchend seid 2008, könnte aber ab februar 2011 bei bestandener MPU eine umschulung zum berufskraftfahrer beginnen?
wird mir das arbeitssuchend sein als nicht geordnete lebensverhältnisse ausgelegt und wär es besser einfach zu sagen ich mache momentan eine umschulung bei der firma "xy"?

3. ich bin sehr nervös und wenn das der fall ist habe ich gern mal nen blackout und weiß einfach nichtmehr was ich auf fragen antworten soll. ich habe meine ganze geschichte HANDSCHRIFTLICH aufgeschrieben. macht es sinn dem GA das vorzulegen?

4. der psychologe bei dem ich in behandlung war hat mir ein psychotherapeutisches gutachten geschrieben. darin steht daß meine vergangenheit aufgearbeitet wurde etc etc.
als letzter absatz steht:
aufgrund meiner beobachtungen und bewertungen des patienten im verlauf der psychotherapeutischen sitzungen befürworte ich einen positiven bescheid für die zulassung zur führerscheinprüfung mit der voraussetzung dass alle weiteren bedingungen der fahrtüchtigkeit in medizinischer sicht erfüllt sind.
inwieweit wirde sich der GA daran orientieren, wenn ers überhaupt macht?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.12.2010, 13:24
Benutzerbild von Bordeaux
Bordeaux Bordeaux ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 23.04.2010
Beiträge: 1.571
Standard

Zitat:
Zitat von Potap Beitrag anzeigen

3. ich bin sehr nervös und wenn das der fall ist habe ich gern mal nen blackout und weiß einfach nichtmehr was ich auf fragen antworten soll. ich habe meine ganze geschichte HANDSCHRIFTLICH aufgeschrieben. macht es sinn dem GA das vorzulegen?
wenn du alles aufgearbeitet hast dann:

geb einem sehr guten freund/Familienmitglied ne liste mit allen möglichen fragen die so kommen könntenund versuche
,ernsthaft ein GA geschpräch zu simulieren.

und frag ihn anschließend mal nach der ehrlichen Meinung wie ers so fand.

und dann heist es Üben , Üben ,Üben...
__________________
Grüße Bordeaux-
Wer spart, "hungert" für die Erben
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.12.2010, 15:26
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

4. der psychologe bei dem ich in behandlung war hat mir ein psychotherapeutisches gutachten geschrieben. darin steht daß meine vergangenheit aufgearbeitet wurde etc etc.
als letzter absatz steht:
aufgrund meiner beobachtungen und bewertungen des patienten im verlauf der psychotherapeutischen sitzungen befürworte ich einen positiven bescheid für die zulassung zur führerscheinprüfung mit der voraussetzung dass alle weiteren bedingungen der fahrtüchtigkeit in medizinischer sicht erfüllt sind.
inwieweit wirde sich der GA daran orientieren, wenn ers überhaupt macht?
Beitrag bearbeiten/löschen


Das wirst Du rausfinden, ob er sich ärgert, wenn schon jemand vor Ihm seinen Job gemacht hat. Manche freuen sich sicher, andere fühlen sich vielleicht auf den Schlips getreten. Schwer zu sagen.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.12.2010, 16:26
Benutzerbild von Potap
Potap Potap ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 26
Standard

ok danke erstmal soweit.

ich werde ihm das psychotherapeutische gutachten auf jeden fall vorlegen. ich bin ja nicht zum spaß hingegangen, es wurde mir ja in der begründung der negativ mpu im jahr 2006 dazu angeraten. und der der pschologe dann seine einschätzung mir gegenüber schreibt ist denk ich normal. es wird mir denk ich helfen, weil ich einen nachweis darüber habe daß ich meine vergangenheit aufgearbeitet habe, was der grund für die negative mpu im jahr 2006 war.

zu frage 1 und 2, kann mir da noch jemand was sagen?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.12.2010, 23:51
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

1. ich habe alles lückenlos aufgedeckt in bezug auf meine straftaten, ausser zwei mal fahren ohne fahrerlaubnis - ich weiß nichtmehr wann und wo das war. habe vor einigen jahren alle unterlagen vernichtet und alle neu beschaffen müssen vom amtsgericht, aber einige fehlen darunter auch diese zwei.
soll ich dem gutachter das so sagen also ehrlich sein oder ihm eine geschichte auftischen?

2. wie wird es bewertet wenn ich sage ich bin arbeitssuchend seid 2008, könnte aber ab februar 2011 bei bestandener MPU eine umschulung zum berufskraftfahrer beginnen?
wird mir das arbeitssuchend sein als nicht geordnete lebensverhältnisse ausgelegt und wär es besser einfach zu sagen ich mache momentan eine umschulung bei der firma "xy"?


2. Entscheidend ist, wie Du damit zurecht kommst. Arbeitsstelle ist zwar hilfreich, aber nicht ausschlaggebend.

1. Es wäre schon schlauer genau zu wissen, was der Gutachter vor sich liegen hat. Wenn Du das nicht schaffst, würde ich bei der Wahrheit bleiben, habe aber keine Ahnung wie der entsprechende Gutachter in dem Fall reagieren wird.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.12.2010, 17:08
Benutzerbild von Potap
Potap Potap ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 26
Standard

naja ich denke eh daß der sich auf den vorfall ende 2008 sürzen
wird. nach der negativen mpu wieder ohne lappen gefahren und
jetzt sitz ich wieder da. denk der wird mich auseinander nehmen.
ich hoffe mal daß er sich mehr auf den vorfall konzentriert, den
kann ich nämlich sehr gut schildern und auch vermeidungsstrategien
zum gespräch bringen.

aber eins weiß ich, einen tag vor dem termin geh ich in die kirche!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.12.2010, 19:29
Benutzerbild von Potap
Potap Potap ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 26
Standard

weiß jemand von euch wie es in meinem fall
(straftaten sind auf vorherigen seiten aufgelistet)
mit verjährungs/tilgungsfristen aussieht?
bzw was davon noch gegen mich verwendet werden kann
in dem gespräch mit dem gutachter morgen?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.12.2010, 23:42
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Sei auf alles Vorbereitet, ich wünsch Dir viel Glück
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13.12.2010, 20:54
Benutzerbild von Potap
Potap Potap ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 26
Standard

samuel, ich wollte dir ganz herzlich danken!
du machst mit deinem forum eine super sache und es hat
mir auch sehr sehr viel geholfen, auch wenn ich nie den fragebogen
ausgefüllt habe. man kann soviel wissen aus diesem forum ziehen und
die mpu super meistern.
ich hatte heute beim tüv in weiden meine zweite begutachtung und habe
diese mpu POSITIV gemeistert.
wenn ich noch irgendwie was zu dem forum beitragen kann, sei es das
gutachten zu posten, oder irgendwelche fragen zu beantworten, mach ich
das natürlich gerne!

danke an alle!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
entzug der fahrerlaubnis, führerschein, jugend, mpu, psychologe, straftaten, tüv

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.