Zurück   MPU Forum > MPU Diskussion > Alkohol MPU

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 10.10.2018, 20:24
Kai R. Kai R. ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 3.119
Standard

Ist doch nur eine Formalität: die Nachweise haben gefehlt. Also 6 Monate Screening, dann mit derselben Aufarbeitung beim selben Institut wieder vorstellen.
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 11.10.2018, 07:17
Sven139 Sven139 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 50
Standard

ja aber was bedeutet dann die empfehlung
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 11.10.2018, 09:50
Krüger Krüger ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
um seine Aussichten auf eine günstige Fahreignungsbegutachtung zu verbessern, sollte Herr
Empfehlung:

Zitat:
fachliche Hilfe bei der Aufarbeitung der persönlichen Motive für den Alkoholkonsum
Das ist Teil 1 vom Standardsatz, welcher...
Zitat:
dass er sich mit ausreichend stabilisierter Einstellung von jeglichem Alkoholkonsum distanziert hat, was an dieser Stelle ausdrücklich gewürdigt werden soll
...durch diesen Satz widerrufen wird. Du kannst diesen Teil also ignorieren bzw. so weiter machen wie bisher.

Zitat:
jedoch konnte er seine Abstinenz nicht mit den diesbezüglich zu fordernden medizinischen Nachweisen belegen, so dass die verbal dargestellte Entwicklung nicht ausreichend objektiviert werden konnte.
Das ist Teil 2 vom Standardsatz. Hier steht, dass dein GA noch AB Nachweise haben möchte, damit er deinen Worten ganz sicher glauben kann. Das hat auch Kai R. damit gemeint. Mach AB und sammle Nachweise. Dann kannst du zur selben Stelle und zum selben GA und hast wunderbare Chancen auf ein positives Schreiben.
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 11.10.2018, 10:06
Sven139 Sven139 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 50
Standard

ah super. verstehe. dankeschön
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 11.10.2018, 10:36
rüdscher rüdscher ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 52
Standard

Schade, das war natürlich aber auch ein schmales Brett...

AB ist halt etwas absolutes und ewiges. Da müssen Nachweise her, um diese Absicht und die Lebensänderung zu untermauern.
Ob in diesem Fall 6 Monate ausreichen, weiss ich nicht. Wenn deine Haare länger als 3cm sind, kannst du sofort eine Haaranalyse machen lassen, dann hast die ersten 3 Monate in der Tasche. Ansonsten ab jetzt ein Pinkelprogramm starten...

Alternativ, das war meine Strategie bei meiner ersten MPU (quasi gleicher Promillewert), ich habe eine Trinkpause eingelegt, eben keine Abstinenz, denn eine Trinkpause ist sozusagen "Abstinenz auf Zeit", aber eben nicht für immer. Danach dann KT. Ich hatte 9 Monate Vorlauf, ein paar Leberwerte mitgebracht und gesagt, dass ich die Trinkpause bis Dezember einlege, ab Weihnachten dann KT (meine MPU war im August, die TF im Dezember davor).
Das hatte den GA überzeugt.

Trotzdem durfte ich dieses Jahr mal wieder bei der PIMA zu Gast sein...
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 11.10.2018, 12:15
Sven139 Sven139 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 50
Standard

ja, das risiko kannte ich. hab 9 monate abstinez dabei gehabt. GA hat zuerst auch gemeint es reicht ihm wenn die ärztin auch damit einverstanden ist. war sie auch. naja, dann im gutachten halt nicht mehr. da hat er mich wohl mindestens in A2 eingestuft. ist auch nicht das thema. abstinent bin ich sowieso. wollte halt vor wintereinbruch wieder den FS haben. jetzt halt wieder radfahren im winter
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 11.10.2018, 12:55
Benutzerbild von Alana
Alana Alana ist offline
MPU Profi
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 11.361
Standard

Zitat:
Zitat von Sven139 Beitrag anzeigen
GA hat zuerst auch gemeint es reicht ihm wenn die ärztin auch damit einverstanden ist. war sie auch.
Nun ja, einem von beiden hat es dann doch nicht gereicht:
Zitat:
Eine günstige Prognose ist in diesem Fall interdisziplinär aufgrund der medizinischen Voraussetzung nicht möglich.
Scheint eher die Ärztin gewesen zu sein.
__________________
Liebe Grüße
Alana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.