Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Rechtliches zur MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2018, 17:31
Dig-a-Pony Dig-a-Pony ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 12.07.2015
Beiträge: 8
Standard 15 Jahre Frist unterbrochen ?

Hallo Mit Foristen

Mir wurde am 10.05.2004 der Führeschein mit 2.07 Promille abgenommen.Ich bekamm eine Auforderung zur MPU...aber da Ich eh ur mit dem Fahrad unterwegs bin habe Ich sie nicht gemacht. 2016 bin Ich dann auf das Landratsamt und habe gefragt ob Ich wieder ohne Probleme meinen Führerschein beantragen kann. Die Dame sagte ja und so habe Ich es gemacht.

Auch gleich bei der Fahrschule angemeldet usw. Ich dachte ja die Verjährungsfrist sind 10 Jahre.

Keine zwei Wochen später bekamm Ich Post das wegen der Unterlagen die sie haben Ich eine MPU machen muss. Ich war natürlich geschockt und sagte der Frau vom Amt auch das Ich extra gefragt hätte...und Ich den Führeschein nicht beantragt hätte wen Ich die Info gehabt hätte

Ich habe dann den Antrag schriftlich wieder zurück gezogen und das wurde mir von der Führerschein Stelle auch bestätigt.

Allerdings traue Ich den Brüdern nicht....kann es sein das diese Rüknahme gar keine Rolle spielt ud Ich die Frist von 15 Jahren wieder auf null gesetrzt habe ? oder kann Ich nächstes Jahr meinen Führerschein wieder beantragen ?

Euch noch einen schönen Nikolaustag
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.12.2018, 17:39
falo999 falo999 ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 1.237
Standard

Wenn du den Antrag zurückgezogen hast passiert da nichts.

Wurde der Antrag aber vom Amt versagt also negative beschieden dann wird diese Verwaltungs Entscheidung in das FAER eingetragen und die Verjährung begint von neuen.

Wenn du Gewissheit haben willst mach die selbstauskunft:
https://www.kba.de/DE/ZentraleRegist...unft_node.html
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2018, 17:45
Dig-a-Pony Dig-a-Pony ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 12.07.2015
Beiträge: 8
Standard

Danke für die schnelle Antwort

Ich glaube dann sieht es schlecht aus...Ich hab ja den bescheid bekommen das Ich die MPU machen muss....mein Antrag zurück gezogen habe Ich danach. Ich bin echt sauer...Ich bin extra auf die Füherscheinstelle gegamgen und habe extra gefragt ob alles klar geht...die Frau im Büro schaute in den Compi und sagte ja...aber Ich muss die praktische und theoretische Prüfung nochmal machen. Ich hab dann einen ersten Hilfe Kurs gemacht usw...und dann sowas grrrr

Aber Ich schaue trotzdem mit der Selbstauskunft...Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.