Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2010, 16:42
elloar elloar ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 2
Standard muss ich mpu machen obwohl ich nur 1 Punkt habe?

hallo leute,

ich bin neu hier.Habe zufällig euer Forum gefunden und hatte ein Paar Fragen.

Erstmal zu der Geschichte an sich.
ich hatte vor ein Paar Jahren 6 Punkte in Flensburg gehabt. Wegen einen angeblichen Unfall mit einem Fahradfahrer habe ich im Gericht den Prozess verloren. Daraufhin habe ich 12 Punkte dazu bekommen, also insgesammt 18 Punkte.
Ich bekam von der Führerscheinstelle einen Brief dass ich jetzt eine Möglichkeit habe meinen Führerschein freiwillig abzugeben (Freiwillige Verzicht auf Fahrerlaubnis) sonst wird er mir entzogen.
Dies habe ich auch gemacht und habe jetzt seit über 6 Jahren kein Führerschein mehr. Damals wurde mir gesagt, dass ich MPU wohl machen muss da ich 18 Punkte habe.
Jetzt 6 Jahre später habe ich einen Antrag auf Auskunft aus dem Verkehrszentralregister gemacht und habe gestern einen Brief erhalten.
Da steht drin, dass ich nur noch 1 Punkt drin habe welche ebenfalls nächstes jahr im Mail gelöscht wird. Ich habe sozusagen die alten Punkte nicht mehr.

Ich weiß, dass ich jetzt einen Antrag auf Neuerteilung des FS machen muss. Bevor ich aber soviel Geld ausgebe und dies mache, wollte ich wissen wie das funktioniert.
Muss ich trotzdem die MPU machen obwohl ich nur noch einen Punkt habe? ist für die Führerscheinstelle wichtig warum ist meinen Führerschein abgeben müsste, oder sehen sie wieviel Punkte ich noch habe. Habe ich vielleicht so gute Chancen die MPU nicht machen zu müssen? Flensburg meinte zu mir, dass ich kein MPU machen muss, aber die Entscheidung trägt die Führerscheinstelle.
Wisst irh vielleicht wie das dort genau funktioniert?
Ich würd mich freuen wenn Sie mir helfen könnten wadsdas angeht, will einfach nur wissen ob ich einfach ohne bedenken den Antrag stellen kann oder habe ich keine Chance drum rum zu kommen?!?!

Liebe grüße aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2010, 16:53
eyeman eyeman ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 02.11.2009
Beiträge: 164
Standard

Ich nehme an, dass in deiner Führerscheinakte wohl schon noch drin stehen wird, dass du hättest MPU machen müssen, um den Führerschein zu behalten. Darauf hast du verzichtet und den Führerschein "freiwillig" abgegeben. Ich bin mir da jetzt zwar nicht sicher, ob ich mich nicht täusche, nehme aber an, dass die "Karenzzeit", die du absitzen müsstest, wahrscheinlich 10 Jahre sind.

Weiß das jemand genauer?
__________________
mpu-alarm warnt dich vor den Stolperfallen im Gutachter-Gespräch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2010, 21:11
Maverick1854 Maverick1854 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 12.07.2010
Beiträge: 205
Standard

Ich hatte über 20 Punkte und sollte MPU machen oder FS wird mir entzogen. Da ich damals (vor 7 Jahren) kein Geld dafür hatte, habe ich den Fs abgegeben. Jetzt wurde ich zur MPU, nach dem Antrag auf Neuerteilung des FS, aufgefordert. Das heisst:

Immer wenn Dur zur MPU aufgefordert wirst, musst Du eine machen. Die MPU verfällt erst (im extremfall) nach 15 Jahren.

Somit kommst Du nicht um die MPU herum, wenn Du deinen FS jetzt machen willst.

Ablauf:

Antrag auf Neuerteilung der FE
mit Lichtbild, Führungszeugniss und Sehtest (neue Klasse 3 ohne 7,5To.)

Einsicht in die FS-Akte (um einen Überblick zu haben, was alles da drin steht)

Aufforderung der FsSt. zur MPU

MPU - Stelle der FsSt. innerhalb einer Frist mitteilen

FsSt. versendet Deine Akte zur MPU Stelle

MPU-Stelle schickt Dir eine Rechnung

MPU-Stelle schickt Dir einen Termin nach Zahlungseingang

MPU bestehen

GA vom MPI nur direkt zu Dir schicken lassen, nicht direkt zur FsSt.
(WEnn negativ, dann weiß die FsSt. nichts davon)

Bei Positiv:

Mit GA zur FSST. und Vorläufigen FS abholen oder 7 Tage warten, bis richtiger FS fertig.

Bei Negativ:

Der FsSt. stelle melden, das Du MPU abgebrochen hast, aufgrund ...

FsSt. andere MPI mitteilen.

FsSt. versendet Akte an Institut und das gleicht Spiel wieder von vorn.

Die Frist, in der Du ein positives GA vorlegen musst beträgt ab Antragseingang 3 Monate.
Solltest Du länger brauchen, bei FsSt. um Stillegung bzw. Verlängerung bitten.

Gruß Maverick1854
__________________
Bestanden am 16.08.2010 um 13.00 Uhr
beim Ersten Anlauf
Vorbereitung: Hier
Vielen Dank Samuel und SAY
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2010, 22:26
elloar elloar ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 2
Standard

danke Maverick1854 für deine ausführliche Antwort.

das heißt dass du auch nach 7 Jahren alle Punkte weg hattest oder? hast du dich nach 7 Jahren informiert was du da für Punkte hast?

Wo ich meinen Führerschein abgegeben habe , habe gefragt was ich nun machen muss, die Dame sagte mir, dass ich wohl MPU machen muss, also ich habe keine Benachrichtigung bekommen oder keiner schrieb mir dass ich es machen muss usw, ich habe meinen Führerschein ja freiwillig abgegeben.

also willst mir damit sagen, dass jetzt egal ist wieviel Punkte weggelöscht sind und ich muss MPU machen ? ( verdammt
wieso sagt mir dir Frau von Flensburg was anderes -.-

wird ne teuere Sache 200 Eur Neuerteilungsantrag + ca 400 Eur MPU ui ui ui

und dann noch bestehen die Sache, wenn man bedenke wie krass die Leute bei Mpu drauf sind.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2010, 23:13
Maverick1854 Maverick1854 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 12.07.2010
Beiträge: 205
Standard

Zitat:
das heißt dass du auch nach 7 Jahren alle Punkte weg hattest oder? hast du dich nach 7 Jahren informiert was du da für Punkte hast?
Dadurch, das ich MPU machen musste, ist meine Akte erst nach 15 Jahren ab dem Zeitpunkt der MPU-Aufforderung sauber (ohne MPU). Mit MPU ist sie nach dem positiven GA wieder sauber.
Ja, ich war bei der FsSt. und habe mir die Akte angeschaut. Weil das wusste auch meine Gutachterin, was dort drinsteht...

Die Frage nach der MPU hat sich wohl von selbst erledigt, denn...

Zitat:
Ich bekam von der Führerscheinstelle einen Brief dass ich jetzt eine Möglichkeit habe meinen Führerschein freiwillig abzugeben (Freiwillige Verzicht auf Fahrerlaubnis) sonst wird er mir entzogen.
Zitat:
ich habe keine Benachrichtigung bekommen oder keiner schrieb mir dass ich es machen muss usw
Die Aufforderung kommt auch erst nach Antragsstellung...

Zitat:
also willst mir damit sagen, dass jetzt egal ist wieviel Punkte weggelöscht sind und ich muss MPU machen ? ( verdammt
wieso sagt mir dir Frau von Flensburg was anderes -.-
Erstens: Ja. Zweitens : Ja. Drittens: Flensburg ist nicht die FsSt., die FsSt. entscheidet, ob MPU oder nicht.



Zitat:
wird ne teuere Sache 200 Eur Neuerteilungsantrag + ca 400 Eur MPU ui ui ui
Die Kosten belaufen sich bei mir nur um die 500,00 €. Sei froh, das Du keine Drogen-MPU hast. Die ist wesentlich teurer. Veruche Dich hier schlau zu lesen, was die MPI will und dann geht das auch ohne teure Kurse o.ä.
Hier lesen und sich vorbereiten ist besser als 500,00€ für einen VP auszugeben.
Und...

Zitat:
und dann noch bestehen die Sache, wenn man bedenke wie krass die Leute bei Mpu drauf sind.
Wie die drauf sind, erfährst Du durch lesen hier.

Grundsätzlich sellen die nur 3 Fragen:

Was ist passiert, warum ist es passiert und warum passiert das nicht wieder.

Wie wäre es denn mal damit:

http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-f...ead.php?t=9730

Gruß Mav
__________________
Bestanden am 16.08.2010 um 13.00 Uhr
beim Ersten Anlauf
Vorbereitung: Hier
Vielen Dank Samuel und SAY
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2010, 23:17
Benutzerbild von Say
Say Say ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 18.470
Standard

Zitat:
Mit MPU ist sie nach dem positiven GA wieder sauber.
Ich muss dich da ein kleines bisschen korrigieren. Dein Akte ist nicht sauber, denn das Gutachten wird jetzt 10 Jahre darin liegen und selbst wenn alle Punkte getilgt sind immer wieder verraten das du deswegen bei einer MPU warst.
__________________
*** Say ***

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,
sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2010, 23:21
Maverick1854 Maverick1854 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 12.07.2010
Beiträge: 205
Standard

Zitat:
Ich muss dich da ein kleines bisschen korrigieren. Dein Akte ist nicht sauber, denn das Gutachten wird jetzt 10 Jahre darin liegen und selbst wenn alle Punkte getilgt sind immer wieder verraten das du deswegen bei einer MPU warst.
Entschuldige bitte. Ich dacht, ich wäre jetzt komplett sauber, ausser das dort eine MPU vorliegt. Dann habe ich gleich eine Frage: Sobald ich einen Punkt bekomme, erwartet mich eine MPU innerhalb dieser 10 Jahre. Wird der Inhalt der FS-Akte gelöscht (Also weggeworfen) oder bleit das trotzdem darin? Was ist nach den 10 Jahren? Wird es dann gelöscht?

Gruß Mav
__________________
Bestanden am 16.08.2010 um 13.00 Uhr
beim Ersten Anlauf
Vorbereitung: Hier
Vielen Dank Samuel und SAY
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2010, 23:39
Benutzerbild von Say
Say Say ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 18.470
Standard

Überleg doch mal, in dem Gutachten sind ja alle deine Vergehen aufgelistet, somit liegen die vor.

Die Punkte an sich wurden oder werden ja nach den entsprechenden Tilgungsfristen gelöscht. Da ändert sich dadurch ja nichts dran. Oder aber durch einen Fahrerlaubnisentzug.

Ansonsten wirst du behandelt wie jeder andere Autofahrer auch und wegen einem Punkt musst du sicher nicht zur MPU.

Nach 10 Jahren kannst du das Gutachten aus der Akte entfernen lasse.
__________________
*** Say ***

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,
sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.