Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #351  
Alt 14.09.2018, 16:06
Samira Samira ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2018
Beiträge: 20
Standard

Hallo mentos,

ja, du fängst schon kurz nach Trinkbeginn mit dem Alkoholabbau an, 0,15 %o pro Stunde (Mittelwert), das musst du von der Gesamtpromille abziehen.

LG Samira
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 14.09.2018, 16:29
mentos mentos ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 228
Standard

Alles klar, dann stimmen die Werte. Dann sind es aber auch - wie ich anfangs sschon gesagt hatte - 5 x 0,5 Liter Bier und 100ml Schnaps, nicht sechs Bier wie empfohlen. Bei meinem geringen Körpergewicht kommt das hin.

Vielen Dank für die Rechnung.

Jetzt bin ich grad noch am überlegen, ob so ein Spickzettel überhaupt sinn macht oder ob ich nicht blanko reingehe. Oder bringen so Grafiken immer "Aha, er hat viel dafür getan - Bonus"

Danke
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 14.09.2018, 16:45
Samira Samira ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2018
Beiträge: 20
Standard

Bei der Berechnung nach Widmark ist man mit den Trinkmengen eher im unteren Bereich, daher war die Empfehlung mit den 6 Bier sicher nicht verkehrt.

Ich habe bei meiner MPU auf diese Berechnung auch 2 TE dazugepackt. GA und Arzt waren mit meinen Angaben sehr zufrieden.

Ich hatte auch Aufzeichnungen dabei, die wollte keiner sehen, weder Trinkkurve noch Trinkkalender. Der Arzt hat sogar explizit gesagt, dass er nicht möchte dass ich etwas ablese. Aber das kommt wohl auf den GA und den Arzt an, manche freuen sich wohl auch über solche Aufzeichnungen.
LG
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 14.09.2018, 18:02
mentos mentos ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 228
Standard

Dann belasse ich es bei sechs bier natürlich. Ich bin ja schlieslich hier um euren Rat anzunehmen. Ich werde dann nichts dergleichen anfertigen weil um grunde muss ich ja „nur“ meine Änderungen erzählen. Die ich auch gemacht habe
Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 14.09.2018, 18:12
ricompu ricompu ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 122
Standard

Hi mentos...

Samira hat recht.ich hab noch mal nach geschaut..alles war ok ..ausser der Reduktionsfaktor wurde vergessen.hmm dann habe ich wohl 20% weniger bei meiner mpu angegeben als ich tatsächlich getrunken habe..
Aber ich hoffe ich konnte dir trotzdem zeigen wie man sein BAK ausrechnet





Mfg
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 14.09.2018, 18:21
mentos mentos ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 228
Standard

Danke rico aber narürlich. Ich fand es schon wichtig für die mpu genau bescheid zu wissen. Könnte ja bsp sein dass der GA fragt wieviel ich wohl insgesamt am abend gehabt hatte an promille da bei mir nachtrunk war.

Weis übrigens schon den namen des GA und dass er aus Frankfurt kommt. Nein - natürlich hilft mir das nichts, aber die Dame bei der pima meinte er wäre ganz lieb.. xD
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt 14.09.2018, 19:17
mentos mentos ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 228
Standard

Was für eine Konsequenz hat es Eigl wenn man sagt dass man das Rauchen seit der TF aufgehört hat man aber trotzdem ab und an raucht. Nicht falsch verstehen aber ich rauche mal eine Woche wenige Zigaretten aber dann mal Monate gar nicht. Bevor die Frage kommt Radfahrern und rauchen und der ga glaubt mir nicht (obwohl es so ist) ist es ned besser zu sagen man raucht nicht mehr ?
Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 14.09.2018, 19:52
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.256
Standard

Meiner Meinung gibt es da zwei Dinge zuzusagen:
Zitat:
wenn man sagt dass man das Rauchen seit der TF aufgehört hat man aber trotzdem ab und an raucht.
Ganz blöde Aussage! Ich rauche nicht mehr, nur noch ab und zu. Häh? Warum willst Du die Frage vom GA provozieren: Beim Alkohol auch so? Sie leben abstinent, trinken aber trotzdem ab und zu? Aufhören ist Null, gar keine Kippe mehr. Sonst rauchst Du halt weniger. Also quasi KR.
Zitat:
ist es ned besser zu sagen man raucht nicht mehr ?
Die Antwort sollte schon stimmen. Ich habe mich während der Wartezeit bei MPU vor der Tür beim Rauchen nett mit einer jungen Dame unterhalten - eine halbe Stunde später saßen wir uns beim Gutachtergespräch gegenüber.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 14.09.2018, 21:06
mentos mentos ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 228
Standard

Ja mein Problem ist aber dass ich sehr unregelmäßig rauche und nicht weis was ich angeben soll. Ich rauche quasi dann mal eine Zigarette wie ähnlich andere mal alle drei Monate ne Schischa.

Kurz gesagt: die können ja nicht feststellen ob ich rauche oder nicht.
Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 14.09.2018, 21:27
einfachich0405 einfachich0405 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 19.08.2016
Beiträge: 133
Standard

Ja ich rauche Punkt! !!!! So schwer? ??
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.