Zurück   MPU Forum > Führerschein > Deutscher Führerschein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2017, 15:26
bugatti bugatti ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 7
Standard Mofa fahren

Hallo,
ich habe meine Sperrfrist hinter mir aber MPU vor der Nase.
Ich bin Bj 1953 brauch also keinen Mofafuehrerschein.

Da erheblich gehbehindert moechte ich einen sog. Krankenfahrstuhl mit 25 km fahren. Darf ich das oder bin ein dann Schwerverbrecher?

vielen Dank im voraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.04.2017, 17:18
falo999 falo999 ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 1.190
Standard

Zitat:
Zitat von bugatti Beitrag anzeigen
Da erheblich gehbehindert moechte ich einen sog. Krankenfahrstuhl mit 25 km fahren. Darf ich das oder bin ein dann Schwerverbrecher?
Mittlerweile benötigt man für praktisch alle neueren 'Krankenfahrstühle' eine Fahrerlaubnis.

Du must sehr genau aufpassen was du kaufst ob das FE frei ist oder nicht weil das viele Verkäufer gerne verschweigen.

Das gilt besonders für umgebaut/abgelastete Serien PKW also einfach eine Kleinst Pkw drosseln geht nicht mehr.

Was wohl noch geht sind kleinst Elekktro 'Drei' Räder wie z.B.:
http://www.nordwestmobil.de/Friesen-Scooter.htm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.