Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > MPU Fragebögen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2016, 12:59
Kevin1 Kevin1 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 06.12.2016
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Ich bin 16 und muss zur mpu.

Moin

Ich bin 16 und habe leider viel Mist gebaut.

Ich bin am 7.2.16 mit dem Auto von meinem Vater zur schule gefahren und wieder nachhause.
Dies wurde eingestellt.


Am 16.6 .16 war die Gerichtsverhandlung zu den fahrten die ich mit einem roller am 12.3. Und 5.3. Gemacht habe.
Bei der Fahrt am 12. Wurde ich angehalten. Die anderen male nicht.
Dabei kamen 20 sozialstunden und 1 tag Vehrkersunterricht auf. Die ich alle pünktlich absolviert habe und auch teilgenommen habe.
Jetzt müsste ich nurnoch meine Prüfungen machen für den Führerschein. Aber da kam der mpu Nachweis.

Ich habe schon die Stelle ,,Avus hamburg Harburg ,,ausgewählt.
Geld (400€) sind schon überwiesen.
Ich warte jetzt nur auf mein Termin.
Ich habe mir viel Gedanken über mein leben gemacht und bin einsichtig!
Ich wohne auf ein Dorf und bin auf mich selber angewiesen.
Wenn ich in die Stadt will (10km.) Muss ich mit dem fahrad fahren. Bei der Kälte ist das eine Qual.

Meine Mutter fährt kein auto und mein vater ist nie zuhause (arbeit).


Ich hoffe ihr könnt mir paar Sachen sagen die mir wichtig sein können.

Ich habe mich hier schon etwas rein gelesen und kenne bereits den Ablauf.
Jedoch habe ich nur angst vor dem Psychologen.
War jemand bei avus hamburg und kann was berichten ?

Mfg

PS. Sorry wegen der Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
6.12.16, mpu, straftaten, wichtig

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.