Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > MPU Erfahrungsberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2010, 12:02
Benny80 Benny80 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 10.11.2010
Beiträge: 2
Standard Meine MPU bei der Akademie Sicherheit & Verkehr GmbH in Braunschweig

Hi zusammen,
habe nun auch endlich meine MPU hinter mich gebracht,
und wollte kurz berichten wie der Ablauf bei der Akademie Sicherheit & Verkehr in Braunschweig war.

Zunächst zum Grund meiner MPU:

Ich hatte zwei Trunkenheitsfahrten innerhalb von 4 Wochen...
die erste am 28.07.2007 mit BAK 1,55 g o/oo wonach der Führerschein sofort einbehalten wurde.

Die zweite TF war dann am 26.08.2007 mit BAK 1,26 g o/oo
die Fahrt endete mit schwerem Unfall und verlassen des Unfallortes...
natürlich alles ohne Führerschein!

Die Folge war der Entzug der Fahrerlaubnis für 18 Monate und 4000€ Geldstrafe!
Da ich zusätzlich noch 7500€ an die Versicherung und 900€ für´nen Anwalt zahlen musste,
war für die MPU oder die Vorbereitung bisher kein Geld mehr übrig...
Nun war aber alles bezahlt und es konnte endlich los gehen...
also Fahrerlaubnis beantragt...MPU Stelle ausgewählt...alle Gebühren bezahlt...und Termin vereinbart.

Der Termin wurde dann spontan nach vorn verschoben weil jemand anderes abgesagt hatte.
War dann anstatt am 08.12.2010 schon am 11.11.2010 um 10:00 Uhr dran...
somit blieb nicht mehr viel Zeit zur Vorbereitung, und ich hatte auch vorher noch Nachtschicht.

War dann am "großen" Tag schon um 9:30 Uhr da, und bekam nach der Anmeldung mehrere Fragebögen ausgehändigt die es auszufüllen galt.

Noch während des ausfüllens kam die Ärztin und holte mich zur Untersuchung ab.
Zuerst ein paar Fragen zur persönlichen Krankheitsgeschichte...
danach dann Blutdrck messen, abhorchen der Lunge, Reflex- und Beweglichkeitstest, Blutabnahme, Gleichgewichts-u. Orientierungstest.
Das war´s dann schon...und alles sei wohl sehr gut gewesen sagte sie.

Danach konnte ich dann die Fragebögen zu ende ausfüllen bevor dann das Gespräch mit dem Psychologen folgte.

Er war sehr gut gelaunt, nett und freundlich.
Nach einem ca. 30-45 min. Gespräch, in dem er viele Notizen machte, sagte er mir das alles soweit gut klingt, und ihm auch meine Vermeidungsstrategie gefällt.
Er wolle sich jedoch erst nach der Abschrift der Notizen festlegen, weil ihm ein "Baustein" zwischen meiner Vorgeschichte und den Taten fehlen würde...

nach einer kurzen Wartezeit von ca. 10-15 min. ging es dann zum Reaktionstest.
Den habe ich mit bravour bestanden...

Damit war dann auch schon alles erledigt...
nun bleibt aber die Ungewissheit ob positiv oder negativ noch bestehen den bis das GA erstellt ist dauert es so ca. 2-3 Wochen...
ich hoffe sehr das der Nervenkrimi dann auch vorbei ist, und ich nicht nochmal dadurch muss!

Hätte noch ne Frage...
wenn das GA negativ ausfällt wie lange muss oder sollte ich dann warten bis ich es wiederholen kann?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2010, 12:32
Benutzerbild von finchen
finchen finchen ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 399
Standard

Hallo,

wie lange du warten musst/solltest kann ich dir nicht genau sagen aber auf keinen Fall darf das negative Urteil an die FSST geschickt werden. Ich hoffe das hast du bei deinem MPI so angegeben. Wenn ncht hole es schnell nach das das GA nur an dich geschickt wird.

Schon mal ein vorsichtiges. Glückwunsch!!!

Vieleicht ist es ja doch positiv. Drücke dier die Daumen.


Liebe Grüsse Finchen

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2010, 11:00
Benny80 Benny80 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 10.11.2010
Beiträge: 2
Standard

Ein negativ wird auch nicht zur FSST gehen...
dann müsste ich da ja nochmal nen neuen Antrag stellen und so...
das ist ja dann auch wieder mit Kosten verbunden.

Danke für die Glückwünsche...hoffe das auch alles gut geht...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2010, 19:24
Benutzerbild von finchen
finchen finchen ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 399
Standard

Wird schon
Lass von dir hören wenn dein GA da ist.

Viel Glück Finchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2010, 19:54
FZR-Klaus FZR-Klaus ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 250
Standard

hallo leute

habe am 27.11 den MPU Bei der Akademie verkehr und sicherheit in München

hat da schon jemand erfahrung gemacht in münchen

ich hatte im August 09 schon den Mpu aber ohne vorbereitung natürlich durchgefallen das war aber bei der BAD
( der erste eindruck war UNSYMPATISCH und Unfreundlich hoch drei)

naja dann kam das GA Durchgefallen zwegs nicht vorbereitung und aufarbeitung meines falles

mir wurde vor 11 jahren schon mal der FS entzogen wo ein GA verlangt wurde das hatte ich aufs erste mal bestanden

okt 2008 hatte ich einen Motorradunfall mit 0,41%o Blutalkohol

seit Januar 09 Abszinetz Nachweis lückenlos bis 03.10 hoffe das reicht den GA leider konte ich mir die Haarprobe dann nicht mehr leisten da ich ins schei.. Harz IV gefallen bin

hatte seit Januar 10 einzel und Gruppengespräche bei der MPV in Regenstauf

leider bekam ich im Juni 2010 eine anzeige von dem Exfreund meiner frau das er mich angeblich an 2 tagen im Februar mit dem auto fahren gesehen hatte natürlich wurde es eine Gerichtsverhandlung und da ich schon eine Vorgeschichte wegen Trunkenheit im Verkehr hatte wurde ich als Schuldig gesprochen

3 monate speerfrist endete sept. 10
900 euro anwaltskosten
500 euro strafe vom gericht
120 euro Gerichtskosten

so nun habe ich mitte november den FS beantragt und das gutachten Bei der Akademie in München auf empfehlung meines Vorbereitungs Psychologen

nun Hoffe ich das alles am Samstag den 27. gut geht


vielleicht sind ja auch hier leute die schon erfahrung in München haben bei der akademie für hinweise usw bin ich sehr dankbar


gruss klaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alkohol-mpu, mpu-tag

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.