Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Psychologische Untersuchung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.10.2018, 18:50
MrMurphy MrMurphy ist gerade online
Stammpersonal
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 571
Standard

Hallo

Der Antrag auf Wiedererteilung wird in jedem Fall abgelehnt, wenn du ihn nicht selbst vorher zurückziehst.

Zur Wiedererteilung müssen alle Fragestellungen positiv bewertet sein.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.10.2018, 19:13
Ibis64 Ibis64 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2017
Beiträge: 15
Standard

OK dann werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen und den Antrag zurückziehen. Was anderes bleibt mir ja nach der Aussage von mcmurphy garnicht übrig.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.11.2018, 17:03
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 3.166
Standard

natürlich könntest Du auch noch einmal mit der FSSt sprechen, wenn Du das Gutachten abgibst. Vielleicht verlängert man die Frist auch nochmals, schließlich bist Du ja ohne FS sowieso keine Gefahr im Verkehr. Nur wenn Du es nicht abgibst ist das Zurückziehen besser.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.