Einzelnen Beitrag anzeigen
  #601  
Alt 27.10.2017, 17:19
till92 till92 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 20.08.2017
Beiträge: 3
Standard

Habe am 11.9.17 meine MPU bei der PIMA MPU in Mannheim bestanden. Und mittlerweile auch meine Führerschein wieder.

Kurz zur Tat:

Amphetamin im Blut bei Autofahrt mit 76ng/ml

Was ich getan habe um meine Führerschein wieder zu bekommen:

-12 Monate Abstinenznachweis
-Hier im Forum sehr gut eingelesen


Mein Résumé bezüglich dem Gespräch mit dem Psychologen und der Vorbereitung:

1.Setzt euch mit eurer Vergangenheit auseinander und findet einen Grund warum ihr scheiße gebaut habt

2.Vollzieht gewissermaßen einen Vorzeigbaren wandel.

3. Seid bloß nicht zu ehrlich! Das kostet euch Kopf und Kragen. So blöd es Klingt: Trainiert eure Geschichte bis ihr sie in und auswendig kennt. Wichtig ist nicht das alles zu 100% wahr ist um die MPU zu bestehen, sondern das ihr in das Schema passt das der Psychologe vor sich sitzen haben will.

gruß
Mit Zitat antworten