Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Drogen MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.06.2017, 18:41
Spion Y Spion Y ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 17
Standard Mpu Drogen Kokain

Hallo ich bin neu hier und hätte direkt eine frage.

Und zwar wurde ich vor ein paar Wochen von der Polizei angehalten bei einem Schnelltest wurden Kokain und Amphetamin festgestellt. Die Blutwerte habe ich leider noch nicht der Konsum war ca 35 std her.
12 Monate Abstinenz sind klar denke ich. Nun zu meiner frage ich wurde im November in eine Schlägerei verwickelt worauf die Polizei kam und die Personalien aufnehmen wollte da ich mich nicht Ausweisen konnte haben sich mich mit genommen und mich Pusten lassen da hatte ich 2,1 Promille und sie meinten sie könnten mich nicht allein nach Hause laufen lassen und verfrachten mich in die Ausnüchterungszelle bis meine Freundin mich ca 2 Std Später abholte.Wird das eventuell in die Mpu einfließen in Bezug auf doppelte Fragestellung und muss ich deswegen auch eine Alkoholabstinenz für 12 Monate machen? Achja einzeige gab aber diese wurde nach Paragraph 170 Absatz 2 eingestellt und ich musste nur Pusten keine Blutprobe.

Hoffe ihr könnt mir helfen war schon bei einem Beratungsgespräch vom Tüv aber die meinte solche Sachen könnte man auf die schnelle nicht Beantworten das könne man nur im Kurs der 1099 Euro Kostet.

Geändert von Spion Y (14.06.2017 um 18:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2017, 19:20
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 10.198
Standard

Herzlich willkommen hier im Forum!

Das mit der einjährigen Abstinenz auf Drogen siehst Du schon ganz richtig.

Ob deine Schlägerei in den Akten der FSST gelandet ist, kann ich Dir nicht sagen, ist aber sehr wahrscheinlich. Läßt sich definitiv nur mit Akteneinsicht klären. Wenn ja, dann wirst Du auch Alkoholabstinenz nachweisen müssen. Die hohe AAK und harte Drogen, das geht nicht zusammen. Zumal der Alkoholvorfall ja auch noch nicht lange her ist. Das läuft auf Mischkonsum oder Suchtverlagerung hinaus, mit der von Dir schon erkannten Kosequenz.

Du solltest also auch deinen Alkoholkonsum sofort einstellen, zumindest bis Du in die Akten geschaut hast. Wenn Du eh Haaranalysen machen solltest, hättest Du beim Alkohol noch drei Monate Zeit für den ersten Nachweis.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.06.2017, 19:34
Spion Y Spion Y ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 17
Standard

Danke für die schnelle Antwort. Wenn ich jetzt in die Akte schaue und es nicht drin steht besteht dann trotzdem die möglichkeit das es später noch aktualisiert wird oder müsste es schon drin stehen und wenn nicht kommt auch nichts mehr?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.06.2017, 20:21
Westfalenradler Westfalenradler ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 3.207
Standard

Es ist schon vorgekommen, dass die Fahrerlaubnisbehörde bei der Kreispolizeibehörde nachgefragt hat, ob dort noch weitere Dinge aktenkundig sind. In dem Fall würde die Ausnüchterungszelle vermutlich mitgeteilt werden. Das ist zwar selten, aber es kann passieren.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.06.2017, 20:26
Spion Y Spion Y ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 17
Standard

Ok danke besteht da denn eine Möglichkeit das vorher raus zu bekommen oder soll ich einfach für Alk und Drogen 12 Abstinenz nachweisen. Wäre ja auch blöd wenn sie bei der Mpu sagen sie müssen auch nochmal 12 Monate für Alkohol haben. Andererseit wenn die das von dem Vorfall nicht wissen würde ich es mir ja nur unötig Schwer machen oder?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.06.2017, 21:32
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.437
Standard

Abgesehen von der Vergangenheit ist es wichtig für Dich, dass Du Dir Hilfe gesucht und angenommen hast, damit so etwas nicht noch mal vorkommt.

Der Besuch der Drogenberatung ist eine schlaue Angelegenheit, die haben da auch Adressen von Selbsthilfegruppen, was sozusagen die "Eier legende Wollmilchsau" der MPU Vorbereitung ist. Kostet nichts oder nur minimal, bei regelmäßigen Erscheinen bekommst Du einen erstklassigen Beratungsschein und es ist immer jemand da, auch nach der MPU.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.06.2017, 21:42
Spion Y Spion Y ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 17
Standard

Ok danke für den Tipp ich werde auch hier noch den FB ausfüllen wenn ich das für mich aufgearbeitet habe. Vielen dank schon mal
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.08.2017, 19:14
Spion Y Spion Y ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 17
Standard

Hallo ich habe nochmal eine frage und zwar ist es jetzt über 3 Monate her das ich Kontrolliert wurde und ich habe noch nichts gehört weder von der Polizei noch von der fsst ist das normal? Bekommt man auch bescheid wenn nix gefunden wurde?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.08.2017, 20:13
Westfalenradler Westfalenradler ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 17.07.2014
Beiträge: 3.207
Standard

Ja, in dem Fall würde Dir mitgeteilt, dass das Verfahren eingestellt worden ist. Aber drei Monate sind noch nicht so ungewöhnlich, das kann noch eine Weile dauern. Nachfragen würde ich nicht, je länger es dauert, desto mehr Zeit gewinnst Du, um AB-Nachweise zu sammeln etc.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2017, 20:47
Spion Y Spion Y ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 17
Standard

Ok alles klar was bis zu welcher Zeit ist denn normal bzw was gab es schon an Wartezeit? Komisch finde ich das die Polizei damals sagte ich würde in ca 6 Wochen Post bekommen mit einer Vorladung. Wie ist denn der Normale Weg bekommt man erst die Blut Ergebnisse oder meldet sich gleich die Fsst?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.