Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > MPU Erfahrungsberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.09.2005, 23:07
globe0 globe0 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 10
Standard

Hab Mpu mit auflage KURS LEER geschafft. NUN seit 23.8.05 wieder FS. EEEEEEEEEEEndlich.

TF mit 2,00 + Hecke, Baum, Laterne und Bratwurstbude umgemäht.
Sperre von 16 monaten.

Mpu in Nürnberg beim TÜV. Ist sehr zu empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.10.2005, 07:36
nice nice ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 325
Standard

MPU Bestanden

MPI Hamburg Tüv Nord am 30.09.05

1 TF nov 2001 mit 0,7 Promi´s
2 TF okt 2005 mit 2,3 Promi´s
12 monate sperre

MPU vorbereitung hier im Forum und 10 Std einzel Coatching mit VP vom Tüv - Nord

:laol :laol :laol

mfg nice
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.10.2005, 02:21
Andy82 Andy82 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.07.2005
Beiträge: 3
Standard

Drogen-MPU beim ersten Anlauf positiv bei der IAS in Karlsruhe!
Angehalten mit 11 Ng und 125 CooH! 17.01.05 Entzug der FE!
6 monatiger AN ; 16 Std Drogenberatung ; 9 monate kein FS ; Lektüre und Internet!!!!

Und was haben wir gelernt?
Drogen und Fahren - das passt nicht ...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.10.2005, 10:35
picasso picasso ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 19.04.2005
Beiträge: 222
Standard

TF 1,70

1 anlauf bei PIMA in FFM bestanden
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.10.2005, 12:22
Kettcar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

MPU bestanden.
1.Anlauf
11.10.05,MPU Gmbh Köln,Hohe Str.
Auffälligkeit:erstauffällig mit 83 ng/ml Amphetaminserum am 12.9.2004
Führerschein im Februar entzogen
Psychologische Beratung über 6 Mon.(340 Euro)
Gutachten dauert noch,zum überbrücken Ausnahmegenehmigung.

:laol :laol
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.10.2005, 14:42
psycho dad psycho dad ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 25.09.2005
Beiträge: 4
Standard

MPU BESTANDEN!
Beim ersten Anlauf in Hamburg bei Avus.
2,43 prom. mit Unfall
12 Monate sperre und 3 Monate extra gewartet.
Hilfe:Bücher und Forum lesen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.10.2005, 18:42
TÜVler TÜVler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 17
Standard

So, auch ich darf mich jetzt zu denen zählen, die es geschafft haben!!!!!!
im 1. Anlauf nach 1,74 promille

War super zufrieden mit der TÜV-Nord in Köln,



__________________
hoffe, dass ich die Bestehensquote derer erhöhe, die beim TÜV zur MPU gehen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.10.2005, 08:49
Benutzerbild von alisha61
alisha61 alisha61 ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 3.070
Standard

ALISHA GO!!!!!! motivierte mich Samuel mit einem Thread vor der MPU, dem sich viele Forummitglieder anschlossen.. Das spornte mich an und ich ging...mit viel Kraft und Mut.

Das knallharte und stundenlange Gespräch mit dem Psycho war überzeugend.


1. TF am 26.02.2002 mit 2,17 Promille, Unfallflucht, Nachweis von Benzodiazepinen, Sperre 14 Monate und 2250€ Geldstrafe
Kurs für alkoholauffällige Kraftfahrer mit anschließender 16x SHG, Testknacker, LW und Drogen-Screening Sammlung
22.7.2003 MPU bei AVUS Frankfurt beim 1. Mal positiv :laol

2. TF am 6.11.2003 mit 2,2 Promille, Sperre 19 Monate und 3 Jahre auf Bewährung
regelm. Besuch der AA ab dem 7.11.2003 bis heute, Suchtberatung 1x wöchentl. in Zusammenarbeit mit meinem Neurologen, Langzeittherapie vom 24.05.2004-06.09.2004, LW Sammlung rgelm. und natürlich das Forum hier, und alles was ich in meinen Threads erwähnte.

05.10.2005 MPU PIMA Stuttgart, Ergebnis am 21.10.2005 beim 1. Mal Positiv arty: ro:

Danke an alle, auch Ihr könnt es schaffen!!!
Alisha
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.10.2005, 08:53
Badi Badi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 65
Standard

Ein wenig verspätet aber auch mich erreichte das positive Gutachten der

MPI TÜV Süd in Mannheim
MPU im ersten Anlauf (vielen dank nochmal an alle Forummitglieder)
mit 2 Negativ Unauffälligen Urin-Screenings
und Aufbauseminar bei Alfa
sowie eine Beratungsstunde bei einem Psychologen bei meiner MPI

Das alles nach dem einmaligen Führen eines Kfzs unter Drogeneinfluss (Cannabis)

:au

War auch wirklich sehr zufrieden mit dem TÜV SSüd in Mannheim. Kann ich nur wärmstens emfehlen! Ich spreche jedoch einzig und alleine aus persönlicher Emfehlung

.....greetings
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.10.2005, 18:28
dickie dickie ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 15.09.2005
Beiträge: 110
Standard

Heute positves GA erhalten!!!

Kurze Vorgeschichte:
20.05.04 mit 1,84 BAK mit dem Mopped auf die Nase gefallen (Unfall), Sperrfrist bis zum 08.05.05 (mitten in den Examensprüfungen, deswegen erst jetzt), 1800,00 € Strafe, 210,00 € Antrag FsSt, 70,00 € ärztl. GA (LKW), 19,00 € LW, 374,00 € 1.MPU

Also, alle die es noch vor sich haben und die die schon wieder fahren: Es war im optimalen Durchlauf (nicht zeitlich) die billigste Variante. Das sollten sich alle vor Augen halten, was das Stress, Geld und Zeit kostet!!!!!

Ich hoffe das ich in der nächsten Zeit weniger Wiederholungstäter hier sehen werde.

Dieses Forum war die (für mich) beste Vorbereitung!!!

Ich habe schon erwähnt, ohne dieses Forum hätte ich es nie geschafft. BESTEN DANK!!!

Und an alle die hier schon drin stehen: IMMER SAUBER BLEIBEN!!!

dickie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bad mergentheim tüv süd

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.