Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > MPU Erfahrungsberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2018, 02:42
Benutzerbild von Seaall
Seaall Seaall ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2018
Beiträge: 21
Standard MPU im MPI des Tüv Nord in Soest

Ich will heute mal einen Erfahrungsbericht zu meiner MPU schreiben.

Vorbereitung
Vorbereitet habe ich mich in Hamm bei der Tüv Nord Tochter Nordkurs!
In meinem Fall war das ein Avanti 16 Kurs mit einem VP der früher mal selbst als Gutachter tätig war. In diesem Kurs fühlte ich mich gut aufgehoben auf Fragen der einzelnen wurde gut eingegangen.
Und was ich wichtig finde , es waren ausschließlich Leute mit vergleichbarer Fragestellung anwesend, was durchaus hilfreich für jeden einzelnen war.

Des weiteren habe ich mich hier im Forum als stiller Mitleser, sehr gut in die gesamte Thematik der MPU einlesen können... (macht weiter so !!!!)
wenn man sich die Mühe macht und die Fragebögen ausfüllt ist man mit Sicherheit wirklich gut aufgestellt und schafft die MPU im ersten Anlauf auch ohne VP Vorbereitung.

Doch leider bin ich dafür nicht der richtige. Bei Problemen habe ich lieber jemanden mit dem ich ausführlich über diese Sprechen kann!!
Aber das soll jedem selbst überlassen sein!!

Was mir auch wirklich geholfen hat waren verschiedene Positive wie auch Negative GA . Aus diesen konnte ich persönlich richtige und falsche Ansätze herausarbeiten und in meine eigene Aufarbeitung und Argumentationsgrundlage mit einfließen lassen!

Tag der MPU

Anmeldung

Am Tag der MPU war ich wirklich aufgeregt!!!
der Termin war um 9.00 Uhr morgens angesetzt.
Erschienen bin ich gegen Kurz nach 8.00 Uhr
Wo ich dann von der Dame im Sekretariat Freundlich empfangen wurde.
Nachdem meine Personalien festgestellt worden war wurde mir der Fragebogen erklärt und freundlich darum gebeten diesen auszufüllen. Außerdem wurde mir gesagt wenn ich noch Fragen hätte könnte ich mich bei ihr melden.

Nachdem ich mit dem Fragebogen fertig war und diesen abgegeben hatte ging sie den Fragebogen noch einmal kurz mit mir durch und bat darum das ich noch kurz im Wartezimmer platz nehmen kann.

ärztlicher Teil

Nach ca. 10 min durfte ich mich dann bei der Ärztin vorstellen.
Diese fragte mich ob ich mich gut fühle und die MPU absolvieren kann.

Bei der Dame gab ich meine AN ab und die Bescheinigung über den Avanti 16 Kurs

Darauf folgend wurde noch kurz über meine Gesundheit gesprochen.
Kurz Blutdruck gemessen. Dieser war etwas hoch weil ich ziemlich aufgeregt war. ( Im Gutachten hieß es nachher die festgestellte Erhöhung ist wohl situativ bedingt und stellt als Einzelwert keine Diagnose da )
und dann noch Lunge Abhören ----> Fertig!!!
Kein doofer Rombergtest oder auf einem Bein steherei (Wofür hat man auch zwei )

Anschließend sollte ich noch etwas Urin unter Aufsicht abgeben
( wahrscheinlich damit ich nicht auf den Rand pinkel )

Leistungstests

Der LEISTUNGSTEST ( was ne Leistung den zu Schaffen )

Wenn mann Zwei Arme und Zwei Beine hat sollte man diesen Locker schaffen
(das waren die Worte meines vorbereitenden VP )

Der erste Test bestand im Großen und ganzen daraus aus vier Vorgegeben Symbolen ein fünftes, welches nach jeder Eingabe wechselt, mit den vier gegebenen zu vergleichen.
Wenn es übereinstimmt Grüne Taste wenn nich die Rote Taste drücken .
Dabei kommt es auf die Reaktionszeit und die Richtigkeit der Eingaben an.
Also Durchaus machbar

Anschließend sollte durch ein Linien durcheinander eine vorgegeben Linie verfolgt und richtig bestimmt werden.
Mehr musste ich nicht machen.

Psychologisches Gespräch

Nachdem ich eine Zigarette Rauchen war musste ich noch eine gefühlte Ewigkeit warten da noch 2 Leute vor mir dran waren.
Die Empfangsdame bot mir an das ich auch ne halbe Std. vor die Tür gehen könnte oder mir was zu essen kaufen könnte.
Ich las mir aber lieber noch den ein oder anderen Fragebogen hier im Forum durch.
Als ich dann nach etwa einer knappen Std. dran war rief mich der Gutachter
zu sich und erklärte mir die Verfahrensweise des Gesprächs.

Er stellte fragen über meinen damaligen Konsum ( Also vor der Auffälligkeit)
Wann hätte ich angefangen zu Kosumieren?
wann kam es zu der Auffälligkeit im Straßenverkehr ?
Warum und wohin wollte ich Fahren?
Was ich vor Fahrtantritt und die tage davor konsumiert hatte?
Ob ich mich vor Fahrtantritt "klar" gefühlt hätte?
In wieweit ich meine Lebesweise geändert hatte?
Und so weiter.

halt ziemlich ähnliche oder vom Inhalt gleiche wie auch hier im Forum die Fragebögen hergeben !!
Als Tipp : Auswendig lernen bringt nicht wirklich was.
Gebt den Inhalt eurer Lebensgeschichte (Wandlung) mit Euren eigenen Worten gut wieder dann stehen euch zu einer Positiven MPU gute Chancen zu

Zum Abschluss legte er mir einen Zettel hin auf dem Positiv angekreuzt war
den ich unterschreiben sollte.

Nach der MPU
Nach etwa 10 Tagen kam dann das lang ersehnte GA zu mir nach Hause
Und ich konnte meinen Augen nicht trauen Da mir sehr wohl eine Positive Fragebeantwortung zum führen eines KFZ ohne Gefahr auf Drogenkonsum
bescheinigt wurde

Aber eine Negative Eignung zum sicheren führen von KFZ bescheinigt worden war

Nach einem Anruf Klärte sich aber auf das in dem Satz ein Formfehler enthalten war und das gutachten Korrigiert wird

Somit ist die MPU für mich Positiv verlaufen und ich bekomme hoffentlich bald meinen Führerschein wieder denn dann kann ich wieder Führer sein !!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.03.2018, 00:20
Benutzerbild von Insulaner2000
Insulaner2000 Insulaner2000 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 10.09.2014
Beiträge: 175
Standard

gut gemacht!!!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2018, 21:48
Benutzerbild von Insulaner2000
Insulaner2000 Insulaner2000 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 10.09.2014
Beiträge: 175
Standard

du bist ein cooler Typ
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.