Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Drogen MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2018, 13:37
phicun phicun ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 10
Standard Haaranalyse Kokain

Hallo Zusammen ,

zu meinem Problem:

Ich hätte ein Fachärztliches Gutachten machen müssen wegen dem Besitz von Cannabis(Urinscreening innerhalb 3 Monate). Bevor die Screenings waren habe ich aus Dummheit eine Nase koks gezogen. Jetzt zu meinem Problem:
Ich konnte im September das ÄG wegen Geldmangel nicht rechtzeitig machen weswegen die Fsst eine MPU angeordnet hat. Am Montag soll ich 6cm Haare für die Abstinenz abgeben(getestet werden ja alle Drogen und nicht nur THC). Ich habe meine Haare anonym testen lassen und das Ergebnis lautet:
Cocain: <0,02 ng/mg
Norcocain: <0,02 ng/mg
benzoylecgonin: <0,02 ng/mg

Im Netz stoße ich dabei auf unterschiedliche Cut-off Werte ab dem ein Test Positiv zählt, in Bayern sah ich 0,01 und auf einer anderen Seite wiederum 0,1 ng/mg

Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen kann !
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2018, 14:12
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.599
Standard

Willkommen hier im Forum!

Sicher, daß da < und nicht > steht? ng/mg ist mit Sicherheit falsch, soll woll ng/ml heißen.

Zitat:
Im Netz stoße ich dabei auf unterschiedliche Cut-off Werte ab dem ein Test Positiv zählt, in Bayern sah ich 0,01 und auf einer anderen Seite wiederum 0,1 ng/mg
Alles dasselbe. Ist nur eine Frage der Meßgröße.

Zudem bringst Du wahrscheinlich Cut-off und Grenzwert durcheinander: 1 ng/ml ist der Grenzwert beim Autofahren.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2018, 14:45
phicun phicun ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 10
Standard

Danke Alana !

In dem Befundbericht wir von ng/mg gesprochen(Bavarian Lifeservice falls dir das was sagt). Dort steht auch:
* mindestens geforderte Bestimmungsgrenze der Beurteilungskriterien (MPU)
** laborinterne Bestimmungsgrenze (LOQ).

<0,01*, <0,02**

Ich weiß jetzt nicht wirklich was ich machen soll... komm ich mit denen Werten durch oder nicht ? Ich such das ganze Internet ab aber nichts bringt mich gerade weiter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2018, 14:58
Jules91 Jules91 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 359
Standard

Cut-Off Haaranalyse:

Amphetamin-Gruppe: <0,1 ng/mg

Benzidiazepine: <0,05 ng/mg

Cannabinoide: <0,02 ng/mg

Cocain: <0,1 ng/mg

Methadon: <0,1 ng/mg

Opiate: 0,1 ng/mg


Die Werte habe ich aus meiner aktuellen MPU HA entnommen, die komplett negativ waren. Also das sind die Werte nach BG*

< = KLEINER ALS ; > = GRÖßER ALS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2018, 15:17
phicun phicun ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Jules91 Beitrag anzeigen
Cut-Off Haaranalyse:

Amphetamin-Gruppe: <0,1 ng/mg

Benzidiazepine: <0,05 ng/mg

Cannabinoide: <0,02 ng/mg

Cocain: <0,1 ng/mg

Methadon: <0,1 ng/mg

Opiate: 0,1 ng/mg


Die Werte habe ich aus meiner aktuellen MPU HA entnommen, die komplett negativ waren. Also das sind die Werte nach BG*

< = KLEINER ALS ; > = GRÖßER ALS
D.h. bei mir sollte es negativ gewertet werden, richtig ? Kann es sein das es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist ?

Danke schon mal für die Hilfe !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2018, 15:32
Jules91 Jules91 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 359
Standard

Also ich bin BW, aber die Werte stammen von der BaSt. Sind also deutschlandweit einheitlich.

Grüße

und ja, sofern <ng/mg dran steht bist du unter den Werten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2018, 15:43
phicun phicun ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 10
Standard

Alles klar, Danke !

Wenn ich es nicht vergesse, gebe ich bescheid ob ich durchkomme

Noch ein schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2018, 17:57
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.599
Standard

Okay, dann sind das Cut-offs aus dem Labor! Das hat dann aber erst mal nichts mit deinen Werten zu tun. Es sei denn, da steht irgendwo, daß Du diese Werte nirgendwo überschritten hast.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2018, 22:13
Jules91 Jules91 ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 359
Standard

Bestenfalls steht wie bei mir dran: "Keine der gesuchten Substanzen wurden gefunden"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.02.2018, 16:57
phicun phicun ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 10
Standard

Ist Negativ !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.