Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Drogen MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.01.2017, 11:37
Billybo Billybo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 10
Standard

Ich dachte immer dass nach einer kontrolle erst ab 150 regelmäßig und damit 12 monate pflicht ist und sonst 75..beides mal wäre ich drunter.
Mir geht es halt nicht ums Geld. Die ganze Sache belastet mich so sehr dass ich es hinter mir haben will und damit abschließen kann.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.01.2017, 19:37
Benutzerbild von 007
007 007 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.02.2016
Beiträge: 477
Standard

Ich hatte 130 und war als regelmäßig eingestuft und musste 12 Monate nachweisen.
2daysleft hatte noch mehr, glaube sogar 194 und der schaffte es mit 6 Monaten, war aber ingesamt 20 Monate clean und hatte eine gute Aufarbeitung.
Der Cleaner schaffte es auch mit 6 wo alle ihm von abgeraten hatten,
auch er war einer mit einem höherem Wert als Du.

Es ist also immer so eine Sache. Der eine schafft das so und der andere wiederum so. Ich würde es an deiner Stelle mit 6 Monaten machen, da deine Werte und die Einstufung als gelegentlicher Konsument anzusehen sind.

Das mit den unter 20 halte ich für Käse, denn dann wären ja alle über 20 mit 12 Monaten eingestuft, was ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.01.2017, 20:27
Billybo Billybo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 10
Standard

Vielen dank das hab ich gebraucht. Wie gesagte mir geht es da nicht ums geld also würde ich es auch probieren wenn die chancen nicht wirklich hoch sind. Aber es hatte sich jetzt so angefühlt als wäre es gar nicht mögkich. Ich kann es alles nicht so locker hinnehmen bin wohl ein weichei.

Naja das mit den werten könnte schon sein hab in vielen beispielen gelesen die haben täglich geraucht und waren bei 20 ng. Aber "regel" ist regel. Außerdem ist es meiner meinung nach bei thc so "willkürlich" mit den werten da gibt es riesen unterschiede. Ich werde mich aber nochmal bei der mpi erkundigen.
Brauch dann eben ne gute geschichte.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.01.2017, 23:04
Benutzerbild von 007
007 007 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.02.2016
Beiträge: 477
Standard

Täglich geraucht und unter 20ng würde ich als absolut unrealistisch einstufen.
Was soll der bitte für einen THC-freundlichen Stoffwechsel haben? Denke eher das dann das Kraut sehr mies ist bzw. die konsumierte Menge so gering, das wäre bei mir damals nur daneben gefallen. Jemand der täglich raucht gibt sich irgendwann nicht mehr mit 0,1gr zufrieden. Die Gifttoleranz steigt. Ich wäre dann ja mit "mikrigen" 130 schon ein Junkie und hab auch schon gelesen, das es Leute gibt die über 300 hatten. Was sind die dann?

Nehmen wir mal an, dein Stoffwechsel ist jetzt super THC-freundlich und baut das Zeug ab wie nichts... Du hast 50ng und das deutet auf gelegentlich hin, da beisst die Maus keinen Faden ab, auch wenn Du vielleicht täglich 10 Gramm geraucht hast... woher soll der GA das wissen, das die Menge doch mehr war als deren Statistiken hergeben!?

Setz dich lieber an die Motive und deine Aufarbeitung... das muss passen und nicht weil ein VP meint, das alles über 20ng gleich regelmäßiger Konsument bedeutet. Denke eher das der VP sich damit mehr Profit erhofft, da er/sie dich mehrmals einbestellen kann, da Du ja sonst keine Chance hättest, die MPU zu bestehen... Käse, Mumpitz, Kohle machen!

Hättest du annährend an die 100 wärest Du damit aus meiner Sicht auf der Kippe, aber bei "nur" 50... nee! Bleib locker und such dir, wenn Du unbedingt nen VP willst, einen/eine andere!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2017, 23:31
Billybo Billybo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 10
Standard

Täglich geraucht und unter 20 meinte ich nicht. Ich meinte die hatten auch 50 ng. Deshalb hab ich der aussage, dass die werte gut ausgelegt sind glauben geschenkt.
Das zeug an dem tag war leider richtig stark. Stärker als vieles was ich bis jetzt hatte deshalb ist das auch noch dumm gelaufen. Sowas dem GA zu sagen wir aber wohl kaum was bringen :P. Hab an dem tag 2 geraucht deshalb kann ich auch nicht sagen ich hab nicht erwartet so dicht zu sein.

Der VP hat hier einen sehr guten ruf und hat soweit ich weiß. 7jahre ein mpi geführt. Die Aussage war allerdings von seiner tochter, die auch psychologin ist.
Sie meinte auch es sei nicht ihr ziel, dass ich die mpu so schnell wie möglich bestehe, sondern dass ich danach nie wieder komme und es Leuten, welche auch in die Lage kommen empfehle da hin zu gehen.
Was glaubt sie denn was ich mache wenn ich es mit 6 monaten schaffe?:P
Ich bin nämlich davon überzeugt dass ich meinen führerschein danach nicht noch einmal abgebe (außer ich bin zu alt zum fahren).

Vielen liebe Dank. Ich werde es also auf jeden fall versuchen. Hab ja nichts zu verlieren außer das geld, worauf es mir wie gesagt nicht ankommt.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.01.2017, 05:20
Benutzerbild von 007
007 007 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.02.2016
Beiträge: 477
Standard

Zitat:
Zitat von Billybo Beitrag anzeigen
Das zeug an dem tag war leider richtig stark. Stärker als vieles was ich bis jetzt hatte deshalb ist das auch noch dumm gelaufen.
Äh sorry, aber ist das dein Ernst? Genau an dem Abend als Du erwischt wurdest, rauchtest Du das stärkste Gras als jemals zuvor? Und wegen dem starkem Gras ist es dumm gelaufen? Sorry, aber das ist aus meiner Sicht echt doppelter Käse. Definiere "richtig stark"! Das will ich jetzt wissen, nicht der GA! Dazu sind deine Werte niedrig...

Zitat:
Zitat von Billybo Beitrag anzeigen
Sowas dem GA zu sagen wir aber wohl kaum was bringen :P. Hab an dem tag 2 geraucht deshalb kann ich auch nicht sagen ich hab nicht erwartet so dicht zu sein.
Ja, daher musst Du mir, bzw. uns sowas auch nicht vortischen. Das ist einfach unrealtistch! Vorallem wenn ich deine vorherigen Postings so lese... Du redest irgendwie um den "heißen Brei" herum und scheinst irgendwelche Gründe zu finden, suchst die aber nicht bei dir.

Zitat:
Zitat von Billybo Beitrag anzeigen
Der VP hat hier einen sehr guten ruf und hat soweit ich weiß. 7jahre ein mpi geführt. Die Aussage war allerdings von seiner tochter, die auch psychologin ist.
Sie meinte auch es sei nicht ihr ziel, dass ich die mpu so schnell wie möglich bestehe, sondern dass ich danach nie wieder komme und es Leuten, welche auch in die Lage kommen empfehle da hin zu gehen.
Ich bin zum Glück damit durch, aber für mich liest sich das eher nach "Verarsche".
Klar, Du sollst nie wieder kommen, aber bei 50ng von regelmäßig auszugehen ist für mich leider übertrieben! Und genau, am besten weiterempfehlen... hatte mir mein VP auch gesagt und leider muss ich sagen, das ich das nicht machen würde. Ein Kumpel hat es letztens auch erwischt und ich berate ihn da nun selber anstelle so einer "Empfehlung", an der dann die anderen verdienen. Grob gesagt > Die Kirche mal im Dorf lassen!

Zitat:
Zitat von Billybo Beitrag anzeigen
Was glaubt sie denn was ich mache wenn ich es mit 6 monaten schaffe?:P
Ich bin nämlich davon überzeugt dass ich meinen führerschein danach nicht noch einmal abgebe (außer ich bin zu alt zum fahren).
Das ist schon mal ein sehr großer Schritt was die Aufarbeitung angeht! Genau so musst Du denken. Du läßt nun die Finger davon und da deine Werte nicht extrem sind, zieh es durch mit "nur" 6 Monaten. Zeig es ihr! Du scheinst ja verstanden zu haben, worum es geht, also mach es und lass dich nicht von "geldgeilen" verleiten. 2daysleft und andere schaffte es, daher sollte das für dich "locker" schaffbar sein. Aufarbeitung ist das Schlüsselwort!

Grob gesagt > Erzähl keinen Stuss, schieb die Schuld nicht auf andere bzw. die Droge oder deren Wirkung, sondern schau in dich. Warum, wieso, weshalb hast Du geraucht? Das ist um einiges wichtiger als "die Meinung der Tochter des Experten". Dafür kannste dir in der MPU nix kaufen!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.01.2017, 19:03
Billybo Billybo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 10
Standard

Entschuldigung dass ich jetzt erst anworte.

Naja es war nicht das stärkste aber ich war in letzter zeit recht schwaches gewohnt(war auch etwas billige) das an dem tag hat aber auf jedenfall zu den stärkeren sorten gehört die ich geraucht hab.
Rauchst du eigentlich noch oder generelle interesse?:P

Ich widme mich ja schon der aufarbeitung aber nach der Prüfungsphase geht es erst richtig los:/.
Ein Kumpel hat gefragt ob ich auf ne shisha vorbei komme. In der wurde aber schon was konsumiert. Da sollte aber nichts passieren, wir tun ja nichts rein oder? Müsste vermutlich bald wieder zum pinkeln. Ich glaube es zwar nicht aber man weiß ja nie ob sich da was im kopf ablagert. Sollte aber, aber selbst wenn, niemals genug sein um das ergebnis zu verfälschen oder?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.01.2017, 20:17
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 9.183
Standard

Zitat:
Zitat von Billybo Beitrag anzeigen
Sollte aber, aber selbst wenn, niemals genug sein um das ergebnis zu verfälschen oder?
Das kann Dir keiner hier garantieren. Schaden macht klug. Dir ist klar, daß jeder noch so geringe Fund zu einem Abbruch des Programms führt?

Und wieso eigentlich "verfälschen"? Du hättest dann ja konsumiert. Abstinenz heißt nichts, gar nichts. Auch nicht so ein bißchen Beifang aus der shisha.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.01.2017, 20:40
Billybo Billybo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 10
Standard

Naja da wäre ja gar nichts da müsste sich der rauch mit dem thc im kopf oder so abgelagert haben. Und das müsste dann genug sein um im test gefunden zu werden. Für mich ist denke ich die wahrscheinlichkeit noch geringer als bei passiv konsum dass da was in den körper kommt. Hast du damit andere erfahrungen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.