Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.03.2017, 21:20
minilee minilee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 3.394
Standard

Zitat:
"Neuerteilung" und nicht als "Wiedererteilung"
das ist allenfalls "Begriffsjurispudenz", ändert aber an den Fakten nichts...
__________________
Das Leben wird vorwärts gelebt, aber nur rückwärts verstanden...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.03.2017, 21:37
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.495
Standard

Tut mir leid, aber Du hast auch dieses Mal kein Schlupfloch entdeckt, daß Dich retten könnte.

Korrekt heißt es "Neuerteilung einer Fahrerlaubnis nach vorangegangener Entziehung". Es gibt formal keine "Wiedererteilung".
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.03.2017, 22:27
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 79
Standard

@Alana, grins, hätte ja klappen können

@minilee das Wort heißt Begriffsjurisp-R-udenz, ich hab sogar nachgeschaut, aber ich bin zu doof um eine so komplizierte Beschreibung zu begreifen.

Übrigens, wenn Du im Forum bist, um Frust abzulassen, dann mach es nicht bei mir. Anderen Usern haust Du teilweise auch heftige Antworten um die Ohren. Lass die schlechte Laune an deinem Mann oder deinen Kollegen (vielleicht in der Führerscheinstelle - wer weiß das schon) ab.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.03.2017, 22:54
minilee minilee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 3.394
Standard

Zitat:
Zitat von CB19711 Beitrag anzeigen
@Alana, grins, hätte ja klappen können

@minilee das Wort heißt Begriffsjurisp-R-udenz, ich hab sogar nachgeschaut, aber ich bin zu doof um eine so komplizierte Beschreibung zu begreifen.

Übrigens, wenn Du im Forum bist, um Frust abzulassen, dann mach es nicht bei mir. Anderen Usern haust Du teilweise auch heftige Antworten um die Ohren. Lass die schlechte Laune an deinem Mann oder deinen Kollegen (vielleicht in der Führerscheinstelle - wer weiß das schon) ab.
nun, Danke für deine Antwort, aber ich bin hier nicht als Hilfesuchender...

jeder hat seinen Stil, und ich halte eben nichts von "Kuschelkursen", wer damit nicht zurecht kommt, muss sich darauf ja auch nicht einlassen...
__________________
Das Leben wird vorwärts gelebt, aber nur rückwärts verstanden...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.03.2017, 23:24
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 79
Standard

Genau minilee, eine wie dich, die noch richtig drauf haut wenn jemand nach Hilfe sucht, genau das braucht so ein Forum.

Überleg mal selber, was du da geschrieben hast. Du scheinst gerne nachzutreten, wenn es jemanden dreckig geht. Nochmal schön das Messer umdrehen in der Wunde.

Für die Einstellung sollten sie dich hier rauswerfen, egal wie lange du hier Mitglied bist. Provozieren und virtuell draufhauen, ein Hobby für jeden, der im wahren Leben nur ein ganz kleines Licht ist.

.... PS: Du suchst vielleicht keine Hilfe, aber Anerkennung.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13.03.2017, 23:46
minilee minilee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 3.394
Standard

ich brauche weder Hilfe, noch Anerkennung...

ich habe es schon einmal gesagt, jeder hat hier seinen eigene Art, keiner zwingt dich, sich darauf einzulassen...
__________________
Das Leben wird vorwärts gelebt, aber nur rückwärts verstanden...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.03.2017, 00:34
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Zitat:
Zitat von minilee Beitrag anzeigen
ich brauche weder Hilfe, noch Anerkennung...

ich habe es schon einmal gesagt, jeder hat hier seinen eigene Art, keiner zwingt dich, sich darauf einzulassen...
Wie wäre es, wenn Du Dich ein wenig anpasst?
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.03.2017, 02:27
Westfalenradler Westfalenradler ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 3.209
Standard

@minilee ist vielleicht manchmal etwas zu hart oder zu direkt, aber das hier:
Zitat:
Zitat von minilee Beitrag anzeigen
das ist allenfalls "Begriffsjurispudenz", ändert aber an den Fakten nichts...
war doch nun eine völlig sachliche Äußerung.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.03.2017, 13:29
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Falls sich noch jemand an den Floristen erinnern kann, das war ein wirklich fähiger Mann, aber seine charackterlichen Eigenheiten haben dann zu extrem vielen Beschwerden geführt. Der hat jetzt ein eigenes Forum mit 3 Leuten. Auch das MPU Forum ist aus diesem entstanden. Iist aber schon sehr viele Jahre her, da waren auch ein paar Leutchen, die dachten sie hätten die Weisheit mit dem großen Löffel und so.

Um das mal klar zu stellen, ich habe nichts gegen irgendwen und bin über jeden Helfer froh, aber wichtiger ist allemal, dass hier die wenige Zeit für die Hilfe frei bleibt und nicht in Nebenkriegsschauplätzen vertrödelt wird. Das sehen auch eigentlich alle ein, nur eben manche nicht und da wir das schon ein halbes Dutzend Mal durch haben, gibt es eine Ansage und dann ist es aber auch schon rum. Mini ist sicher kompetent, wäre schön, wenn er sich darauf beschränken könnte. Die Leute die hier auftauchen wollen sich helfen lassen.
Was die nicht brauchen ist jemand, der ihnen erst Mal verklickert wie mies sie drauf sind.

Einsicht ist ein Weg der begleitet sein will, es schnauzt ja auch keiner die Weintrauben im Frühjahr an, dass sie noch nicht reif sind.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.03.2017, 22:37
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 79
Standard

Es gibt noch einige Fragen, auf die ich keine eindeutige Antwort finde:

1. Ist es richtig, dass im FAER Flensburg und beim Bundesamt für Justiz in Bonn getilgte Eintragungen nicht mehr vorgeworfen werden können?

2. Darf mir die Fahrerlaubnisbehörde weiterhin Eintragungen aus der Fahrerlaubnisakte vorwerfen, die älter als 10 bzw.15 Jahre und in den anderen Registern getilgt sind?

3. ist die Eintragung über die Versagung der Fahrerlaubnis wegen einer nicht abgegebenen MPU bis 2029 überhaupt rechtmäßig, wenn alle anderen Eintragungen im FAER getilgt sind und ich mich ab 03.11.2025 (laut Bundesamt für Justiz) als „unbestraft“ bezeichnen darf?

4. werden Daten, die älter als 10 bzw.15 Jahre sind weiterhin für jeden lesbar in der Fahrerlaubnisakte geführt, oder sind diese zu entfernen? Mit entfernen meine ich Schreddern.

5. Wo steht geschrieben, dass die Versagung der Fahrerlaubnis, 15 Jahre im FAER einzutragen ist? Es ist, ganz offensichtlich keine Verkehrsstraftat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.