Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Sonstige Anlässe MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 21.01.2019, 00:00
Benutzerbild von samuel
samuel samuel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 17.017
Standard

Sagt Dir Star Treck Voyager etwas?
Es gibt da eine Jäger Rasse namens "Hirogen".
Deren Motto lautet: "Studiere die Beute"

Wenn Du weißt wie die Gutachter ticken, dann ist es durchaus möglich die am Nasenring durch die Arena zu führen, ohne dass sie es Dir nachweisen können.
Ich bilde mir ein so etwas zu können.

Meine Klientel will jedoch so schnell wie möglich wieder Auto fahren und keiner will ein paar Monate oder gar Jahre Zeit in einen solchen Spaß investieren, daher nehme ich den Holzhammer und bringen den Klienten die Grundbegriffe bei. Das reicht völlig aus.
__________________
Wer mich sucht, der findet mich als mpu-samuel bei eBay
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.01.2019, 12:26
Georg L Georg L ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2019
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von samuel Beitrag anzeigen
Wenn Du weißt wie die Gutachter ticken, dann ist es durchaus möglich die am Nasenring durch die Arena zu führen, ohne dass sie es Dir nachweisen können.
Ich bilde mir ein so etwas zu können.
Wenn ich deine bisherigen Posts richtig verstanden habe und ich mir die positiven Gutachten hier im Forum so anschaue, dann möchte der Gutachter ein konkretes Problem oder Probleme in meinem Leben beschrieben wissen, die über die schlichte Einstellung zum Straßenverkehr hinausgehen und an dessen Ende der Skala, quasi als Ergebnis, das Fehlverhalten im Straßenverkehr mündet?

Also so etwas wie:
Verstoß -> Aggressivität -> Überforderung -> Schlechtes Lebensmanagement --> Viele Projekte gleichzeitig ?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.01.2019, 12:54
kapomick kapomick ist gerade online
MPU Profi
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 6.211
Standard

Das hast du genau richtig erkannt. Der GA ist der festen Meinung, wer sich im Straßenverkehr aufführt wie Sau, der hat dazu einen konkreten Grund fernab des Straßenverkehrs und lebt es hier nur aus. Problem finden, Problem lösen, Lappen da.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.01.2019, 17:27
Georg L Georg L ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2019
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von kapomick Beitrag anzeigen
Das hast du genau richtig erkannt. Der GA ist der festen Meinung, wer sich im Straßenverkehr aufführt wie Sau, der hat dazu einen konkreten Grund fernab des Straßenverkehrs und lebt es hier nur aus. Problem finden, Problem lösen, Lappen da.
Mein Problem besteht derzeit darin zu begreifen, wie weit der GA in einer solcher Kette zurückgehen will (wenn du verstehst, was ich meine). Wenn ich sage, dass ich zu schnell gefahren bin, weil ich aggressiv war, so ist das sicherlich zu oberflächlich. Wenn ich sage, dass mir schon als Kind beigebracht wurde, sich nicht an Regeln halten zu müssen, wird ihm das sicher auch nicht allzu viel interessieren.

Mir fällt es schwer, einen Zugang dazu zu finden. Meiner noch derzeitigen Einschätzung nach war ich einfach ein vollkommen rücksichtsloser Fahrer mit der Einstellung, dass aufgrund des Punktesystems gewisse Verfehlungen gegen Entgelt bis zu einer gewissen Grenze (= 8 Punkte) toleriert werden und daher nicht so schlimm sind. Arrogant und egozentrisch.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.01.2019, 17:35
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 3.687
Standard

Zitat:
Zitat von Georg L Beitrag anzeigen
Meiner noch derzeitigen Einschätzung nach war ich einfach ein vollkommen rücksichtsloser Fahrer mit der Einstellung, dass aufgrund des Punktesystems gewisse Verfehlungen gegen Entgelt bis zu einer gewissen Grenze (= 8 Punkte) toleriert werden und daher nicht so schlimm sind. Arrogant und egozentrisch.
und woher kam diese Einstellung? Die muss sich ja irgendwie entwickelt haben. Wobei Du das hier schon

Zitat:
Zitat von Georg L Beitrag anzeigen
Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Punktesammeln und bestimmten Ereignissen in ihrem Leben?
Dass ich eine solche selbstgefällige Ansicht hatte, hat sich – so glaube ich – über mehrere Jahrzehnte entwickelt. Wie bereits erwähnt liegt der Grundstein darin, dass ich als Kind immer viel gelobt wurde und alles richtiggemacht habe. Selbst wenn ich z.B. in der Schule einmal schummelte, wurde ich nicht dafür bestraft, sondern eher für meine Schlitzohrigkeit gelobt. Sodann kam der berufliche Erfolgt hinzu, der mein eh schon gut ausgeprägtes Selbstbewusstsein noch einmal bestärkt hat. Mit dem Erfolg kam 2013 allerdings auch ein enormer Termindruck.

Am Ende war es also eine Mischung aus einem starken Selbstbewusstsein, dem Aufstellen eigener moralischer Regeln hinsichtlich des Straßenverkehrs und dem Gefühl, schnell von A nach B kommen zu müssen.
ganz wunderbar erklärst. Tiefer musst Du auch nicht gehen.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 22.01.2019, 14:14
Georg L Georg L ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2019
Beiträge: 31
Standard

Zur MPU im Allgemeinen noch einmal eine Frage:
Legt man denn Teilnahmebescheinigungen von zB Kursen für Konfliktmanagement oder psychologischen Sitzungen vor? Also sollte man sich das alles bescheinigen lassen, wenn man an so etwas teilnimmt, um es vorlegen zu können?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.01.2019, 14:36
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 3.687
Standard

Bescheinigungen sind immer gut. Manche Gutachter stehen drauf.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.01.2019, 14:43
Georg L Georg L ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2019
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Kai R. Beitrag anzeigen
Bescheinigungen sind immer gut. Manche Gutachter stehen drauf.
Ich war ja schonmal bei einem Psycho. Was soll der mir dann schreiben, einfach, dass ich 3 Termine à 2 Stunden bei ihm wahrgenommen habe?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.01.2019, 17:50
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 3.687
Standard

Warum nicht? Ging es um Dein Verhalten im Straßenverkehr? Dann würde ich mir das auch bestätigen lassen.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22.01.2019, 18:29
Georg L Georg L ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2019
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Kai R. Beitrag anzeigen
Warum nicht? Ging es um Dein Verhalten im Straßenverkehr? Dann würde ich mir das auch bestätigen lassen.
Er bestätigt es. Er meinte, er könne auch mehr Stunden oder einen längeren Zeitraum bestätigen. Das ist aber glaube ich nicht erforderlich?

Ich werde mich nun noch einmal ins Studium anderer, positiver Gutachten und meiner Probleme begeben und alsbald hier noch einmal ein neues Gutachten hochladen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.