Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.2017, 22:53
MCAir MCAir ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 3
Standard Brauche eure Einschätzung für Alkohol MPU

Hallo liebes Forum,

ich habe für kommende Woche ein MPU Prüfung und brauche eure Einschätzung ob sich überhaupt lohnt hinzugehen.

Was ist passiert?

Ich habe unter Alkohol (1,64) ein Unfall mit Personenschaden verursacht. Das ist bereits zwei Jahre her. Ich habe in Absprache mit meiner Suchtberatung freiwillige Einzel-Urintests für ein halbes Jahr gemacht. Als ich mit einem Verkehrspsychologen unterhalten habe, meinte er die wären nicht gültig. Deswegen habe ich mich einer 3 Monate langen Abstinenzkontrolle angemeldet und die auch negativ abgelegt.

Jetzt lese ich, dass man bei Alkoholmissbrauch mindestens ein halbes Jahr Abstinenznachweise einreichen muss.

Was sagt eure Erfahrung? Soll ich es lieber sein lassen und mir das Geld sparen und einen neuen Test für ein halbes Jahr machen?


Vielen Dank schonmal!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2017, 00:46
Protosees Protosees ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 24
Standard

Was war das denn für eine 3 Monatige Abstinenzkontrolle? Eine Haaranalyse oder was?
Theoretisch kann man die Alk-MPU auch mit kontrolliertem Trinken, also ohne AN bestehen. Wenn du aber mit Abstinenz bestehen möchstest, dann sind 6 Monate üblich. Hat der Verkehrspsychologe dir nicht gesagt wieviel du brauchst??
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2017, 12:10
MCAir MCAir ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 3
Standard

Ich habe an einem 3 monatigen Abstinenz Programm mit Urinproben teilgenommen. War nur bei einem Verkehrpsychologen zum ersten Beratungsgespräch und er hat mir ddamals keine genaue Dauer angegeben
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2017, 12:14
Kai R. Kai R. ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.404
Standard

was möchtest Du denn in der MPU zu Deinem künftigen Konsum sagen? Trinkst Du noch (kontrolliert) Alkohol oder soll es weiter die Abstinenz sein?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2017, 13:03
MCAir MCAir ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 3
Standard

Es soll eine dauerhafte Abstinenz sein!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.11.2017, 13:51
Kai R. Kai R. ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.404
Standard

dann solltest Du auch 6 Monate nachweisen können
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.11.2017, 14:09
minilee minilee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 3.322
Standard

Zitat:
Zitat von Kai R. Beitrag anzeigen
dann solltest Du auch 6 Monate nachweisen können
und die reichen auch nur dann, wenn ihm der GA grundsätzlich noch KT zutraut...
__________________
Das Leben wird vorwärts gelebt, aber nur rückwärts verstanden...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.