Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Psychologische Untersuchung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2018, 07:35
FPX FPX ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 27.02.2018
Beiträge: 4
Standard MPU - Taktisches Vorgehen - Falschaussage?

Hallo,
meine Situation ist Folgende:
Einmal 2010 mit 0,09 Gramm Amphetamin und ein zweites Mal mit 2015 mit 0,05 Gramm beim ausgehen erwischt

Nach der Sache von 2010 wurde ein äztliches Gutachten angefordert. Dies habe ich bestanden.
Nach 2015 weitere Anforderung eines ärztlichen Gutachtens. Der Arzt hatte Zweifel trotz negativer Tests. -> Anordnung zur MPU

Nun, habe ich 5 von 6 Drogenscreenings über ca ein Jahr bestanden, das letzte folgt noch.

Ich gab bei der ärztlichen Begutachtung (2015) an letztmals 2010, also beim vorigen Vergehen Drogen genommen zu haben. Dies hatte er mir nicht geglaubt, obwohl es tatsächlich stimmt. Die 0,05 Gramm mit denen ich erwischt wurde klebten ohne mein Wissen an einem Zettel in meinem Geldbeutel.
Dies klang wahrscheinlich für den Arzt unglaubwürdig und das gleiche wird wahrscheinlich der psychologische Gutachter ebenfalls denken. Es steht aber nun bereits so in meiner Führerscheinakte.

Nun meine Frage:
Soll ich einfach behaupten auch ein paar mal um 2015 Drogen genommen zu haben, sodass der Gutachter sich nicht angelogen fühlt?
Was denkt sich dann aber die Führerscheinstelle, die mich weiterfahren ließ, da ich angab 2010 das letzte mal Drogen genommen zu haben?

Zusatz:
Ich kann dem Gutachter viele positive Veränderungen in meinem Leben vorweisen und habe mich auch total vom Thema Drogen entfernt. Ich denke, dass ich dies glaubwürdig rüber bringen kann.


Danke und viele Grüße!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2018, 10:40
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 16.705
Standard

Die universelle Formel dazu lautet:

"Im Zuge meiner Aufarbeitung habe ich festgestellt, dass ich mit Unwahrheiten nicht weiter komme."
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mpu drogen, psychologisches gespräch, ärztliches gutachten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.