Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2019, 16:38
Cred Cred ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 6
Standard 3 Monate nach mpu keine Antwort Hilfe

Hey Leute ich habe am 8 Oktober meine mpu in Kassel bei tüv Hessen gemacht. Bis heute ist keine Antwort gekommen. Alle Anrufe sind zwecklos,es heißt ich soll warten , ist noch nicht bearbeitet usw. Langsam bin ich verzweifelt. Hat es mal bei jemanden auch so lange gedauert?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2019, 13:36
neosys neosys ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 76
Standard

nein, dass ist nicht normal.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2019, 01:21
troy troy ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 529
Standard

Zitat:
Zitat von Cred Beitrag anzeigen
Hey Leute ich habe am 8 Oktober meine mpu in Kassel bei tüv Hessen gemacht. Bis heute ist keine Antwort gekommen. Alle Anrufe sind zwecklos,es heißt ich soll warten , ist noch nicht bearbeitet usw. Langsam bin ich verzweifelt. Hat es mal bei jemanden auch so lange gedauert?
Hallo Cred,

ich habe jetzt gerade mal auf meinem Gutachten nachgeschaut, da ich selbst auch sehr lange gewartet habe. MPU am 23.10. Gutachten verschickt am 09.01.

Bei mir hat aber das MPI noch eine Erklärung eines behandelnden Arztes verlangt, was wohl auch für den deutlichen Verzug gesorgt hat. Ich halte dort anrufen eigentlich für sinnvoll, aber du schreibst ja, dass du dies bereits getan hast. Antworten von dem Institut wie "ich soll warten, ist noch nicht bearbeitet" halte ich übrigens für nicht sehr kundenfreundlich. Die sollten selbst wissen, dass diese lange Wartezeit nicht der Normalfall sind und sollten demnach auch ein wenig besser auf dich eingehen und die nähere Angaben machen können.

Mehr kann ich dir aber auch nicht sagen. Hast du vielleicht auch irgendein Schreiben des MPi bekommen, indem steht, dass du noch etwas nachreichen sollst? Falls nicht, würde ich dort wieder anrufen, bzw. wenn dies dir möglich ist, vielleicht sogar persönlich vorbeischauen. Normal sollten die da ein wenig mehr Verständnis für dich haben.

Viel Erfolg weiterhin
Stefan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2019, 18:49
Cred Cred ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 6
Standard Hallo Troy

Vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe heute wieder angerufen, seit dem letzten Gespräch ist genau ein Tag vergangen. Man könnte mir nichts sagen und keiner wusste von der Sache Bescheid.
Ich schicke Montag einen Brief hin mit einer Frist von einer Woche zu.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2019, 19:06
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 12.019
Standard

Dann solltest Du diese Formular dafür verwenden:

https://www.bast.de/BASt_2017/DE/Ver.../Formular.html

Das ist die offizielle Vorlage der Aufsichtsbehörde. Sehr unbeliebt bei den MPI, da sie die Bearbeitung in ihren Jahresberichten an die BAST dokumentieren müssen.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2019, 19:18
Cred Cred ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 6
Standard

Soll ich das Formular zur Mpu Stelle mit schicken ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2019, 19:25
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 12.019
Standard

Ja.

„Beschwerden zur MPU?
Haben Sie bereits eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) absolviert und möchten Sie sich über Ihre MPU oder eine Begutachtungsstelle beschweren?
Hier finden Sie die Adressen der Trägerorganisationen. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular an die Organisation, bei der Sie die MPU durchgeführt haben.“. bast.de
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2019, 22:59
troy troy ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 529
Standard

Zitat:
Zitat von Alana Beitrag anzeigen
Ja.„Beschwerden zur MPU?
Mir wäre da etwas flau im Magen. Ich hätte Angst, dass dies Einfluss auf das Ergebnis der MPU hätte.
:-/

Lg
Stefan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2019, 00:21
Benutzerbild von marianee
marianee marianee ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 21.09.2015
Beiträge: 1.256
Standard

Zitat:
Mir wäre da etwas flau im Magen. Ich hätte Angst, dass dies Einfluss auf das Ergebnis der MPU hätte.
:-/

Lg
Stefan
Warum denn nicht, es ist sein gutes Recht, mal nachzufragen. Wenn er bei der MPU war, kann er keine schlafenden Hunde wecken. Da müssen vielleicht die schlafenden Hunde geweckt werden. Also nicht missverstehen, dass mit den Hunden. Das unterstelle ich natürlich keinem Mitarbeiter.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2019, 00:48
Benutzerbild von Unknown
Unknown Unknown ist offline
Stammpersonal
 
Registriert seit: 13.08.2017
Beiträge: 125
Standard

Das ist ne Frechheit.
Haben Sie dir wenigsten eine Tendenz in Aussicht gestellt?
Wie war denn dein Gefühl und wie wurdest du behandelt?
Was sagt denn die FSST dazu? Hast du keinen Abgabetermin? Ich musste 2 x verlaengern, weil das knapp war. Die können auch Dampf machen und helfen dir vielleicht weiter. Die wissen ja wie lange das "normal" dauert.
__________________
Herzliche Grüße aus der Pfalz,

Amira Unknown

Wer Fehler zugeben kann ist stark und nicht schwach.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:36 Uhr.