Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Ärztliche Untersuchung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2009, 12:03
budgess budgess ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 2
Standard Leberwerte und Ethylglucuronid (EtG)

hallo,
habe aug 08 meine erste mpu gemacht, 2,3 promill aufm fahrrad.
hab sie damals bei der ibbk vergeigt, die mir erklärt haben, dass
man bei so einer BAK mind 6 monate abstinenz nachweisen können sollte.
jedenfalls habe ich jetzt fleißig LW gesammelt und wollts diesmal bei
avus versuchen die auf ihrer website unte alc-abstinenznachweis beschreiben
wie sie da, unter anwendung des EtG-verfahrens, vorgehen.

also meine frage:
ist EtG jetzt das maß aller dinge und ich kann mir meine LW sonst wohin
stecken, oder läuft es noch wie gehabt?

vielen dank für die hilfe schonmal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2009, 13:05
Nancy Nancy ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 4.651
Standard

Hallo budgess,

willkommen im Forum.

Über deine Frage wurde hier in den letzten Tagen schon mehrfach diskutiert.
Anscheinend sind sich die MPI da selber noch nicht sicher.
Ich war am 26.5. zum Vorgespräch bei der Avus in Frankfurt. Dort sind LW noch ausreichend. Ein anderer User war am gleichen Tag bei der Avus in München und dort hieß es, nur noch EtG wird akzeptiert.
Kommt wahrscheinlich auf das Bundesland an bzw. vllt. auch darauf, wie lange du schon LW gesammelt hast. Ich denke mal, wenn du die schon seit Aug. 08 regelmäßig hast ziehen lassen, hast du noch Chancen damit durchzukommen. Am besten erkundigst du dich direkt bei der Avus.

Nette Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2009, 16:23
Pinguin Pinguin ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 106
Standard

Hallo Budgess

Nancy schreibt Dir

..........Ich war am 26.5. zum Vorgespräch bei der Avus in Frankfurt. Dort sind LW noch ausreichend. Ein anderer User war am gleichen Tag bei der Avus in München und dort hieß es, nur noch EtG wird akzeptiert.
Das kann ich nur widersprechen. Ich war am 15.05.2009 bei der Avus in München zum Vorgespräch und mir wurde vom GA gesagt das die LB-Werte bis Anfang 2010 für AB ausreichend sind. Vielleicht kann sie den User mal nennen von dem sie diese Aussage hat.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2009, 16:45
Nancy Nancy ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 4.651
Standard

@ Pinguin

Lies dir den Thread von Mari "Ich trau mich auch" durch.

Ist sicher auch für dich interessant Budgess
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2009, 16:48
Benutzerbild von Say
Say Say ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 18.470
Standard

Ich bin mal so nett

http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com...ad.php?t=14784
__________________
*** Say ***

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,
sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.05.2009, 18:45
Pinguin Pinguin ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 106
Standard

o.k.

ich habe mari´s Thread gelesen. Es ziemlich verwirrend was alles für Aussagen über den AB Nachweis bei der Avus geschrieben wird. Leider finde ich nichts von der Avus München in diesem Thread . So wie Nancy schreibt. Werde mal bei mari nachfragen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2009, 13:47
Andy Andy ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 5
Standard

Hallo bin neu hier und wollte fragen wie das ist muss man beides machen Blutwerte und Etg oder langt da eins von beiden
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.05.2009, 14:21
Benutzerbild von Say
Say Say ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 18.470
Standard

Les mal da

http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com...8&postcount=44
__________________
*** Say ***

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,
sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.05.2009, 15:49
Nancy Nancy ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 4.651
Standard

@Pinguin

Ok es war Nürnberg und nicht München, sorry.
Ich denke aber die Begutachtungsrichtlinien sind in Bayern wohl alle gleich
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.05.2009, 15:55
Benutzerbild von Say
Say Say ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 18.470
Standard

Das Problem das zur Zeit herrscht ist ganz einfach, das scheinbar jede Untersuchungsstelle, da ihre ganz eigene Suppe kocht. Unabhängig vom Bundesland. Deshalb ist es zur Zeit ja so wichtig das selbst und direkt dort abzuklären, wo jemand seine MPU machen möchte.
__________________
*** Say ***

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,
sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abstinenznachweis, alkohol, etg, ethylglucuronid, leberwerte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.