Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2018, 20:59
Rob056 Rob056 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 1
Standard Führerscheinverlust für die Dauer das Abstinenznachweises

Moin erstmal,

ich bin relativ neu hier und finde mich, um ehrlich zu sein, hier noch nicht wirklich zu recht. Also bitte ich vorab schon mal um Entschuldigung, falls meine Frage hier häufiger auftaucht.

Ich habe eine Frage zum Abstinenznachweis. Wenn ich zur MPU gehe und die einen Abstinenznachweis verlangen, verliere ich in der Zeit bis der Abstinenznachweis erbracht worden ist meinen Führerschein, auch wenn kein Fahrverbot oder ähnliches verhängt worden ist oder bekommt man in der Zwischenzeit eine Gnadenfrist?

Zum Hintergrund:

Ich wurde mit 2,2 Promille auf dem Fahrrad angehalten. Der Strafbefehl enthielt kein Fahrverbot, keinen Führerscheinentzug oder Punkte. Mein Anwalt hat mir allerdings empfohlen direkt mit dem Abstinenznachweis zu beginnen und nicht auf die MPU zu warten, da mir diese wohl eh einen Abstinenznachweis auferlegen würde.

Ich stehe nun aktuell etwas zwischen den Stühlen. Mir ist natürlich klar, dass 2,2 Promille viel zu viel sind. Erste Konsequenzen habe ich bereits daraus gezogen und mein Trinkverhalten seit dem stark zurückgefahren.
Allerdings fällt mir die Entscheidung schwer, vorab, ohne Post vom Amt oder ähnlichen, einen Abstinenznachweis zu erbringen und ein Jahr komplett auf Alkohol zu verzichten. Mich quält, auf der einen Seite, der Gedanke "umsonst" ein Jahr bei jedem Geburtstag "nein" zu einem Glas Sekt sagen müssen, wenn überhaupt noch nicht klar ist, ob da noch was kommt oder nicht.
Auf der anderen Seite, will ich meinen Führerschein möglichst nicht verlieren.

Daher die oben stehende Frage, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2018, 21:08
blitzeblau blitzeblau ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2009
Beiträge: 44
Standard

Hallo Rob056!

Willkommen im Forum!
Bei 2,2 wird Dir ganz sicher eine MPU bevorstehen, da sich allen Erfahrungen nach die FSST bei Dir „melden“ wird.
Ob Du diese dann mit vollständiger Abstinenz oder mit KT bestehen kannst, hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. Alter, Trinkhistorie, Zeitpunkt der TF, etc.pp.
Deshalb können wir Deine Frage ohne weitere Informationen nicht eindeutig beantworten. Vielleicht liest Du Dich erstmal ein wenig schlau und beantwortest dann mal den Fragebogen, damit wir uns ein Bild von Deiner Situation machen können.

Grüße blitzblau
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2018, 21:12
MrMurphy MrMurphy ist gerade online
Stammpersonal
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 520
Standard

Hallo

Zitat:
verliere ich in der Zeit bis der Abstinenznachweis erbracht worden ist meinen Führerschein
Nein, nicht so direkt. Die Führerscheinstelle wird dich wahrscheinlich in den nächsten Wochen anschreiben und dir eine Frist für das Vorlegen einer positiven MPU stellen.

Da du die Fahrerlaubnis noch hast wird die Frist relativ kurz sein, meist zwei bis drei Monate.

Wenn die Frist abgelaufen ist wird deine Fahrerlaubnis eingezogen.

Du kannst versuchen die MPU mit kontrolliertem Trinken (kT) oder Abstinenz (AB) zu bestehen. Ab etwa 2 Promille wird kT aber schwierig. Du kannst auch AB mit einem halben Jahr Nachweisen angehen.

Zitat:
und ein Jahr komplett auf Alkohol zu verzichten
Das hast du noch nicht richtig verstanden. Mit AB ist gemeint das du für den Rest deines Lebens die Finger von Alkohol jeder Art läßt. Nicht nur bis zum Bestehen der MPU. Gleiches gilt für kT.

Für dein Alkoholproblem gibt es weder Besserung noch Heilung.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abstinenznachweis, führerschein entzug

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:43 Uhr.