Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Führerscheinstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.10.2018, 13:09
heima42 heima42 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 1
Standard Neuerteilung Führerschein/Akteneinsicht

Hallo zusammen,
ich habe folgende Frage zur Neuerteilung des FS.
Laut Auszug FAER ist das Tilgungsdatum am 5.1.2019. Ist es den ratsam, vor der Neubeantragung (frühstens am 6.1.19) eine Akteneinsicht zu beantragen. Kann mit jemand sagen, wie lange die Führerscheinstelle Unterlagen in der Akte aufbewahren darf?
Danke schon mal.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2018, 18:40
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.591
Standard

Willkommen hier im Forum!
Zitat:
Zitat von heima42 Beitrag anzeigen
Ist es den ratsam, vor der Neubeantragung (frühstens am 6.1.19) eine Akteneinsicht zu beantragen.
Was soll das bringen? Du hast ja offensichtlich vor, eine Neuerteilung nach Tilgung zu beantragen. Dann wäre ja nichts drin in der Akte oder eben der alte Vorfall in der Überliegefrist, was Dich aber nicht stören muß.

Zitat:
Kann mit jemand sagen, wie lange die Führerscheinstelle Unterlagen in der Akte aufbewahren darf?
Das kommt darauf an, was.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:36 Uhr.