Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > MPU Erfahrungsberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2004, 14:22
pfc.marquez pfc.marquez ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 151
Standard Hall of Fame (Alle die es geschafft haben)

Also Leute,hier können wir jeden User eintragen der ein Positives GA gekriegt hat,als Erinnerung.
Macht bitte mit!


[geändert von blossom am 03-01-06 at 09:21 AM]
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2004, 16:55
Kleinlaut Kleinlaut ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 662
Standard


Hallo, damit ich nicht in Vergessenheit gerate !

Habe meine MPU im Juni 2004 im 1. Anlauf bestanden.

War bei der AVUS in Ffm, hatte 1.9 o/oo und lebe nun KT !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2004, 16:57
Sandra Sandra ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 46
Standard

Huhu!

Ich hatte am 25.10.2004 meine 1. (und hoffentlich letzte!) MPU wegen Drogen (Speed & Ecstasy) in Mannheim beim TÜV und mir wurde ein positives Gutachten in Aussicht gestellt. Müsste nächste Woche bei mir eintrudeln .


[Editiert von Sandra am: Dienstag, 2, 2004 @ 17:58]
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2004, 17:05
TOM TILLER TOM TILLER ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 19.11.2004
Beiträge: 224
Standard

am 12.5.04 locker bestanden,nach Top-Vorbereitung im Forum.
1.Versuch war ohne Forum ne mittlere Katastrophe.
TOM TILLER
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.11.2004, 08:02
shag shag ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2004
Beiträge: 42
Standard

Hallo allerseits,
meiner einer hat seine erste MPU bei der AVUS in Hamburg nach intensiver Vorbereitung durch Gruppentherapie und insbesondere der Vobereitung durch dieses fantastische Forum hier doch recht eindeutig am 09.09.04 bestanden!!!
War am 19.10.03 mit 1,9 0/00 gefahren und bekam 11 Monate den Führerschein entzogen. Mit allem drum und dran hat mich der Spaß lockere 1750 Euronen gekostet!!! Lebe jetzt überzeugt KT!!!
SHAG
__________________
Alkoholfahrt November 2004 mit 1,90/00
MPU ein jahr später bestanden!
Leute seht es als Chance...für mich war es eine!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.11.2004, 09:11
Ralle Ralle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 15
Standard

Positive MPU am 18.08.04 FS am 20.10.04
Tat am 13.09.03 1,77% mit Unfall ohne Personenschaden
Strafe: 40 Tagessätze a 100€ 4268€ inkl. Nebenkosten, 12 Mon entzug nach erhalt des Strafbefehls(19.10.03)
Rechtsanwalt 400€ hätte ich mir auch Sparen können bringt nichts.
Eigener PKW 12000€ Schaden Vollkasco zahlt nicht.
Fremder PKV 2300€ Schaden Haftpflicht zahlt (nicht bis 5000€)
MPU und Nebenkosten (Augenartzt, Blutabnahme usw 1200€)

Gesamtkosten ca 19000€
Mehrauwand für Fahrten und die unannehmlichkeiten nicht berechenbar.
Hatte reichlich schwierigkeiten da in eine Leitenten Position und mehrere Werke zu betreuen.

Aber selber Schuld und was fürs Leben gelernt Nie wieder

MPU KT beim ersten mal ohne Kurse und Psycho gespräche, Blutwerte gesammelt(wahr aber nicht notwendig laut Psycho wegen KT) Vorgespräch beim TÜV, kein Vertrauen zum TÜV wegen Kurs vielfalt der Absolventen. Sehr früh angefangen zu lesen hier und auf einer anderen Seite.

MPU Stelle AVUS HH

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2005, 12:27
Bolle Bolle ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 19.11.2004
Beiträge: 198
Standard

Hab die MPU nun auch geschafft am 25.01.2005 bei der VPI in Minden
1 MPU in Bielefeld am 6.1,1997 wegen cannabis negativ
29.11.1998 fahren ohne fahrerlaubnis mit BAK 0,64
nochmal ne großes dankeschön an alle die sich im forum so gut beteiligen hier hab ich gute schnelle und kostenlose hilfe erfahren
__________________
sorry an alle die mir P.M. schicken ich werde nicht drauf antworten bitte ins forum postenTHX
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2005, 21:41
Fritz Blitz Fritz Blitz ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 18.12.2004
Beiträge: 122
Standard

Erste MPU Mitte Januar 2005.

GA positiv.

Ersttäter mit Unfall, Fahrerflucht und 1,75 Promille.

Danke an alle in diesem super Forum.


[geändert von Fritz Blitz am 02-19-05 at 09:41 PM]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.02.2005, 12:33
pfc.marquez pfc.marquez ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 151
Standard

1 mal mit 0,77, 1 mal mit 0,88 und auffahrunfall. dann fahren ohne fahrerlaubniss mit 0,44.

zweite MPU bei PIMA Nürnberg am 8.2.2005. -> Positiv bei beiden Fragestellungen
__________________
2x0,8 promille, davon 1x mal mit auffahrunfall.
am 8.2.05 MPU Positiv.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.03.2005, 12:02
Thomsen Thomsen ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2004
Beiträge: 75
Standard

Gilt auch ein MPU-Gutachten mit Kurs-Empfehlung? Also ich hatte 1 MPU (Anfang 2004), und hab diese direkt mit der Kurs-Empfehlung bestanden.
__________________
Hier hab ich meine MPU verarbeitet (mit gescanntem Gutachten):
http://www.geocities.com/mpu_2004/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bad mergentheim tüv süd

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.