Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Drogen MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.05.2016, 13:37
Klima_Killer Klima_Killer ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 2
Standard Urinkontrolle bei der MPU eventuell verwässert

Hallihallo liebes Forum!

Ich habe nach einem Jahr hardcore Kontrolle ausversehen ein kleines Stück Mohnkuchen gegessen, bis mir aufgefallen ist was ich da konsumiere.
Die Ärztin meinte bei einem kleinen Stück 2 Tage vor der MPU brauch ich mir darüber wohl keine Sorgen machen, aber eventuell ist mein Urin verwässert gewesen. Sie befand es anhand der Farbe für kritisch.
Ich habe heute (Drogen MPU war am 28.04) mal angerufen und gefragt, ob meine Probe schon vorliegt, wüsste ja gerne was los ist. Die meinten sie könnten mir das nicht sagen, weil das direkt an die Ärztin/Psychologin geht...

Was meint ihr, wenn sich bisher noch niemand gemeldet hat zur Neu-Abgabe, wird wohl nach 1,5 Wochen alles ok sein mit der Probe, oder?!

Liebe Grüße und vielen Dank an alle helfenden Hände!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2016, 18:41
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.136
Standard

Wenn der Kreatininwert nicht stimmt, also die Probe verwässert wäre, wärst Du schon zum Nachtanken eingeladen worden. Wenn allerdings die Probe wegen des Mohns positiv geworden sein sollte, dann wirst Du darüber wohl erst in einem negativen Gutachten Bescheid bekommen.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.05.2016, 23:45
Klima_Killer Klima_Killer ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Alana Beitrag anzeigen
Wenn der Kreatininwert nicht stimmt, also die Probe verwässert wäre, wärst Du schon zum Nachtanken eingeladen worden. Wenn allerdings die Probe wegen des Mohns positiv geworden sein sollte, dann wirst Du darüber wohl erst in einem negativen Gutachten Bescheid bekommen.
Also meinst du die Urinprobe war auf jeden Fall nicht verwässert? Denke ja auch, dass es wenn dann in der ersten Woche schon zum Aufruf gekommen wäre, aber man weiß ja nie :-D
Wegen dem Mohn meinte die Ärztin soll ich mir mal keine Gedanken machen ein Stück eines Stücks einer Mohntorte sollte nichts ausmachen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2017, 15:58
südpark südpark ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 16
Standard

Würde mich auch mal interessieren, wie lange da so die maximale Zeit ist, in der die Aufforderung zur erneuten Urin Abgabe kommen kann..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
screening, urin

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.