Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.12.2017, 23:45
Nonpoint Nonpoint ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 19.11.2017
Beiträge: 5
Beitrag Vorbereitung auf Punkte MPU Teil 3

Wieso passiert es nicht wieder?

Ich habe Gelassenheit und innere Stärke entwickelt und bin sehr ausgeglichen.
Es wurde daran sehr viel und lange gearbeitet und dank der AKJP und meinem Chef habe ich in meinem privatem und Arbeitsleben eine Ausgeglichenheit gefunden.
Es läuft super auf der Arbeit, mein Chef beschäftigt mich nur noch halbtags. meine Ex-Frau spielt keine Rolle mehr in dem Leben von unserem Sohn. Auch selbst bei meinem Sohn läuft es super, sprich was die Erziehung anbelangt.

Was war der konkrete Anlass für Ihr Umdenken?
Der Entzug meines Führerscheines und die Veranlassung der Führerscheinstelle für ein Medizinisch-Psychologische Untersuchung.
Ich hatte während der Fahrten mit Bahn und Bus viel Zeit mich Thema tiefer einzugehen. Und wegen meinem Sohn, da er schon 12 ist und ganz genau versteht, wieso warum Papa den Führerschein abgeben musste.....

Was haben Sie an Änderungen unternommen?
Ich arbeite weniger und habe Gleitzeiten von meinem Chef bekommen.
Ich habe mir regeln gesetzt. Ich rede jetzt über Probleme mit meinen Mitmenschen. Mir geht es nicht mehr darum der beste zu sein oder immer pünktlich anzukommen. Es ist wichtig, das ich ankomme.

Wer hat Ihnen dabei wie geholfen?
Eigentlich mein ganzes Umfeld, aber ganz besonders meine Familie und meine Freundin die mir immer mit einem guten Rat zur Seite steht. Wo ich sofort hingehen kann und die mir auch helfen.

-Wie empfinden sie diese Änderungen?
Ich empfinde die Veränderung positiv . ich bin viel ruhiger geworden was sich auf die Arbeit und auch auf das Kind aus wirkt. Natürlich auch auf mich.

-Gibt es negative Rückmeldungen zu Ihrem jetzigen Leben?
Nein, die gibt es nicht.

-Welche Einstellung zur Verkehrssicherheit haben sie heute und was ist daran neu?
Ich habe jetzt verstanden, wozu die Straßenverkehrssicherheit da ist, sie soll Verkehrsunfälle vermeiden und die Folgen von Unfällen vermindern.
Heute kann ich mir es besser vorstellen, was kopfloses fahren verursachen kann.

-Was wollen sie konkret tun, damit sie ihre Vorsätze diesmal einhalten können?
Immer die Konsequenz ohne Führerschein vor Augen halten, das man damit nur sich selbst schadet.

-Was könnte ihre guten Vorsätze wieder zum Scheitern bringen?
gar nichts. Diese Strafe war mir eine große Lehre, so das ich nicht in mein altes verhalten Muster zurückfallen werde.

-Wie wollen Sie einen beginnenden Rückfall erkennen?
Ich werde nicht in mein altes Muster zurückfallen.

- Was wollen Sie unternehmen, wenn Sie einen Rückfall bemerken?
Mir sofort physiologische Hilfe suchen.Und Rat bei meiner langjärigen Freundin suchen.

Was hatten sie sich vorgenommen, um keine Verkehrssünden zu begehen?
Ich gelobte immer wieder Besserung, langsamer zufahren, besser im verkehr aufpassen.Für mich waren das keine strafen, sondern es war nur Abzoge.

-Warum konnten sie ihre guten Vorsätze nicht einhalten?
Ich habe mir immer nur gedacht jetzt änderst du etwas aber nicht wirklich was getan.
Ich habe mich nie tiefsinnig mit der Frage befasst: " Wieso fahre ich zu schnell?"

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Punktesammeln und bestimmten Ereignissen in ihrem Leben?
Es gab einige Gründe. Zum Beispiel zu viel Arbeit, Geldsorgen oder später die Scheidung.
Man kann sagen ich habe mich im Kreis gedreht.

Wie hat Ihr Umfeld auf Ihr Verhalten reagiert?
gar nicht, da ich es immer gut Kaschieren konnte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.12.2017, 17:08
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.557
Standard

@Nonpoint:

Deine Darstellung liest sich gut und reflektiert. Das sollte für eine positive MPU reichen. Folgende Anmerkung:

Besorg Dir einen Einblick in Deine Führerscheinakte und hole einen Auszug aus dem Fahreignungsregister. Deine ganzen alten Owis müssten längst gelöscht sein. Es macht keinen Sinn, im Detail auf die ganzen nicht mehr verwertbaren Taten einzugehen. Allerdings sollst Du sie auch nicht verschweigen, Du kannst pauschal von ca. 15 weiteren punktebewehrten Owis (oder so) sprechen.

Bei der Darstellung der einzelnen Verstöße, solltest Du von Erklärungen ("Kind hat gequengelt") Abstand nehmen. Das klinkt nach Rechtfertigung: nicht gut. Wenn dann stelle es korrekt dar: "mein Chef hat mich in die Firma bestellt und ich wollte es ihm recht machen und habe in der Ausfahrt gewendet"

Zu Deinen Motiven:
Zitat:
Ich habe heraus gefunden das ich ein ziemlicher Chaotischer, egoistischer und eigennütziger Mensch und Fahrer wahr und mir das nicht selbst eingestehen wollte.
das ist für sich immer noch ein äußeres Motiv. Warum bist Du so geworden? Was hat Dich veranlasst, so zu handeln?

Deine Änderungen sind sehr durcheinander:
Zitat:
Ich arbeite weniger und habe Gleitzeiten von meinem Chef bekommen. Ich habe mir regeln gesetzt. Ich rede jetzt über Probleme mit meinen Mitmenschen. Mir geht es nicht mehr darum der beste zu sein oder immer pünktlich anzukommen. Es ist wichtig, das ich ankomme.
Gleitzeit ist ja nur eine sehr oberflächliche Vermeidungsstrategie. Dir geht es nicht mehr darum, der Beste zu sein: welchen Bezug hat das zu Deinen Motiven? Die Vermeidungsstrategien sollten logisch auf den Motiven aufbauen.

Auch sollten Deine drei Threads zu einem zusammengefasst werden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2017, 23:26
Nonpoint Nonpoint ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 19.11.2017
Beiträge: 5
Standard Kai R.

Ich hatte die MPU am 07.12.2017 und bin beim erstenmal auch gleich durch gerutscht.... freu.
So bald ich das Gutachten bekomme habe, stelle ich es zu Verfügung
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2017, 10:50
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.557
Standard

wieso stellst Du dann am 10.12. Deinen Fragebogen hier rein? Schade um die Zeit.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2017, 23:43
Nonpoint Nonpoint ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 19.11.2017
Beiträge: 5
Standard

ich habe es vorher nicht geschafft und das andere man kann davon lernen
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.