Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 01.06.2016, 01:41
kapomick kapomick ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 5.841
Standard

Ich hab dich im Blick. Sobald ich wieder stabiles Internet hab ab nächste Woche, wenn ich wieder im Land bin, schau ich genauer drauf. Du bist ja ein wenig ausführlicher...
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 01.06.2016, 08:31
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

Yippiiii !! Wie gesagt, kein ding. Dachte nur als es schon auf seite 2 hier gerutscht ist, dass es untergegangen ist

Daaanke
__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 10.06.2016, 14:06
kapomick kapomick ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 5.841
Standard

Da ich seh, dass du grad online bist, schon mal als kleine Rückmeldung: ich finde deinen FB stimmig. Gib mir zum genauere Durcharbeiten noch ein wenig Zeit, übertreib nicht mit Worten wie "Alkoholrausch" in Frage 1, aber grad deine Vermeidungsstrategie ist für mich absolut schlüssig. Nur mal so zur Beruhigung. Da wirst du dir für die MPU keine großen Gedanken machen müssen. Aber ich schau ihn mir noch mal genauer an.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 13.06.2016, 12:49
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

Sehr cool. Dankeschön im vorraus ;-)
__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 05.07.2016, 09:01
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 23.08.2016, 00:23
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

Hi .. Nach 3,5 Wochen Arbeiten in Rio habe ich zuhause ein Schreiben meiner FS bekommen. Hier der Inhalt:

Sehr geehrter Herr XXXXXX.

Zweimalig war ihnen in der Vergangenheit, aufgrund unterschiedlicher Verkehrsdelikte, die Fahrerlaubnis zu entziehen.

Um ihnen die Fahrerlaubnis wiedererteilen zu können, bedurfte es einer medizinisch- psychologischen Begutachtung. Die Begutachtungsbereiche waren auszurichten auf die Fragestellungen, ob Sie zukünftig verkehrsrechtliche Vorschriften einhalten (unsere Schreiben vom 06.01.2014 sowie 21.02.2014, zugestellt 25.02.2014) sowie das Führen eines Kraftfahrzeuges unter Alkoholeinwirkung unterlassen werden.

Änderungen in der Rechtslage ermöglichen es nunmehr Ihnen, ohne die Ablegung der medizinisch-psychologischen Begutachtung, die Fahrerlaubnis wiederzuerteilen.

Wir bitten jedoch zu beachten und machen Sie bereits zum jetzigen Zeitpunkt darauf aufmerksam sollte die derzeitige Rechtslage zukünftig weiterbestehen und es muss ihnen ggfs erneut die Fahrerlaubnis entzogen werden, es der Ablegung einer medizinisch-psychologischen Begutachtung, wegen erheblicherlwiederholter Zuwiderhandlungen gegen verkehrsrechtliche Vorschriften, bedarf.

Sie beantragten die Fahrerlaubnisklasse C1E, mit Unterklassen (BE mit Auflage 79.06, A+A1 jeweils mit Auflagen 79.03 79.04) Folgende Unterlagen wären Ihrerseits noch einzureichen: Ärztliches- und augenarztliches Gutachten für die zuvor genannten Klassen Biometrisches Lichtbild Verwaltungsrestgebühr 94,40 EUR, zuzüglich 8 EUR für vorläufige Fahrerlaubnis

Muss ich mich nun mal so richtig freuen oder was????
Was hat sich denn da geändert??
__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23.08.2016, 00:32
Westfalenradler Westfalenradler ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 3.209
Standard

Ist mir jetzt auch nicht so klar. Möglicherweise geht es um Änderungen bei den Tilgungsfristen. Wobei m.W. Deine Delikte ja alle vor dem 1. Mai 2014 waren und demnach eigentlich das alte Recht noch anwendbar wäre. Meine Vermutung wäre daher zunächst, dass das ein Fehler der Behörde ist. Macht aber nix, genießen und fröhlich sein.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 25.08.2016, 15:29
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

So, ich war Grad bei der Führerscheinstelle und habe nachgefragt was sich denn da genau geändert hat. Die Dame meinte zu mir dass sich nichts geändert habe aber sie entschieden hat keine MPU von mir zu verlangen. Sie hätte nach dem ganzen Ärger den wir bereits zusammen hatten zwar noch einmal alle Unterlagen durchgesehen und keinen Fehler seitens der Behörde gefunden, aber aufgrund des vielen hin und her und der eventuellen Missverständnisse hat sie entschieden nach der vergangenen Zeit nun doch keine MPU von mir zu verlangen. Ich nehme dies natürlich dankend an wobei ich mir auch denke dass dies so etwas wie ein Eingeständnis ist das die eben doch einige Fehler gemacht haben, denn warum sollte sie mir das "schenken"?!

Egal.. Augenärztliches Gutachten am Montag, Ärztliches Gutachten am Mittwoch und Donnerstag früh da hin und mitm vorläufigen FS wieder heim!!
__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 02.09.2016, 16:06
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

Soooo, habe gestern dann ENDLICH meine Fahrerlaubniss abgeholt.

Letztendlich ohne MPU.. Komisch, aber OKAY nehm ich gern an!

Dennoch DANKE hier ins Forum.
__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 20.11.2018, 14:56
DJ M-Trax DJ M-Trax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 51
Standard

Hallo Leute,

ich möchte mich jetzt, nachdem ich letzte Woche das erste mal mit meinem Auto, dass ich mir 2016 kurz nach Wiedererteilung des FS gekauft habe, zum Tüv musste, nochmal bei euch bedanken.

Seither hat sich in meinem Bewusstsein gegenüber Alkoholkonsum viel getan.
Ich lebe zwar nicht abstinent, bin aber ein absoluter Seltenheitstrinker (3-4x / Jahr) geworden und trenne Trinken und Autofahren komplett, oft bereits im Vorfeld schon. Aber selbst wenn es sich mal ergibt und ich mit dem Auto irgendwo bin und auch nur EIN einziges Bier trinke, bleibt das Auto dort stehen bis am nächsten Tag oder jmd. anderes fährt es.

Ich drücke allen hier im Forum, die sich offen und ehrlich mit ihrer Problematik auseinandersetzen die Daumen dass sie ihre Fahrerlaubniss rasch wiederbekommen.

Grüsse aus RLP
Marco
__________________
MPU .. Was kostet die Welt .. Aber bin ja selbst schuld!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.