Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Ablauf einer MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.12.2017, 23:00
Davlie Davlie ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.12.2017
Beiträge: 1
Standard Absinenz Vorbereitung

Guten Abend liebes community,
ich weiß gerade nicht wo ich mich hin wenden soll.Darum komm ich zu euch.
Im September habe ich einen Autounfall verursacht,nur Sachschaden.
Dies geschah auf Medikamenten,bin ploetzlich vor dem Steuer weggenickt.
Der Fueherschein wurde mir verstaendlich direkt entzogen.
Nun ist das ganze knapp 4mon. her und wird baldig zur Gerichtsverhandlung fuehren.
Ich hab keine Ahnung wielang der FS weg ist.Habe diesbezueglich sehr viel Angst und mach mir Sorgen.
Ich hab keine Ahnung was ich alles unternehmen kann,damit das Strafmaß und der FS Entzug zu meinen Gunsten beeinflusst.
Wuerde aber gern schonmal damit beginnen Abstinenz Nachweise zu sammeln.
Habe leider keine Ahnung u.a. wo ich da hin muss.

Koennt ihr mir bitte ein Wegweiser sein.

Viele Grüße
David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.12.2017, 23:16
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 10.198
Standard

Willkommen hier im Forum!

Alles, was man zu Abstinenznachweisen wissen muß, steht hier:

http://mpu-forum.mpu-idiotentest.com...ad.php?t=24570
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.