Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.10.2018, 18:03
Johnny439 Johnny439 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2018
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von rüdscher Beitrag anzeigen
Ich würde vorschlagen, dass du mal den ausführlichen Fragebogen suchst und bearbeitest.
7 Wochen sind überschaubar, es gibt noch einiges zu tun, aber es ist definitiv möglich.

Einiges ist aber definitiv unstimmig, das schonmal ohne Fragebogen vorweg:
- Trinkvergangenheit (6 Monate sind unglaubwürdig)
- du hattest über 2 Promille, das musst du sauber aufarbeiten, die Auseinandersetzung mit dem Alkoholthema fehlt noch
- die Zukunftsstrategie: momentan AB mit AN, das ist aber für die Ewigkeit gedacht. Was du danach schreibst geht eher in Richtung KT. Was ist es denn nun und wie baust du deine Methoden dazu auf? Das muss belastbar sein
- eventuell kommt die Frage warum du nicht früher an die MPU ran bist, oder hast du mal eine ohne AN versucht, so vor einem Jahr? Niemand muss sofort wieder fahren dürfen, aber ein Jungspund, der freiwillig auf das Fahren verzichtet, mit Haus und 2 Kindern (da macht der Baumarktbesuch mit Bus und Bahn viel Spass...) ist halt, sagen wir, selten. Wie gesagt, keiner muss, aber einem GA kann das seltsam vorkommen...

Viele grüsse,
Rüdscher
Danke für deine Hilfe ich suche den FrageBogen gleich raus.
Ich habe die Stadt verlassen und bin aus einer Kleinstadt nach Frankfurt gezogen , ich war dort nicht abhängig von dem Führerschein , gebe auch ehrlich zu mit dem Geld hat es bei mir durch meine Strafe 1900 Euro auch nicht so gepasst , daher mache ich alles jetzt
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.10.2018, 18:06
rüdscher rüdscher ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 77
Standard

Zitat:
Zitat von Johnny439 Beitrag anzeigen
Danke für deine Hilfe ich suche den FrageBogen gleich raus.
Ich habe die Stadt verlassen und bin aus einer Kleinstadt nach Frankfurt gezogen , ich war dort nicht abhängig von dem Führerschein , gebe auch ehrlich zu mit dem Geld hat es bei mir durch meine Strafe 1900 Euro auch nicht so gepasst , daher mache ich alles jetzt
Passt, wie gesagt, es muss ja niemand. Der GA ist halt darauf geschult, die "Flunkereien" zu finden und hinter die Fassade zu schauen. Stell dich also drauf ein, dass in der MPU (und hier im Forum) gerne alles doppelt und dreifach hinterfragt wird...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.10.2018, 18:06
Johnny439 Johnny439 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2018
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von rüdscher Beitrag anzeigen
Ich würde vorschlagen, dass du mal den ausführlichen Fragebogen suchst und bearbeitest.
7 Wochen sind überschaubar, es gibt noch einiges zu tun, aber es ist definitiv möglich.

Einiges ist aber definitiv unstimmig, das schonmal ohne Fragebogen vorweg:
- Trinkvergangenheit (6 Monate sind unglaubwürdig)
- du hattest über 2 Promille, das musst du sauber aufarbeiten, die Auseinandersetzung mit dem Alkoholthema fehlt noch
- die Zukunftsstrategie: momentan AB mit AN, das ist aber für die Ewigkeit gedacht. Was du danach schreibst geht eher in Richtung KT. Was ist es denn nun und wie baust du deine Methoden dazu auf? Das muss belastbar sein
- eventuell kommt die Frage warum du nicht früher an die MPU ran bist, oder hast du mal eine ohne AN versucht, so vor einem Jahr? Niemand muss sofort wieder fahren dürfen, aber ein Jungspund, der freiwillig auf das Fahren verzichtet, mit Haus und 2 Kindern (da macht der Baumarktbesuch mit Bus und Bahn viel Spass...) ist halt, sagen wir, selten. Wie gesagt, keiner muss, aber einem GA kann das seltsam vorkommen...

Viele grüsse,
Rüdscher

Klar danke für deine Hilfe ich suchen den Fragebogen gleich raus.
Natürlich hab ich in meiner Vergangenheit auch gelegentlich Alkohol getrunken ob mit meiner ex zsm oder mit den Jungs nach dem Fußball . Dass ich so viel getrunken habe das war die 6 Monate. Was noch ist ist dass ich ja nicht normal gefahren bin in Schlangenlinien und auf einem Feldweg , nicht auf der Straße
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2018, 19:38
Benutzerbild von marianee
marianee marianee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 1.083
Standard

Zitat:
Woher willst du wissen dass es so ist? Dass ich nicht in 6 Monaten getrunken habe? Finde es eher Quatsch sich was auszudenken dttt die Wahrheit zu sagen , im Grunde kommt es doch drauf an was sich ändert
Das ist es doch, was ich meinte. Ich denke mir auch nichts aus. Aber du bist im Suff gefahren. Ich weiß auch nicht, wieviel Promille, ob die Zahl stimmt. Ich wollte dich nur etwas aufwecken. Saufen und Auto fahren geht nicht. Auch wenn du das jetzt noch noch geschnallt hast. Es geht nicht. Und ich habe mir nichts ausgedacht. Du bist gefahren, erwischt worden und so ist es. Ich möchte auch nicht den Finger heben. Allerdings etwas ermahnen. Und auf andere zeigen, habe ich oft genug durch. Weil ich mich zu meinen Straftaten bekannt habe. Das solltest du dir mal durch den Kopf gehen lassen. Egal was du jetzt denkst. Es sind harte Worte. Ich habe meine Fleppen zurück, du nicht. Und ich habe gesoffen, wie ein Loch. Hat auch ne Zeit gebraucht, das zu begreifen. Da ging gar nichts mehr. Und trotzdem geschafft. Als ich gefasst wurde, stand noch ne Kiste Bier neben mir im Auto. Auch wenn Kai R. sagt Selbstreflektion. Es war eine, aber gehörig. Am nächsten Morgen. Und ich konnte froh sein, dass nichts weiter passiert ist, als Blaulicht. Sicherlich gibt es viele Leute, die nie erwischt werden. Wir sind erwischt worden und hatten vielleicht das "Pech". Aus meiner Sicht ist dieses Forum dazu da, dass es uns nicht wieder passiert und Vorwürfe helfen uns auch nicht weiter. Laut Statistk ist jede 20. Fahrt eine Trunkenheitsfahrt. Aber wir sind erwischt worden. Die anderen eben nicht. Kann ja sein, beim nächsten Mal. Aber das kümmert den GA nicht, denn du bist drann. Nicht der, der vielleicht nächste Woche gegriffen wird.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.10.2018, 19:48
einfachich0405 einfachich0405 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 19.08.2016
Beiträge: 145
Standard

@Marianne nicht schon wieder!!!! Ein wenig normal bleiben. Sicher hast du auf der einen Seite recht, aber nicht jeder hier war den ganzen und jeden Tag nur besoffen!!!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.10.2018, 20:03
Darkraver Darkraver ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 223
Standard

Leck mich am Arsch ))))
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.10.2018, 20:13
Benutzerbild von marianee
marianee marianee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 1.083
Standard

Das mach ich auch nicht. Aber sachlich bleiben. Ich habe nur meine Geschichte erzählt. Nur meine. Und bin der Meinung, jeder hat eine Chance verdient. Vielleicht auch eine 2.
Aber aus den Puschen musst du kommen. Auch wenn es jetzt mal Frust gibt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.10.2018, 20:27
Traurig2017 Traurig2017 ist gerade online
Stammpersonal
 
Registriert seit: 21.10.2017
Beiträge: 561
Standard

Du erzählst aber immer deine Geschichte und meinst das jeder andere auch die gleiche hat...
Aber nicht jeder hier war jeden Tag betrunken und nicht jeder hier ist ständig betrunken gefahren
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.10.2018, 20:32
Benutzerbild von marianee
marianee marianee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 1.083
Standard

Auch wenn es am Anfang wehtut. Du hast die Fleppen versoffen, so wie ich meine versoffen hab. Ich hab damit nicht ausgedrückt, dass du so wie ich rund um die Uhr getrunken hast. Das wollte ich dir nicht unterstellen. Jeder hat seinen eigenen Kreis. Und jeder seine eigene Geschichte. Aber warum soll ich dich am Arsch lecken? Ich habe dir nichts weiter getan, als dir die Wahrheit zu sagen. Also meine. Was du denkst, kannst du denken. Du musst deinen FS zurückbekommen und manchmal gibt es auch Rückschläge. Frust, Selbstmitleid und so hilft keinem weiter. Ich kann dir sicher gute Ratschläge geben, aber nicht am Arsch lecken wenn du jetzt fertig bist.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.10.2018, 20:34
einfachich0405 einfachich0405 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 19.08.2016
Beiträge: 145
Standard

Vor allem immer. Mit nachschub daneben!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alkohol am steuer, mpu ?

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.