MPU Forum

MPU Forum (http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/index.php)
-   Deutscher Führerschein (http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/forumdisplay.php?f=86)
-   -   Führerschein angefangen... muss ich zur mpu? (http://www.mpu-idiotentest.com/mpu-forum/showthread.php?t=29162)

Marionese 08.06.2018 18:57

Führerschein angefangen... muss ich zur mpu?
 
Guten Tag, ich habe folgendes Problem..
Habe den Führerschein Anfang März angefangen:.. bis heute kam aber noch nix von der fsst..
Also hat meine Fahrlehrerin heute morgen dort angerufen..
Dort sagte man ihr, das. Meine Unterlagen noch bearbeitet werden, weil ich im Jahr 2014? Angehalten wurde, und ich fuhr ohne Fahrerlaubnis einen Roller, und BTM wurde festgestellt..
Hab am Freitag Cannabis und Amphetamine konsumiert, und wurde am Sonntag angehalten... die Werte waren äußerst niedrig, da ich kein Dauerkonsument bin/war...

Meine Fahrlehrerin meinte das ich wohl zu einer mpu müsste..

Hat jemand Erfahrungen, oder kann mir sagen was mich ggf. erwartet ?

Mfg

LuiLui 04.10.2018 10:04

Hat sich bis jetzt immer noch keiner bei dir gemeldet?
Also meiner Erfahrung nach musst du wohl zur MPU und wenn deine Fahrlehrerin das auch gesagt hat:(

MrMurphy 04.10.2018 10:18

Hallo

Deine Angaben sind noch recht mager.

Wurde eine Blutprobe entnommen?

Hast du den damals Konsum zugegeben?

Falls keine Blutprobe entnommen wurde und du keinen Konsum zugegeben hast kann es sein, dass von dir zunächst ein ärztliches Gutachten (äG) gefordert wird.

Wenn du das äG nicht machst oder nicht bestehst folgt die MPU.

Falls du den Konsum zugegeben hast oder dir gerichtsfest Konsum nachgewiesen wurde kommt die MPU in der Regel direkt. Manchmal wird auch in solchen Fällen zunächst ein äG angeboten, dass bei den Voraussetzungen aber kaum zu bestehen ist.

Falls die MPU gefordert wird, dann wahrscheinlich mit zwei Fragestellungen: Drogen und Verkehrsrecht.

Nimmst du noch Drogen?

Gruss

MrMurphy


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.