Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Psychologische Untersuchung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2017, 23:05
oODanielOo oODanielOo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2016
Beiträge: 46
Standard Frage zu kT

Mal eine Frage zum Thema kontrolliertes Trinken.
Und zwar man beschreibt dem GA wie schön sein Leben nun ist und wie positiv sich das kT auf sein Leben ausgewirkt hat. Als nächste logische Frage könnte ich mir vorstellen „warum dann kein Abstinenz?“ Wie soll man hier vorgehen...ich könnte mir vorstellen zu antworten, dass Alkohol einfach zur unserer Gesellschaft gehört und man an schönen Momenten anstößt.

MfG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.12.2017, 16:22
driver123 driver123 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.12.2017
Beiträge: 21
Standard

Ich würde es auch unter gewissen Momenten einordnen. Zum Beispiel am Ende einer Woche ein Feierabendbierchen mit den Kollegen trinken oder Zum Geburtstag/Weihnachten oder Silvester anstoßen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2018, 11:38
promillePrille promillePrille ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2018
Beiträge: 22
Standard

Hi, habe mir die gleiche Frage gestellt. Mir fällt als Antwort auch nur ein, dass es doch eine gewisse Lebensqualität mit sich bringt, von Zeit zu Zeit einen Schluck Alkohol zu trinken - z.B. die oben genannten Anlässe, bei denen man dann zusammen anstoßen kann. Jetzt kann der Gutachter aber natürlich weiterfragen: "Ja, könnten Sie da nicht mit was antialkoholischem Anstoßen?".

Bin etwas verunsichert deshalb!
Lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2018, 21:19
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 10.757
Standard

Zitat:
Zitat von promillePrille Beitrag anzeigen
Mir fällt als Antwort auch nur ein, dass es doch eine gewisse Lebensqualität mit sich bringt, von Zeit zu Zeit einen Schluck Alkohol zu trinken - z.B. die oben genannten Anlässe, bei denen man dann zusammen anstoßen kann.
Das ist schon die richtige Richtung.
Zitat:
Jetzt kann der Gutachter aber natürlich weiterfragen: "Ja, könnten Sie da nicht mit was antialkoholischem Anstoßen?".
Ja, kann er und wird er wahrscheinlich auch. Dann mußt Du eben das Besondere des Augenblicks hervorheben. Das wird so
Zitat:
Zitat von driver123 Beitrag anzeigen
Zum Beispiel am Ende einer Woche ein Feierabendbierchen mit den Kollegen trinken
allerdings nicht gelingen. Mal abgesehen davon, daß „Bierchen“ (Verharmlosung!) zu den NoGos bei der MPU zählt, da gehört schon eine andere Besonderheit und eine andere Seltenheit des Augenblicks dazu. Schon allein dadurch muß klar werden, daß sich die Zahl auf ein, zwei Hände voll beschränken wird. Feierabend ist jeden Abend, und warum nicht auch schon aufs Ende des Vormittags anstoßen? Solche „Anläße“ findet der Trinker ständig.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2018, 19:33
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 62
Standard

Hallöchen,

Meine Psychologin in der Vorbereitung meinte zu mir, man soll es besser sein lassen, dem Gutachter etwas vom "kontrollierten Trinken" zu erzählen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2018, 07:10
kapomick kapomick ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 5.437
Standard

Zitat:
Zitat von CB19711 Beitrag anzeigen
Hallöchen,

Meine Psychologin in der Vorbereitung meinte zu mir, man soll es besser sein lassen, dem Gutachter etwas vom "kontrollierten Trinken" zu erzählen.
Hat sie das auch begründet?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2018, 19:11
CB19711 CB19711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 62
Standard

@kapomick

Wenn man seinen Führerschein wegen Alkohol verliert, dann sollte man (denke ich übrigens auch), nicht unbedingt etwas über "kontrolliertes Trinken" erzählen.


--- Hat etwas länger gedauert, ich war unterwegs und konnte mich nicht über das Smartphone einloggen ---
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.