Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2018, 18:48
masurpilami masurpilami ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2018
Beiträge: 4
Beitrag MPU mit VR Fragestellung

Hallo zusammen

Ich habe mich nun ein paar Tage hier durchgelesen, aber leider keinen vergleichbaren Fall gefunden. Bei mir geht es um folgendes :


Bereits im Jahr 2011 hatte ich einen Auffahrunfall. Der gemessene BAK war 0,96. Ich bekam eine Geldstrafe und 9 Monate Fahrverbot. Es wurde keine MPU angeordnet.

Da ich damals nicht auf den Führerschein angewiesen war, beantragte ich den FS nicht neu und lies so mehr als 2 Jahre verstreichen.

Im Jahr 2013 dann kam es in einer Notsituation dazu, dass meine Freundin ( damals im 7. Monat schwanger ) nicht mehr weiter fahren konnte. Also sagte ich, dass ich fahren werde... wird schon keine kontrolle kommen. Doch Sie kam ….. Ich bekam keine weitere Sperrzeit, aber 1200 euro Geldstrafe.

Nun habe ich endlich den Führerschein beantragt, und muss eine MPU mit verkehrsrechtlicher Fragestellung machen. Der Termin steht noch nicht fest, wird aber wohl innerhalb der nächsten 4 Wochen statt finden.


Bevor hier nun viele Kommentare kommen mit, du musst dich vorbereiten ect. , dass habe ich getan.....


was ich gerne hier wissen möchte, gibt es vergleichbare Fälle hier ? Wird die Alkoholfahrt aus 2011 darin ein Thema sein ? Muss ich evtl. sogar abstinenznachweise erbringen ?

Vielen Dank schon mal im vorraus :-)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2018, 19:46
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.495
Standard

Willkommen hier im Forum!

Ja, die TF wird darin vorkommen, denn sie war ja auch ein verkehrsrechtlicher Verstoß. Abstinenznachweise sind nicht erforderlich, aber Du wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit danach befragt werden, wie Du es denn jetzt mit dem Alkohol hältst.

Ich will Dir nichts unterstellen, aber wenn Du glaubst, dies
Zitat:
Im Jahr 2013 dann kam es in einer Notsituation dazu
werde als Erklärung reichen, unterschätzt Du eine verkehrsrechtliche MPU. Die wird nämlich angeordnet, wenn einzelne Delikte eine negative Grundhaltung zu Recht und Gesetz erwarten lassen, und zwar nicht nur im Straßenverkehr, sondern im gesamten Leben:

Zitat:
Personen, die durch wiederholte oder erhebliche Verkehrsverstöße aufgefallen sind, stellen nach den vorliegenden Forschungsergebnissen eine besondere Gefahrenquelle dar. Diese Gefährdung lässt sich damit erklären, dass den Verkehrsauffälligkeiten Gewohnheiten, verfestigte Fehleinstellungen oder Leistungsmängel zugrunde liegen. Aufgrund des geringen Entdeckungsrisikos bei Verkehrsverstößen und des damit vordergründig erlebten kurzfristigen "Erfolgs" von riskanten Verhaltensweisen (z. B. Zeitgewinn bei Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Rotlichtmissachtungen) ist in der Regel von einer oft jahrelangen Lerngeschichte im Vorfeld aktenkundig gewordener Verhaltensauffälligkeiten auszugehen. Derart habituelle Verhaltensweisen sind entsprechend änderungsresistent, zumal die verhängten Strafen oft in einem erheblichen zeitlichen Abstand von den Verhaltensauffälligkeiten erfolgen und eine Vielzahl entlastender Abwehrargumente zur Verfügung stehen ("Pechvogelhaltung", Bagatellisierung usw.).
Auf ungefähr solch einen Gesprächsverlauf solltest Du dich einstellen:

http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com...ad.php?t=11697
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2018, 20:02
masurpilami masurpilami ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2018
Beiträge: 4
Standard

Danke fr die Antwort.

Natrlich Reicht das nicht. Ich habe mich Jahre mit diesem Thema auseinander gesetzt. Das Problem liegt weitaus tiefer und wurde auch schon psychologisch behandelt. Nur gehört das nicht gerade hier ins Forum ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mpu, vr fragestellung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.