Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04.11.2017, 19:32
BunnyNiki1 BunnyNiki1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 57
Standard

Guten Abend willin

Danke für deine Informationen.

Ich habe meinen Therapiebericht vor paar Wochen bekommen. Es steht nur positives drinnen, dadurch bin ich schon etwas erleichtert.

Ich bin den Therapiebericht schon mit meiner VP durchgegangen werde den Bericht aber noch genauer unter die Lupe nehmen.

Wie lange hast du deine Nachweise gesammelt ? Ich bin am 13.12 mit meinen 12 monatigen Abstinenzprogramm fertig. Gestern meinte meine VP das 1 jahr evtl. zu kurz ist und es sein kann das ich noch nach dem 13.12 eine Haarprobe abgeben muss. Sie sagt mir am Montag nochmal bescheid. Finde es schon etwas doof weil sich das ganze wieder um einige Monate verschiebt.

LG
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.11.2017, 13:51
octopussy octopussy ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 1.630
Standard

Hallo Niki

Zitat:
Ich bin am 13.12 mit meinen 12 monatigen Abstinenzprogramm fertig. Gestern meinte meine VP das 1 jahr evtl. zu kurz ist und es sein kann das ich noch nach dem 13.12 eine Haarprobe abgeben muss. Sie sagt mir am Montag nochmal bescheid. Finde es schon etwas doof weil sich das ganze wieder um einige Monate verschiebt.
Diese Auskunft deiner VP würde ich kritisch hinterfragen.
Du hast ja direkt nach der stationären Therapie mit den AN begonnen, somit also insgesamt mehr als 12 Monate. Natürlich ist die Therapiezeit keine offizielle AB, aber die Mindestanforderung hast du ja erfüllt.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein GA noch weitere AN fordert.

Ich hatte ebenfalls "nur" 12 Monate AN, und die waren nicht so günstig gelegen wie deine
__________________
Liebe Grüße
Octopussy
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.11.2017, 18:11
BunnyNiki1 BunnyNiki1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 57
Standard

Hallo octopussy,

ich war selber über diese Aussage von meiner VP überrascht. Aber Sie war sich selber nicht 100 prozent sicher, und wollte mir heute eigentlich noch Bescheid geben. Mal sehen.

Ich werde die nächsten Tage mein FB nochmal überarbeiten. Und diesen dann hier reinstellen.

Ich hoffe es werden sich paar Forum Mitglieder dafür Zeit nehmen, um meinen FB durchzulesen und mir noch Anmerkungen geben Würde mich sehr darüber freuen.

LG Niki
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.11.2017, 19:59
willin willin ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 1.114
Standard

Moin Niki sag ich jetzt auch mal so.
Zitat:
Wie lange hast du deine Nachweise gesammelt ? Ich bin am 13.12 mit meinen 12 monatigen Abstinenzprogramm fertig. Gestern meinte meine VP das 1 jahr evtl. zu kurz ist und es sein kann das ich noch nach dem 13.12 eine Haarprobe abgeben muss.
Definitiv auch nur 12 Monate, trotz meiner Vorgeschichte, ausgegangen war ich von 15 Monaten AB-Nachweisen. Mein AB-Programm (Urin) endete am 2.11., einen MPU-Termin bekam ich aber erst für Ende Januar. Beides beim gleichen MPI.
Ich habe mir also Sorgen gemacht über die entstehende `Lücke` von fast 3 Monaten (6-8 Wochen werden normal akzeptiert) und nochmal mit der Ärztin gesprochen. Und Ihr angeboten bei der Begutachtung noch eine Haarprobe abzugeben. Darauf wurde verzichtet weil meine AB bis dahin einfach glaubwürdig war. Also communication heisst das Zauberwort.

Wenn alles andere stimmt, sind 12 Monate AB-Nachweise ausreichend.
Ich habe Deine ganzen Daten jetzt nicht so parat, aber bedenke bitte: nach Abschluss der letzten Thera noch min. 6 Monate AB-Nachweise.

Hast Du schon einen Termin für die MPU geplant oder vereinbart?

willin
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.11.2017, 18:21
BunnyNiki1 BunnyNiki1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 57
Standard

Dankeschön Willin für deine Antwort

Ich bin auch der Meinung das die 12 Monate Abstinenz Nachweise ausreichen werden. Bisher habe ich auch noch keine Rückmeldung von meiner VP erhalten

Ich habe vor 2,5 Wochen meinen Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis bei der FSST gestellt. Bis heute noch keine Antwort erhalten.

Bis zum 13.12.17 läuft beim Abstinenzsprogramm noch.

Daher gehe ich davon aus das ich mein MPU Ende Dezember stattfinden wird.

Sollte ich mich jetzt schon bei der jeweiligen Stelle um eine MPU kümmern? Oder reicht es erst dann, wenn ich den Bescheid von der FSST bekomme , wo ich Ihnen mitteilen muss wo ich meine MPU absolvieren möchte?

LG Niki
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.11.2017, 19:38
marinatogo marinatogo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2016
Beiträge: 36
Standard

Hallo BunnyNiki1,

erfahrungsgemäß reicht es aus, wenn du nach Erhalt der Aufforderung durch die FSST einen Termin vereinbarst.

Du kannst aber, wenn du schon weißt, wo du deine MPU machen möchtest,
im Vorwege dort telefonisch nachfragen, wie lange es dauert, bis du einen
verbindlichen Termin bekommst.

Marinatogo
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.11.2017, 19:42
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 10.385
Standard

Oder auch an einem kostenlosen Infoabend da teilnehmen, was immer empfehlenswert ist.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.11.2017, 20:24
kapomick kapomick ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 5.211
Standard

Und sag der FSSt noch nicht, wo du MPU machen möchtest, bevor du Akteneinsicht genommen hast! Mit deinem Antrag auf Neuerteilung wird deine Akte aktualisiert und alles, was jetzt drin ist, kommt zum GA. Schau rein, damit du weißt, was er weiß. Das erspart so manche Überraschung. Schau dir auch noch mal die Daten an, ob irgendwelche Uhrzeiten bekannt sind, ob du Aussagen gemacht hast, ob die BAK übereinstimmt mit dem Wert, den du hast. Für den GA ist diese Akte dein Steckbrief, deshalb solltest du sie gut kennen.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.11.2017, 20:26
willin willin ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 1.114
Standard

Moin Niki
Zitat:
Ich habe vor 2,5 Wochen meinen Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis bei der FSST gestellt. Bis heute noch keine Antwort erhalten.
Die kann kurzfristig kommen, kann aber durchaus auch noch einige Wochen dauern. Das kann Mann/Frau auch mit ganz viel charmanten Nachfragen beim jeweiligem Sachbearbeiter kaum beschleunigen. Du wirst dann von der Fsst aufgefordert, ein Gutachten vorzulegen mit der konkreten Fragestellung und dafür ein MPI zu benennen (welche Fristen da gelten, wissen Andere Hier besser als ich).
Zitat:
Sollte ich mich jetzt schon bei der jeweiligen Stelle um eine MPU kümmern?
Das solltest Du auf jeden Fall, wenn Du keine Zeit verlieren willst. Wenn Du Dich schon für ein MPI entschieden hast (durchaus sinnvoll Das, wo Du auch die AB-Nachweise gemacht hast, alles andere ist aber auch kein Nachteil), Kontakt aufnehmen: telefonisch, auf einem Infoabend persönlich, Dein Anliegen vortragen und einen Termin in Augenschein nehmen.

Solange aber die Fsst noch keine Aufforderung und Fragestellung vorgelegt hat, wirst Du auch keinen definitiven Termin bekommen. Aber mit dem MPI ins Gespräch kommen ist schon mal ein guter Anfang.
Zitat:
Ich werde die nächsten Tage mein FB nochmal überarbeiten. Und diesen dann hier reinstellen.
Mach das mal und lasse Dir dafür ganz ruhig noch zwei bis drei Wochen Zeit.
Zitat:
Ich hoffe es werden sich paar Forum Mitglieder dafür Zeit nehmen, um meinen FB durchzulesen und mir noch Anmerkungen geben Würde mich sehr darüber freuen.
Bisher hast Du Hier nur Sympathiepunkte gesammelt.

willin
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.11.2017, 20:37
willin willin ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 1.114
Standard

Zitat:
Zitat von kapomick
Und sag der FSSt noch nicht, wo du MPU machen möchtest, bevor du Akteneinsicht genommen hast!
Sehr wichtiger Hinweis, habe ich ganz vergessen.

willin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.