Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Führerscheinstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2017, 20:13
Phill2291 Phill2291 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 13.05.2016
Beiträge: 4
Standard Bekomme ich mein Führerschein gleich wieder?

Hallo ich wollte mal fragen wie das jetzt ist wenn ich meine MPU bestanden habe also ein Positives Gutachten bekomme habe. Habe jetzt mein Gutachten auf der Führerscheinstelle abgegeben und die haben gesagt sie melden sich dann. Und ich wollte mal wissen ob ich den gleich wieder bekomme oder muss ich nochmal die Fahrschulprüfung machen? Hatte mein führerschein 3 jahre lang und 5 jahre ist er jetzt weg hatte vorher nie ein Unfall oder sontiges wurde nur angehalten wegen Drogenkonsum am steuer...Mein Cousin hatte den Führerschein 1 jahr und hatte ihn 8 Jahre weg und musste nur die Praxis Prüfung machen keine Theorie. Desshalb wollte ich mal fragen ob jemand genaueres weiß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2017, 20:50
Benutzerbild von jonny87
jonny87 jonny87 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 86
Standard

Hi, das ist geregelt als eine Ermessensentscheidung der FSSt (hier im Forum gab es auch mal irgendwo Info dazu anhand welcher Kriterien die das dann entscheiden).

Ein SB liest jetzt das Gutachten und wenn alle Zweifel ausgeräumt sind (bei einem Positiv sind sie das i.d.R., Außnahmen bestätigen die Regel) sollte auch die Fahrerlaubnis wieder erteilt werden.

In diesem Schritt wird aber auch deine Fahrerfahrung ggf. mit in Betracht bezogen:

Zitat:
Hatte mein führerschein 3 jahre lang und 5 jahre ist er jetzt weg hatte vorher nie ein Unfall oder sontiges wurde nur angehalten wegen Drogenkonsum am steuer...
Ich z.B. hatte meinen 2,5 Jahre und er war knapp 7 Jahre weg und es hatte nach der ersten positiven MPU geklappt und ich bekam die FE wieder erteilt ohne Prüfung.

Zitat:
Mein Cousin hatte den Führerschein 1 jahr und hatte ihn 8 Jahre weg und musste nur die Praxis Prüfung machen keine Theorie.
Da ist auch das Verhältnis zwischen Fahrzeit/Nicht-Fahrzeit sehr ungünstig, sodass die FSSt davon vermutlich ausging, dass er seine Kenntnisse nicht mehr besaß.

Wie gesagt es ist von Stelle zu Stelle unterschiedlich. Warte erst einmal ab was als nächstes kommt und wenn etwas nicht stimmt als erstes erstmal hier rein schreiben (bevor der Aktionismus übernimmt).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.