Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Ärztliche Untersuchung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.11.2009, 00:03
Benutzerbild von schalkerjung
schalkerjung schalkerjung ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 30
Standard

Weiss nicht ob das hier schon erwähnt wurde aber wollte noch anmerken das sich bei der haaranalyse einiges geändert hat

früher wurde pro monat 0,6-1,5 cm berechnet-->heute 1cm pro monat
und alkohol wird nur noch für 3 monate sprich 3 cm haarlänge berechnet,früher bis zu 6 monaten

ich hatte vor einem jahr ne haar probe abgegeben,da wurde noch der wert von 0,6 cm pro monat genommen und kurz vor der mpu vor ca 7 wochen galt dann die neue regel 1 cm pro monat..meine haare waren gottseidank lang genug
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.11.2009, 11:48
Sega Sega ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 13
Standard Haaranalyse bei Alkohol

Da Ethanol auch normalerweise im Stoffwechsel intermediär auftritt, ist auch bei alkoholabstinenten Personen eine geringe FSEE-Summenkonzentration (ca. 0,2 ng/mg) im Haar vorhanden.

Na ja 0,2 ng/mg ? Bin kein Chemiker

0,215 ? ist wohl darüber. Ich sollte 2 Proben machen wegen Abstinenz.

Nun bin ich schon bei der ersten durch. Morgen ruf ich beim Labor mal an.
Fürleicht weil ich mir die Haare öfters färbe ? Oder von Pralinen ?
Aber das kann ja wohl nicht davon kommen. Die Proben sind auch Teuer ,aber besser als die Urin abgaben. ( die sind auch nur kurze Zeit Nachweisbar 36 Std.)
Ist mir persönlich aber zu stressig. Anruf abwarten..und da hin.
Morgen weiß ich mehr.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2009, 15:25
Sega Sega ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 13
Standard Haaranalyse bei Alkohol

So, ich hatte heute ein Gespräch mit dem Labor.
Die haben nur auf ETG untersucht.
Richtwert sind < 0.007 ng/mg da jedenfalls
Ich hab irgendwo von einen Richtwert von <0,008 ng/mg gelesen
aber was soll`s

FSEE wurde nicht gemacht, sagte man mir als ich sie drauf ansprach.
Was meine festgestelltes 0.0215 ng/mg genau sind viel/wenig ? konnte er auch
nicht sagen. Nur ebend das sie was gefunden haben. Auf meine Frage : Wenn ich jetzt die Haare 3 Monate wachsen lasse,und noch eine Probe machen lasse,
konnte er nicht ausschließen, das da dann nichts gefunden wird. Das ist dann immer noch möglich!

Ach ja 1cm pro Monat ist richtig. Wird so von der MPU annerkannt. Aber ...wenn es mehr als 3cm sind können die das im Labor immer noch feststellen. Und dann ? Also nicht auf die 3 cm bauen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.11.2009, 22:56
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Was kostet denn so eine Haaranalyse auf EtG?
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.11.2009, 23:11
Benutzerbild von schalkerjung
schalkerjung schalkerjung ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 30
Standard

ich weiss nur etg und drogen beim tüv neuerdings 315 €!
letztes jahr waren die noch günstiger mit 200 €

nur etg wird man bei 200 dabei sein
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.11.2009, 23:38
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Danke für die Info
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.11.2009, 23:30
Sega Sega ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 13
Standard

Bei der AVUS kostet nur die ETG bei Alkohol 170 Euro
man kann das aber auch schon für 150 bekommen.


Man sollte in dieser Zeit besonders bei Lebensmitteln auf die Aromastoffe
achten, und auch kein Haarwasser etc. an die Haare lassen. Wie bei den Urinproben.
Und was die 3cm betrifft. Das kann länger festgestellt werden
Ist für die MPU eine Richtlinie. 3cm
In Krankenhäusern wurden Tests gemacht wo festgestellt wurde hier durch die
tägliche Handwäsche bei den Untersuchten die sich ja dort die Hände mit
Defektionsmittel gewaschen haben der ETG Wert gestiegen war.

Ich habe da heute einige Dinge erfahren die Einfluss auf den ETG Wert haben.
0,007 ng/mg ist der Grenzwert Abstinenz.
0,025 ng/mg ist noch im grünen Bereich für KT
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.11.2009, 14:22
Pinguin Pinguin ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 106
Standard

Hallo Sega

bei deiner Haaranalyse gibst du als Maßeinheit ng/mg an. Ich sehe diese Maßeinheit für Fettsäure-Ethylestern (FSEE).
Habe auch eine Haaranalyse machen lassen wo nur pg/mg fürs ETG angegeben wurde.
Grenzwert ist 30 pg/mg.
Frage was stimmt jetzt als Maßeinheit für die ETG- Bestimmung im Haar für Alkohol.

Gruß Pinguin
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.11.2009, 18:52
Benutzerbild von Say
Say Say ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 18.470
Standard

Hier ist mal eine Tabelle, die nach den neuesten Richtlinien, für die akkreditierten Labore gilt. Danach hat sich jedes Labor zu richten, dass Werte für die MPU ermittelt.

Laborwerte

Wer Lust hat, kann sich das ja mal ansehen.
__________________
*** Say ***

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,
sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.11.2009, 19:11
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Danke Say, wie immer Spitze, das kommt gleich in den Ablauf
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.