Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Drogen MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2016, 13:44
Busted214 Busted214 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 18.05.2016
Beiträge: 2
Beitrag THC-COOH Wert

Hallo miteinander,

bin neu hier, hoffe Ihr könnt mir helfen:

Wurde 2014 in einer Routinekontrolle auseinander genommen. Da ich aus finanziellen Gründen erst jetzt mit dem ganzen MPU Zeug starten kann, melde ich mich erst jetzt.

Letzten Freitag war ich bei einer Verkehrspsychologin und habe ihr meine Geschichte erzählt, meiner Meinung nach sogar wahrheitsgemäß. Habe damals so 2-3 mal die Woche was geraucht, eher mehr als weniger. Als ich dann im November 14 die Info bekam, dass mein Lappen weg ist, habe ich sofort aufgehört, bis Anfang diesen Jahres wo es leider noch ein einziges mal vorkam.
Am Ende des Gesprächs sagte sie: "Sollte die Geschichte stimmen, wird es lediglich auf ein halbes Jahr hinauslaufen" ( also ein halbes Jahr Drogenfreiheit nachweisen ). Dazu bräuchte Sie allerdings noch meine Werte aus dem Toxikologischen Bericht von damals als ich gepackt wurde.

Die Werte sind:
-THC: 1,5 ng/ml
-THC-COOH: 20ng/ml

Nun meine Frage: Deckt sich der COOH Wert mit meiner Geschichte (2-3/Woche...das "eher mehr" habe ich bei ihr nicht genannt)?


Vorab vielen Dank für alle Antworten

LG busted


Nachtrag:
War damals 19 Jahre jung, bereits aus der Probezeit raus. Konsumiert habe ich ausschließlich Joints, Bong bzw Pfeiffe habe ich nur ein paar mal probiert. Das Gras kam größtenteils direkt aus Holland (oft Amnesia, Super Silver etc.), habe aber auch manchmal das normale Straßenzeug geraucht. Immer Haze...wenn ihr die Infos noch braucht..

Geändert von Busted214 (18.05.2016 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2016, 18:15
Benutzerbild von 007
007 007 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.02.2016
Beiträge: 552
Standard

Ich denke bei den Werten ist das schon sehr realistisch.
Das sieht sehr nach gelegentlichem (aber eher wenigem) Konsum aus und daher sollten 6 Monate reichen. Bei den Werten würde ich sogar nur sagen 1-2 mal die Woche, meistens am Wochenende.

Das Du Anfang des Jahres nochmal geraucht hast,
sollte nicht schlimm sein, aber das erwähnst Du natürlich nicht bei der MPU.

Hast Du schon mit den Abstinenznachweisen angefangen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2016, 18:56
Benutzerbild von 007
007 007 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.02.2016
Beiträge: 552
Standard

Kann leider nicht mehr editieren.

Grad in einem anderem Forum gesehen,
da war einer mit 1,4 und 12. Er musste nur ein ÄG machen.

Hattest Du bei der Kontrolle Konsumangaben gemacht?
Warst Du schon mal mit Kraut erwischt worden?
Wieviel Zeit verging zwischen letzten Konsum und der Blutentnahme?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2016, 10:42
Busted214 Busted214 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 18.05.2016
Beiträge: 2
Standard

Danke für Deine Antworten!

Zitat:
Zitat von 007 Beitrag anzeigen
Hast Du schon mit den Abstinenznachweisen angefangen?
Nein, leider noch nicht, habe erst jetzt genügend Geld.


Zitat:
Zitat von 007 Beitrag anzeigen
Hattest Du bei der Kontrolle Konsumangaben gemacht?
Warst Du schon mal mit Kraut erwischt worden?
Wieviel Zeit verging zwischen letzten Konsum und der Blutentnahme?
Ich meine ich hätte damals "gelegentlich" gesagt, bin mir da aber nicht ganz sicher. Nein, noch nie, das war das erste und letzte mal. Der letzte Konsum müsste Samstag Mittag gegen 13 Uhr gewesen sein. Die Kontrolle war gegen 00:30 Uhr am Montag darauf, also so ~35h nach letztem Konsum.


Zitat:
Zitat von 007 Beitrag anzeigen
Er musste nur ein ÄG machen.
Was ist ein ÄG?

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2016, 15:08
Benutzerbild von 007
007 007 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.02.2016
Beiträge: 552
Standard

Ok, wenn du ausgesagt hast, das du gelegentlich rauchst,
musst Du auch kein ÄG (Ärztliches Gutachten) machen lassen,
sondern darfst direkt den Lappen abgeben. Schade, sonst wärste mit den Werten wahrscheinlich mit viel weniger Stress verbunden gewesen.

An deinen Werten sieht man gut,
wie unberechnbar THC ist.
Selbst nach 35 Stunden immernoch über 1 aktiv.
Daher ist das aus meiner Sicht auch plausibel,
wenn du 1-2 mal die Woche konsumiert hast.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cannabis, cooh, mpu, thc

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.