Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.04.2018, 23:09
Aqua Aqua ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.04.2018
Beiträge: 5
Standard

Hi,

Die „10“ hat das Gericht aus prozeßökonomischen Gründen angenommen. Auf eine mehr oder weniger wäre es beim Strafmaß auch nicht mehr angekommen. Bei der MPU ist das ein bißchen anders: der GA wird sehr skeptisch werden, wenn Du bei ihm nur die zehn angibst. Da solltest du noch ein paar drauflegen, was ja vermutlich auch so war. Hier solltest Du bei der Wahrheit bleiben.

Ok, ich denke ich werde 20-25 angeben, ich kann hier leider nicht mehr ganz genau sagen wie viele Fahrten es ganz genau waren, da jedoch schnell aus 1 2-3 werden denke ich das das ungefähr passen sollte.

Wenn Du sofort geständig warst, wieso hat es dann so lange bis zu einem Urteil gedauert?


Der Termin wurde 4X um ca. 4 Monate verschoben, weil das Gericht nicht genug Kapazitäten frei hatte, gleichzeitig ging es in dem Verfahren auch darum das ich mir die Mietwagen rechtswidrig angeeignet hätte, was aber nicht gestimmt hat, hier bin ich auch freigesprochen worden.

Allerdings: @samuel hat Dich darauf schon hingewiesen, damit, daß das Mädel schuld war, gewinnst Du bei der MPU keinen Blumentopf.


Ich wollte das ursprünglich nicht so ausdrücken, es ist irgendwie schwer das so wie ich es meine in Worte zu packen
Es war nicht ihre Schuld, es war meine Entscheidung und auch meine Schuld das ich das Auto gefahren bin, Letzen Endes wäre ich nicht mehr glücklich geworden, wenn etwas passiert wäre, nicht Sie. Die Angst Sie zu verlieren war jedoch der Grund der mich damals dazu gebracht hat weiter zu fahren obwohl ich es innerlich eigentlich nicht wollte und es mich auch in einer gewissen Art und Weise fertig gemacht hat. Das Problem war das ich zum Tatzeitpunkt noch relativ jung war, heute würde ich mich durch solche Gefühle bei weitem nicht mehr zu soetwas verleiten lassen.

Ich hoffe man kann halbwegs verstehen wie ich das meine.
Es ist halt die Frage ob das das ist was der Gutachter gern hören möchte.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.04.2018, 09:47
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.764
Standard

ich glaube, dass das Problem nicht nur war, dass Du zu jung warst. Jeder war mal jung, aber nicht jeder lässt sich so manipulieren. Dahinter liegt das sogenannte "innere Motiv" und das musst Du finden. Warum hast Du Dich so klein und von anderen abhängig gemacht? Wie sieht es generell mit Deinem Selbstbewußtsein aus?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.04.2018, 10:56
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.620
Standard

Wird der Gutachter mich dann eher nach 10 oder nach den 40 Fahrten fragen?

Die MPU gliedert sich in 3 Teile.

Was ist passiert?
Warum ist es passiert?
Wieso passiert es nicht wieder?

--------------------------


Was auch immer Du sagst, es kommt nicht auf den einzelnen Fakt an, sondern dass Du es einigermaßen erklären kannst, wie Du darauf kommst.

Die Fahrten gliedern sich auf in:

x Gelegenheiten mal y Taten = Z Gesamtdelikte

Das ist Deine Formel, da überlegst Du, setzt ein und das ist dann die Wahrheit von der Du nicht mehr abweichst, ganz egal wie sehr Du bedroht oder gelockt wirst. Das ist wichtig, wer seine Angaben auf Druck oder Verlockung ändert, bei dem liegt es nahe, dass er lügt.

--------------------------------

ich würde soetwas heute auf keine Fall nocheinmal machen.
Meint ihre es spielt für den Gutachter eine Rolle das ich alles gestanden hatte vor Gericht und seit dem Vorfall nichts mehr passiert ist?


Das Du sowas nicht mehr machst ist die Eintrittskarte ins MPU - Kino. Damit hast Du noch nichts gewonnen.

Was bei der MPU die Hauptsache ist nennt sich Information.
Ich mache es nicht mehr ist eine "Nicht-Information", wann immer Du so etwas nutzt, muss darauf die Information folgen, was Du stattdessen tust.

Du wirst dabei auf gelebte Änderung begutachtet, sprich: "Ich will....." ist nichts wert, "Ich habe getan...." lautet die korrekte Antwort.

Statt einer drallen Dirne hinterherzuhecheln, betreibe ich heute....

- Art der Betätigung
- Begründung des Verhaltens
- Positive Bewertung unter Einbezihung des Umfeldes

-----------------------

Das Wieso, sollte im besten Falle genauso umfangreich sein wie das Was und Warum. Die Änderungen machen das Gutachten positiv.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.04.2018, 10:58
Aqua Aqua ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.04.2018
Beiträge: 5
Standard

Hi,
@Kai R.

Warum hast Du Dich so klein und von anderen abhängig gemacht?

Das ist eine gute Frage, die ich selber nicht so einfach beantworten kann.
Ich bin quasi von einem Außenseiter zu jemanden der beliebt ist geworden. Gleichzeitig war ich ziemlich verliebt. Ich hätte damals einiges getan um das nicht zu verlieren. Damals war ich mir auch -gerade zum Ende hin- nicht wirklich im Klaren was hätte passieren können.
Wie sieht es generell mit Deinem Selbstbewusstsein aus?

Damals war es nicht besonders groß, mich hat damals vieles Mitgenommen was ich heute einfach ignorieren oder drüber lachen würde. Ich habe mich in den letzten 2 Jahren relativ stark verändert, mittlerweile kann ich über mich selbst herzlich lachen, das konnte ich früher nicht. Angefangen hat die Veränderung als ich meine Ausbildung angefangen habe.

@Samuel Ich hatte deine Antwort noch nicht gesehen als ich das hier geschrieben habe, ich muss mich mit deiner Antwort auseinandersetzen, und werde mich gleich zurückmelden.

LG

Aqua

Geändert von Aqua (17.04.2018 um 11:09 Uhr) Grund: Erweiterung
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.04.2018, 16:20
Aqua Aqua ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.04.2018
Beiträge: 5
Standard

Statt einer drallen Dirne hinterherzuhecheln, betreibe ich heute....

- Art der Betätigung
- Begründung des Verhaltens
- Positive Bewertung unter Einbezihung des Umfeldes


Ich habe den Kontakt zu meinem alten Freundeskreis komplett abgebrochen, da dieser nicht gut für mich war. Die Resonanz aus meiner Familie war hierzu sehr positiv, Sie meinten ich bin deutlich selbstbewusster und entspannter hierdurch geworden. Gleichzeitig hat sich auch meine Sutiation geändert. Durch die 1,5 Jahre welche ich jetzt meine Ausbildung mache bin ich deutlich verantwortungsbewusster geworden.

Ich habe mich mithilfe meines neuen Freundeskreises damit auseinander gesetzt was ich damals eigentlich getan habe, ich habe verstanden das ich andere Leute vom Anfang bis zum Ende ernsthaft in Gefahr gebracht habe.

Es wird nicht wieder passieren da sich seitdem einiges bei mir geändert hat, ich habe generell meine Persönlichkeit seitdem gefestigt. Ich habe meinen Freundeskreis komplett gewechselt, und zu meinen alten Freunden keinen Kontakt mehr. Ich stehe nicht mehr als Außenseiter da, sondern bin in meiner Firma ziemlich gut im Team angekommen. Ich muss niemanden mehr etwas beweisen oder Angst haben etwas zu verlieren, meine heutigen Freunde würde ich nicht verlieren nur weil ich keine Straftat begehen möchte.

So würde ich es ausdrücken. Es ist schwierig das so wie ich es meine in Worte zu packen.

Die Fahrten gliedern sich auf in:

x Gelegenheiten mal y Taten = Z Gesamtdelikte

Das ist Deine Formel, da überlegst Du, setzt ein und das ist dann die Wahrheit von der Du nicht mehr abweichst, ganz egal wie sehr Du bedroht oder gelockt wirst. Das ist wichtig, wer seine Angaben auf Druck oder Verlockung ändert, bei dem liegt es nahe, dass er lügt.


Okay, ich würde hier dann einfach mal 4 rechen, da ich aufkeinen Fall zu wenige haben möchte. Oder gibt es hier eine MAximal menge ab der bei einem Gutachter die Alarmglocken angehen?


Danke für eure Hile

LG
Aqua
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.