Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 20.06.2018, 21:59
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 77
Standard

Heute war ich in der Führerscheinstelle zur Akteneinsicht.

Das Landeskriminalamt hat der FS- Stelle Daten gesandt die nicht mehr im Führungszeugnis der Belegart "O" stehen, getilgt sind. Daraufhin hat die FS- Stelle alte Akten angefordert.

Das ließ mir keine Ruhe. Ich hatte im letzten Jahr einen harten Kampf, betreffend der Bereinigung meiner Akte und der Schwärzung getilgter Eintragungen in einem Gutachten.

Das kam mir schon gestern in den Sinn. Mit den Mitteilungen des Landeskriminalamtes wurden ja eben diese getilgten Einträge wieder "hervorgeholt".

Ich habe dann beim BZR in Bonn angerufen und nachgefragt, wie es sein kann, dass plötzlich wieder die getilgten Einträge vorgeworfen werden sollen.

Das Resultat:

Der Herr am Telefon war deutlich verwundert. Natürlich sind die alten Einträge weiterhin gespeichert, aber diese Einträge sollen nur noch den Staatsanwaltschaften und Gerichten zur Verfügung sehen. Die Führerscheinstelle hat sich ausschließlich an das aktuelle Führungszeugnis zu halten. Dafür wurden die Tilgungsfristen eingeführt. Die Übermittlung der getilgten Einträge, sowie die Anforderung der alten Akten sind unzulässig. Wieso das getan wurde, muss nun geprüft werden.

Die Anfrage beim Landeskriminalamt ist ausschließlich dafür gedacht, zu prüfen, ob aktuell in einem Verfahren gegen mich ermittelt wird, das gegen die Erteilung eines Führerscheines spricht.
Da es kein entsprechendes Verfahren gibt, hat die FS- Stelle keinen Anspruch auf die von ihr angeforderten "alten" Akten.

Die entsprechende Dame ist morgen wieder in der FS- Stelle, ihrer Kollegin habe ich meine Erkenntnisse mitgeteilt. Mal schauen, was morgen früh passiert, wenn ich dort anrufe.

Parallel dazu habe ich einen Termin bei einem Anwalt in dieser Sache gemacht. Das war auch der Rat des Herren vom BZR.

Ich wollte das ganze Verfahren ohne einen Anwalt über die Bühne bringen, jetzt muss doch einer eingeschaltet werden. Ich finde es mittlerweile nur noch traurig, wirklich traurig, dass man sich über Jahre bemüht den Führerschein wieder zu bekommen und immer wieder torpediert wird.

Anzumerken wäre noch, dass meine Akte ohne dieses Problem mit den Angaben des Landeskriminalamtes, schon seit 14 Tagen beim MPU- Gutachter liegen könnte. Den heuten Urintest und die 75€ hätte ich mir sparen können.
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 09.08.2018, 20:31
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 77
Standard

Kleines Update.

Am 12.09.2018 geht es zur MPU. pima-GmbH Hamburg.

Das hat sich jetzt so ergeben, in Husum und Kiel hatten die Leute kein Interesse Geld zu verdienen.
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 13.09.2018, 21:16
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 77
Standard

Gestern war ich zu meiner MPU.

Ein Erfahrungsbericht folgt in den nächsten Tagen. Es sieht wohl nicht schlecht aus für mich
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 05.10.2018, 20:48
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 77
Standard Der Tag der MPU

Mit etwas Verzögerung nun mein Bericht.

Am Abend zuvor rechtzeitig zu Bett gegangen und gut geschlafen. Morgens gut aus dem Bett gekommen, Körperpflege betrieben und einen schönen frischen Kaffee getrunken.

Das Haus um 6.45 Uhr verlassen, Bus und Bahn pünktlich erreicht. Ankunft in Hamburg um 9.40 Uhr.

Mit der Wegbeschreibung die PIMA innerhalb einer Zigarettenlänge gefunden.

Die Begrüßung war freundlich, ich bekam direkt eine Mappe mit Papieren zum ausfüllen in die Hand. Da ich der Einzige zu dieser Zeit war, konnte ich direkt zum PC- Test. Dieser wurde verständlich erklärt und ich hab auch sofort damit angefangen.

Test 1 waren die Bilder, Test 2 die Reaktion auf Töne- Lichter- Pfeile, Test 3 waren die Grafiken zum zuordnen.
Result war bestanden und es hätte/ würde sogar locker für den LKW- Führerschein reichen.

Danach habe ich die Mappe mit den Papieren ausgefüllt und einen (MPU) Kaffee getrunken. Alles ganz in Ruhe.

Es folgte dann das Gespräch mit der Psychologin. Sie war freundlich, kompetent und hat keine "Glatteisfragen" gestellt. Es war für mich eher eine Unterhaltung aus eine Untersuchung. Alles in allem recht angenehm. Ich konnte meine Veränderungen in Leben und Verhalten glaubhalt darlegen.

Teil 3 war dann die Untersuchung. Die Ärztin war ebenfalls sehr freundlich, hat meinen Abstinenznachweis nochmal mit mir durchgesprochen, Blut abgenommen und allgemeine Untersuchungen gemacht.

Nach den 3 Sachen bekam ich dann noch das Protokoll des Gesprächs mit der Psychologin zu lesen und zum unterschreiben.

Das war es dann soweit.

Beginn der Begutachtung um 9.55 Uhr und das Gebäude habe ich um 11.55 Uhr verlassen.

Das Gutachten kam genau 14 Tage später mit einer durchweg positiven Bewertung bei mir an.
Heute habe ich es bei meiner zuständigen Führerscheinstelle abgegeben, die Dame dort wird es nochmal lesen und Montag Bescheid geben, ob alles ok ist.
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 06.10.2018, 00:06
Puppaistda Puppaistda ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2017
Beiträge: 23
Standard

Top! Herzlichen Glückwunsch !
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 06.10.2018, 13:54
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.495
Standard

Na, das war ja ein langer Weg, an dem Du manchmal falsch abgebogen bist, dann aber doch noch die Kurve gekriegt hast!

Herzlichen Glückwunsch !

Trag Dich doch in die „Hall of Fame“ ein!
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 06.10.2018, 15:27
Mackematik Mackematik ist gerade online
Stammpersonal
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 187
Standard

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch!
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 09.11.2018, 18:57
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 77
Standard

Am 15.11. geht's zur "Vorprüfung" und am 20.11. ist theoretische Prüfung.
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 09.11.2018, 22:34
Benutzerbild von Moustache
Moustache Moustache ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 162
Standard

Ich drücke Dir für beide Termine ganz fest die Daumen
__________________
es grüßt Euch
Moustache
---
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen (Aristoteles)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.