Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Ärztliche Untersuchung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2018, 13:50
Vulpes Vulpes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 5
Frage MPU bzw medizinisches Gutachten in Rheinland-Pfalz/Saarland

Hey zusammen!

Bin neu hier und habe zu meinem Thema nichts gefunden - also hoffe ich ihr könnt mir bisschen weiterhelfen.

Habe noch meinen Führerschein, muss jedoch ein Gutachten erstellen lassen, in dem die Frage geklärt werden soll, ob ich gelegentlich oder regenmäßig Cannabis konsumiere.
Wohne an der grenze zum Saarland (in RLP) und wollte wissen, ob jemand mit der ABV oder dem TÜV SÜD Life Service in Trier oder aber mit ProSecur und TÜV SÜD in Saarbrücken Erfahrung hat?

Vielen Dank im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2018, 14:11
octopussy octopussy ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 1.823
Standard

Hallo Vulpes

Willkommen im Forum.

Das einzigste, was ich dir sagen kann ist, dass wir mit der ABV hier nur schlechte Erfahrungen haben. Treiben den Preis in die Höhe und viele user warteten unverschämt lange auf das Gutachten.

TÜV Süd habe ich persönlich gute Erfahrungen, allerdings nicht bei dir in der Gegend. Schau dir die Institute an einem Indoabend an.
__________________
Liebe Grüße
Octopussy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2018, 14:16
Vulpes Vulpes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 5
Frage Ärztliches Gutachten wegen Cannabis

Hey zusammen,

wurde vor gut einem Jahr angehalten und mir wurde Blut abgenommen.
Festgestellt wurden 0,86 Promille Blutalkoholkonzentration und eine THC Konzentration von 1,6 ng/ml und eine THC-Carbonsäure-Konzentration von 10 ng/ml. Habe dummerweiße die Angabe gemacht nie zuvor was geraucht zu haben, was evtl bei dem Carbonsäurewert unwahrscheinlich ist (durch Probierkonsum)?!

Eine strafrechtliche Verfolgung wegen Trunkenheit im Verkehr wurde dann im August eingestellt und im Oktober wurde dies als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldstrafe von 1200€, 2 Punkten und 1 Monat Fahrverbot geahndet.

Vor 1 1/2 Wochen kam dann Post von der Kreisverwaltung (in dem Fall auch FS), worin angeordnet wurde, dass ich ein Gutachten eines Arztes bei einer Begutachtungsstelle für Fahreignung erstellen und bis Ende April der FS vorzulegen habe.
In diesem Gutachten soll geklärt werden ob ich gelegentlich oder regelmäßig Cannabis konsumiere.

Soviel zu meiner Akte..

Wirklich geraucht habe ich das letzte Mal im September, danach unglücklicherweiße vor ca 3 Wochen 4 mal gezogen (sollte wohl nicht mehr im Urin sein bis zur Probe)

Habe bereits erfahren, dass dieses Gutachten aus Urin- und evtl. Haarproben und einem Gespräch mit nem Verkehrpsyschologen besteht.

Nun ein paar Fragen:

- Wie wahrscheinlich ist es, dass diese 4 Züge bei einer Haarprobe festgestellt werden können, hat da jemand Ahnung bzw Erfahrung?

- Die zu klärende Frage bezieht sich ja lediglich auf Cannabiskonsum, muss ich mich trotzdem darauf gefasst machen, dass mir Mischkonsum vorgeworfen wird?

- Habt ihr Tipps zur Vorbereitung auf dieses tolle Zusammentreffen?

Danke im Vorraus für Eure Zeit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2018, 14:25
Vulpes Vulpes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 5
Standard

Hey Octopussy,

Danke für die super schnelle Antwort.
Für nen Infoabend reicht die Zeit leider nicht mehr..
Habe die Aufforderung vor einer guten Woche bekommen und bis vorgestern noch Klausuren geschrieben...
Daher erst gestern angefangen mich mit dem Thema zu beschäftigen und mir wurde die Frist gesetzt bis übermorgen die FS über die ausgewählte Begutachtungstelle zu informieren und das Gutachten muss bis 28. April bei denen vorliegen, sonst wird auch ohne Gutachten darauf geschlossen, dass ich nicht fahrgeeignet bin..

Ist schon sehr interessant, dass die sich über ein Jahr Zeit lassen und mir ne Frist von 2 Monaten aufhalsen

Naja habe auch von TÜV SÜD relativ gute Rückmeldungen bisher gelesen (leider auch alle in anderen Städten aber besser als nichts )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2018, 14:36
octopussy octopussy ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 1.823
Standard

TÜV Süd hat oft so ein bißchen einen "Behördentouch". Zumindest bei uns hier. Vom Service her aber top und fair, so zumindest mehrere Meinungen, die mir zugetragen wurden.
__________________
Liebe Grüße
Octopussy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2018, 14:21
Vulpes Vulpes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 5
Idee Erfahrungen mit ProSecur GmbH Saarbrücken

Hey zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit dieser Begutachtungsstelle für Fahreignung?

Liebe Grüße =)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2018, 14:26
Vulpes Vulpes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 5
Standard

Ok habe da jetzt schon den ganzen Tag versucht anzurufen und keinen an die Strippe gekriegt...

Desweiteren habe ich ne Rezession von vor nem halben Jahr über den ich zitiere "Laden" gefunden, in dem der Betroffene schildert keine Rückmeldungen nach seinem Kontaktversuch, weder per Mail noch Telefon, erhalten hat und 5 Wochen auf die Ergebnisse des Gutachtens gewartet hat.
Das würde mit meiner heutigen Erfahrung übereinstimmen...

Wie lange dauert die Auswertung eines medizinischen Gutachtens zur Fahreignung denn gewöhnlich?

Greez
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2018, 14:56
Jules91 Jules91 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 359
Standard

Für gewöhnlich 14 Arbeitstage. Da gibt es aber ein ABER:

-Sofern noch auf Befunde gewartet werden müssen (Falls eine HA abgegeben wird)

-Befunden nachreichen.

Schiebt sich dann alles nach hinten.
Ich habe ca. 4 Wochen gewartet, da ich es vor Weihnachten habe machen lassen und dazu noch eine HA abgegeben habe.

ABV raten wir hier ab. TÜV gibts die und die Meinungen, meine ist dabei gut, da ich keinerlei Probleme hatte (allerdings in Süddeutschland)

Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.03.2018, 19:00
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Ich schob es mal zusammen.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alkohol, cannabis, erfahrungen, fahreignung, gutachten, haarprobe, medizinisches gutachten, mpu, saarbrücken, trier

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.