Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > MPU Erfahrungsberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.02.2018, 13:06
Benutzerbild von alex thc abstinenzler
alex thc abstinenzler alex thc abstinenzler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2018
Beiträge: 37
Pfeil Info bitte! Wie lange habt ihr auf euer Gutachten gewartet?

Hallo Forumsaktive,
Mich würde sehr sehr interessieren bei welchem MPI ihr eure MPU gemacht habt.
Und wie lange es gedauert hat bis ihr das Gutachten in den Händen hattet.
Dabei kommt es mir jetzt nicht auf 3-4 Tage an, ca. Angaben wären völlig ausreichend, ist ja bei einigen hier im Forum auch ggf. schon länger her.
Ach ja und habt ihr vielleicht auf die eigentliche Gebühr einen Zuschlag gezahlt?

Ich habe am 15.02. MPU Termin, bzw. diesen Termin tel. reserviert. Bestätigt ist der leider, oder vielleicht auch zum Glück, noch nicht.
Grund dafür ist das meine FS-Akte von der FSST an die MPI gesandt wurde, dann im Postfach der MPI liegen geblieben ist, wegen akutem Personal mangel (Mitarbeiterin war krank).
Dann zurück an die FSST ging und von dieser erneut, Anfang der 5.KW 2018, an die MPI geschickt wurde. Laut Info des FSST Sachbearbeiter, paßt auch zu dem Brief den die FSST mir am 09.01.18 geschickt hat. Mit der Information das meine Akte an die MPI geschickt wurde.
Obendrein hat mich meine MPI auch noch in den letzten 3 Wochen mehrfach....... nennen wir es mal, ver....... und mit nicht zu treffenden Informationen abgespeist und belogen.
Details würden jetzt hier zu weit führen, kann ich aber gerne interessierten Usern in ner PN
darstellen.
Die Profis unter euch wissen jetzt vermutlich schon bei welcher MPI ich am 15.02. meinen Termin habe.
Ich mache mir jetzt schon seit 3. Tagen Gedanken ob ich nicht doch noch das MPI wechseln sollte?
Der Mensch von der FSST sagte mir vorgestern tel. das sei kein Problem und auch gestern als ich mir die Kopie meiner FSST-Akte abgeholt habe, haben wir nochmal kurz drüber gesprochen.
Der Idee dahinter ist halt das es ja jetzt wenig Unterschied macht. Ob ich jetzt die MPU an dem besagten Termin mache und dann 7 Wochen, oder ggf. länger auf mein Gutachten warte. Oder lieber ein anderes MPI wähle und eventuell 2-3 Wochen später meine MPU mache.
Vorteilhaft wäre das ich mich auch noch ein bisschen länger vorbereiten könnte.
Mein Abstinenznachweis ist noch bis Anfang April gültig und laut FSST bleibt mir bis zum 08.07.18 Zeit das notwendige Gutachten beizubringen.
Dazu auch noch ne Frage an die Experten hier. Ich habe meine FE am 22.03.2016 abgeben, wenn ich das Gutachten erst nach dem 22.03.2018 beibringe dann war meine FE mehr als
2 Jahre weg, eigentlich muss er doch neu gemacht werden, oder ist der Antrag auf Wiedererteilung maßgeblich?
__________________
midburnlifeoutcrisis
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2018, 13:11
Jules91 Jules91 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 359
Standard

Gebühren: 575,37€ (1.)
575,37€ (2.) + 301€ HA
Das waren die Kosten der zwei MPU'S, beide durchgeführt bei TÜV Süd OG

1.MPU 4.7.18 ---> Gutachten-Erhalt 19.7.17


2.MPU 20.12.17 ---> Haaranalyse gemacht ---> Gutachten-Erhalt 18.1.18

Für die Feiertage und des Ergebnis der HA war es ne akzeptable Zeit.

Mein Führerschein war 5 Jahre und 4 Monate weg, keine erneute Prüfung machen müssen.

p.s. wenn es bei dir schon so anfangt, dann wechsel das MPI .. steht unter keinem guten Stern...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2018, 20:27
Benutzerbild von alex thc abstinenzler
alex thc abstinenzler alex thc abstinenzler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2018
Beiträge: 37
Standard

Keiner mehr der sich dazu äußern mag???



Mmh
__________________
midburnlifeoutcrisis
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2018, 12:02
Juice Juice ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 22
Standard

Meine MPU war bei der IBBK in Köln.
Einen Termin habe ich nach 2 Wochen bekommen.
Am 15.1.18 war meine MPU und am 24.1.18 hab ich mein Gutachten bekommen, am 25.1 hab ich mein Führerschein dan abgeholt.


Einen Zuschlag musste ich nicht zahlen, nur die 550 Euro für die MPU.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2018, 13:58
einervonvielen einervonvielen ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 03.03.2014
Beiträge: 1.876
Standard

Hi,

MPU: 11.08.14
Gutachten: 30.08.14 im Briefkasten
AVUS München
__________________
**********************************************
Gruß Oli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.02.2018, 18:57
lkwler lkwler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 14
Standard

meine MPU war im April 2015 Pima gewartet 14 Tage
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.02.2018, 23:43
teletarzan teletarzan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2018
Beiträge: 39
Standard

1. MPU
10 Werktage nachdem ich eine Bescheinigung nachgereicht habe

2. MPU
Datum: 24.01.2018
Erhalt: 09.02.2018

Zwischendurch aber auch wieder eine Bescheinigung nachreichen müssen, Netto-Dauer also ca. 10 Tage

TÜV Süd Life GmbH Regensburg (Bayern)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.02.2018, 18:33
telepapi telepapi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2018
Beiträge: 37
Standard

MPU: 11.10.2017
Gutachten erhalten (negativ): 08.01.2018
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.03.2018, 00:22
Benutzerbild von Seaall
Seaall Seaall ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2018
Beiträge: 21
Standard MPU Cannabis Tüv Nord

Untersuchung war am 19.2.18
Am 27.2.18 ist das GA versand worden
Am 29.2.18 war es in meinem Briefkasten
Leider durch ein Fehler in der Fragenbeantwortung Negativ
Am 5.3 hole ich das korrigierte POSITIVE GA vom MPI ab
Ging trotz allem ziemlich flott!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.03.2018, 21:32
troy troy ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 182
Standard

Hallo zusammen,

PIMA Heilbronn, ich habe tatsächlich 3 Monate auf das Gutachten gewartet.

Der Psychologe meinte zu mir, dass das Gutachten positiv ausfallen wird. Hiermit tat sich der Medizinier sichtlich schwer. Er forderte dann noch ein Bericht meines Psychiaters bezüglich meiner Medikation nach.

Aber schließlich hatte der Psychologe Recht gehabt und das Gutachten war positiv ... nur 3 Monate warte, war nicht so angenhem...

Liebe Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.